Neue Kommentare

Hamburger Architektur Sommer 2019

News-Port

as deutsche PEN-Zentrum fordert die Bundesregierung, die Bundesländer sowie die Kommunen dazu auf, ihr Ankaufsbudget für Bücher in allen öffentlichen Bibliotheken in diesem Jahr zu verdoppeln. Die dafür nötigen finanziellen Mittel sollten möglichst zeitnah bewilligt und aus dem jeweiligen Länder- und Bundeshaushalt zur Verfügung gestellt werden, um die Kommunen zu entlasten. Dadurch könnte der Bibliotheksbestand von der Belletristik über die Kinder- bis zur Fachliteratur in besonderer Weise erneuert, erweitert und verdichtet werden.

 
News-Port

In einer neuen Publikation stellt die Deutsche UNESCO-Kommission Ansätze und Chancen vor, die Open Science für den wissenschaftlichen Fortschritt bietet. Sie zeigt, wie die Mittel des digitalen Zeitalters für gute wissenschaftliche Praxis genutzt werden können und welche wegweisenden Initiativen es in Deutschland gibt. Die Veröffentlichung ist im Austausch mit mehreren Wissenschaftsorganisationen entstanden.

 
News-Port

Nachdem der KunstSalon das Festival „Literatur in den Häusern der Stadt", das heute beginnen sollte, bereits verschoben hatte, musste jetzt auch der Nachholtermin abgesagt werden: Die geplante Zusammenlegung mit „Musik in den Häusern der Stadt“ vom 10. bis 15. November 2020 in Köln, Bonn und Hamburg stellt unter den gegebenen Einschränkungen wegen der Corona-Pandemie ein zu großes finanzielles Risiko für den KunstSalon dar. Der gemeinnützige Verein verfügt nicht über die finanziellen Rücklagen, etwaige Verluste durch den erwartbar deutlich geringeren Kartenverkauf wegen des enorm reduzierten Platzangebots in den meist privaten Räumlichkeiten auszugleichen.

 
News-Port

Wer schreibt das schönste, poetischste, witzigste Lied über die Sterne, einen Song über Super-Novas oder Superstars, über Augensterne oder schwarze Löcher.

Man muss weder Klavier spielen noch besonders gut singen können, um dabei zu sein. Auch Notenkenntnisse sind nicht notwendig. Alles was die jungen Texter und Komponisten brauchen, ist ein Handy mit dem sie ihr Lied als Soundfile oder als Video aufzeichnen. Noch bis zum 1.8. können sich alle 6 bis 16-jährigen Hamburger bewerben.

 
News-Port

Der Regisseur und Filmproduzent Lars Jessen wird mit dem Kunstpreis des Landes Schleswig-Holstein ausgezeichnet. Der mit 20.000 Euro dotierte Preis wird im Herbst von Ministerpräsident Daniel Günther verliehen. Den mit 5.000 Euro dotierten Förderpreis erhält die Poetry-Slamerin Mona Harry. „Mit dem Kunstpreis würdigen wir Jessens herausragende künstlerische Leistungen. Mit seinen Werken ist er ein hervorragender Botschafter für die Filmszene in Schleswig-Holstein, immer mit dem Blick auf „das norddeutsche Wesen“, sagte der Ministerpräsident heute (29. Mai) in Kiel.

 
News-Port

Endlich wieder ein Konzert spielen – ohne Publikum, aber dafür im Radio: N-JOY bietet gemeinsam mit der Interessengemeinschaft Hamburger Musikwirtschaft (IHM) fünf Musikacts aus Norddeutschland eine Bühne.  „FIVE LIVE“ heißt die neue, fünfteilige Reihe auf N-JOY, dem jungen Radioprogramm des NDR. Fünf Bands aus Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein werden in einem Hamburger Musikclub ein Konzert spielen, je eine dieser Konzertaufzeichnungen steht im Mittelpunkt einer der fünf Sendungen.

 
News-Port
Der Arbeitskreis Kulturförderung (AKF) des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft vergibt seit 2012 im Kreis seiner Mitglieder den AKF-Award für besonders innovative Kulturförderprojekte. Der Preis würdigt innovatives kulturelles Engagement der AKF-Mitglieder und erhöht die Sichtbarkeit ihrer Kulturförderprojekte. In diesem Jahr dürfen sich gleich zwei Unternehmen über die Auszeichnung freuen. Die Stiftung Ahlers Pro Arte überzeugte mit ihrem Projekt „#DepictingWomen - Frauenbilder in der Kunst“. Volkswagen wurde geehrt für das Projekt „Volkswagen ART4ALL“.

 
News-Port

Ausgewählte Skulpturen digital aufbereitet: 700 Werke herausragender Kunst im öffentlichen Raum Nordrhein-Westfalens präsentiert ab sofort die neue NRWskulptur-App, die das Kultursekretariat NRW Gütersloh in seinem Jubiläumsjahr anlässlich des 40-jährigen Bestehens veröffentlicht. Eine einzigartige Sammlung für Kunstinteressierte, Touristen, (Rad-)Wanderer und viele mehr. 

 
News-Port

IDAGIO, der führende Audio-Streaming-Service für klassische Musik, startet mit der Global Concert Hall einen neuartigen und weltweit verfügbaren audiovisuellen Konzertsaal im Internet. Künstler und Orchester können die Plattform nutzen, um eigene Konzerte online anzubieten. Und profitieren dabei von einem konsequenten Fair-Pay-Modell: 80% der Netto-Erlöse fließen ihnen direkt zu. Die Konzerte sind live und im Anschluss 24 Stunden für Klassikfans in aller Welt verfügbar. Diverse interaktive Elemente heben die Global Concert Hall von herkömmlichen Modellen ab. So führen Künstler persönlich in die Programme ein, Konzertbesucher können die Musiker im Anschluss an das Konzert in einem „Virtuellen Green Room” treffen, ihnen in Echtzeit Fragen stellen und mit den Künstlern interagieren. Weitere interaktive Features werden permanent gemeinsam mit Künstlern entwickelt.

 
News-Port

Beim 10. Mediendialog Hamburg diskutierten Deutschlands führende Medienmanagerinnen und -manager über die Konsequenzen der Pandemie für ihre Branche und für die Medienöffentlichkeit. Gastredner war Prof. Dr. Rasmus Kleis Nielsen, Direktor des Reuters Institute for the Study of Journalism an der Universität Oxford. Die Corona-Krise, so ein zentrales Fazit der Runde, mache besonders deutlich, wie groß die Bedeutung von Qualitätsjournalismus für eine aufgeklärte Gesellschaft sei. Gleichzeitig verstärke die veränderte Situation durch Fake News und Verschwörungstheorien auch bestehende Gefahren für die informierte Öffentlichkeit. Ein umfassendes Projekt, das die dpa mit Unterstützung der Behörde für Kultur und Medien und weiterer Partner an den Start bringt, soll dabei helfen, die Nachrichtenkompetenz in Deutschland zu stärken.

 

Mehr auf KulturPort.De

Es ist erst gut ein Jahr her, da berichtete KulturPort.De noch von Ennio Morricones „Farewell Tour“ quer durch Europa, die ihn auch am 21.1.2019 mit rund 200...

Die Musiker der Gruppe Svjata Vatra (Свята Ватра) um den Sänger und Trombone-Spieler Ruslan Trochynskyi legen sehr großen Wert darauf, dass bei diesem...

Die beeindruckende Sammlung spätmittelalterlicher und frühneuzeitlicher Kunstwerke des Lübecker St. Annen-Museums konnte durch einen schönen „Hieronymus im...

In sechszehn Porträts beschreibt der Journalist und Chefredakteur der „Welt-Gruppe“, Ulf Poschardt, was er sich unter Mündigkeit vorstellt. Nicht wenige Begriffe...

Detektiv Conan startet in ein neues Kino-Abenteuer. Nach dem Corona-Lockdown wechseln die KAZÉ Anime Nights von der Streaming Plattform Anime-on-demand.de zurück...

Hegel, Marx, der Stagirite, Hartmann, Nicolai. Warst gewiss kein Adornite, Nein, ganz zweifelsfrei! Nahmst sie mit auf deine Reisen, Studierende, ein ganzer...


Home     Blog     Kolumne     Reisen     NewsPort     Live

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.