Werbung

Neue Kommentare

Hamburger Architektur Sommer 2019

Events

HURLY*BURLY – darum geht’s: Plötzlich ist Æhm da – aus der Zukunft zu uns gereist, denn die freakig-fantastisch-fluffige und faire Future ist in Gefahr! Æhm ist ein*e Hæxx auf der Suche nach Verbündeten. Die Mission: eine Band bilden, um die Zukunft zu retten. So landet Æhm im Studio von Kylie und Door, die ebenfalls magische Fähigkeiten haben. Die drei senden im Radio Warnsignale, Anleitungen und Hoffnungszeichen, um die Unerwachsenen zu aktivieren. Doch Achtung, das wissen auch die Harthearts, die die Zukunft kontrollieren und versuchen, Æhm zu stoppen…

 
Events
Kaum ein zweiter Fotograf hat die Ostdeutschen und ihre Lebenswelt so lange, so intensiv und in so vielen Facetten beleuchtet wie Roger Melis (1940 – 2009). Drei Jahrzehnte lang bereiste der Mitbegründer und Meister des ostdeutschen Fotorealismus von Berlin aus die DDR als ein Land, das er unter der Herrschaft der SED oft als »still« und erstarrt empfand. In atmosphärisch dichten, oft symbolhaften Fotografien dokumentierte er das alltägliche Leben der Menschen in Stadt und Land, ihre Arbeits- und Lebensbedingungen, aber auch die mehr oder weniger freiwillig absolvierten politischen Rituale im realen Sozialismus.

 
Events

Die in Kiel am 20.12.1955 geborene Künstlerin war zuletzt 2019 mit einer Arbeit in der Ausstellung Hyper in den Deichtorhallen/Sammlung Falckenberg vertreten. An der Muthesius Fachhochschule für Gestaltung in Kiel studierte sie von 1975 bis 1981 und bekam einige Stipendien und Auszeichnungen.

 
Events

Am Wochenende startet die 17. dokumentarfilmwoche hamburg im Metropolis Kino. Am 2. und 3. Oktober zeigt sie einen Querschnitt aus dem ursprünglich für April 2020 geplanten Programm. 13 Filme, die Kindern in Paris Regie, Kamera und Cast überlassen, die vom Einfluss des Klimawandels auf Fischer*innen im Indischen Ozean handeln, die bei einer Flucht über das Mittelmeer dabei sind und die zeigen, wie die Zeit für die Insassen eines Hamburger Jugendgefängnisses vergeht. Die Filme porträtieren eine österreichische Kleinstadt, dekonstruieren Technopartys und stellen alle auf ihre Weise die drängenden Fragen unserer Zeit: Nach dem Recht auf Zugang und Teilhabe ebenso wie nach der Notwendigkeit, dem eigenen In-der-Welt-sein einen Sinn abzuringen.

 
Events

Als wichtigster Treffpunkt der europäischen Musikindustrie hat sich das Reeperbahn Festival mittlerweile etabliert, besucht von Businessprofis aus allen Sparten des Musikgeschäfts. In diesem Jahr findet die Reeperbahn Festival Konferenz digital statt: Die verschiedenen Diskussionsrunden und Vorträge werden in vier Studios im Klubhaus St. Pauli produziert und live über die Streaming-Plattform des Festivals übertragen. Mehr als bisher wird es in den Veranstaltungen auch um Themen gehen, die sich an den Schnittstellen zwischen Musik-, Film-, Games- und Werbeindustrie bewegen, die Gemeinsamkeiten ausloten und zum Dialog und Austausch herausfordern.

 
Events

Am 10. September beteiligt sich die Deutsche UNESCO-Kommission mit einer Online-Diskussion zum Thema „Wie geht’s dem Internet in Deutschland?“ am XII. Internet Governance Forum Deutschland, das in diesem Jahr aufgrund von Covid-19 digital stattfindet. Ausgehend von den UNESCO Internet Universalitäts-Indikatoren wird in der Diskussionsrunde darüber debattiert, inwiefern sich Grundsätze wie Offenheit, Zugang und Multiakteursbeteiligung in der Entwicklung des Internets in Deutschland widerspiegeln.

 
Events

Hologramm-Spiele wie aus Star Wars, Games, die man spüren und riechen kann und eine musikalische Reise in einem Raumschiff: Vom 13. bis 15. November 2020 findet die elfte Ausgabe des Next Level Festivals statt, zum zweiten Mal in Essen. Das NRW KULTURsekretariat lädt gemeinsam mit der Stadt Essen sowie der Stiftung Zollverein dazu ein, einen spielerischen Blick in die Zukunft zu werfen.

 
Events

1942. Gilles, ein junger Belgier, wird zusammen mit anderen Juden von der SS verhaftet und in ein Lager nach Deutschland gebracht. Er entgeht der Exekution, indem er schwört, kein Jude, sondern Perser zu sein – eine Lüge, die ihn zunächst rettet. Doch dann wird Gilles mit einer unmöglichen Mission beauftragt: Er soll Farsi unterrichten. Offizier Koch, Leiter der Lagerküche, träumt nämlich davon, nach Kriegsende ein Restaurant im Iran zu eröffnen. Wort für Wort muss Gilles eine Sprache erfinden, die er nicht beherrscht. Als in der besonderen Beziehung zwischen den beiden Männern Eifersucht und Misstrauen aufkommen, wird Gilles schmerzhaft bewusst, dass jeder Fehltritt ihn auffliegen lassen könnte.

 
Events

Kreativ, innovativ, vielfältig – wie gestalten wir die kulturelle Zukunft Europas? Welche Rolle spielen Film und Medien in unserer Gesellschaft? Dieses Thema beleuchten Kultur- und Medienschaffende diverser Sparten von Musik über Film bis hin zu Künstlicher Intelligenz aus verschiedensten Blickwinkeln.

 
Events

Unter dem Titel „Gemeinsam – 30 Jahre Deutsche Einheit – 30 Jahre OSTKREUZ–Agentur der Fotografen“ präsentiert das Forum ALTE POST in Pirmasens vom 9. September bis zum 25. Oktober eine Ausstellung der renommierten Agentur OSTKREUZ aus Berlin.

 

Mehr auf KulturPort.De

Der aus Basel stammende Pianist Jean-Paul Brodbeck gehört zu jenen Pianisten, für die es nur wenige stilistischen Grenzen gibt. In Luzern, an der Musikhochschule...

Ist es das wichtigste philosophische Buch des Jahres? Ich glaube das ganz unbedingt. Endlich – siebzig Jahre nach seinem Tod – sind die „Cirkelprotokolle“ von...

In ihrem Debütroman „Streulicht“ erzählt Deniz Ohde vom Erwachsenwerden zwischen den Existenzentwürfen: vom falschen Versprechen der Bildungsgerechtigkeit, vom...

„RAAZ“ ist die erste Veröffentlichung auf dem jungen Label „30M Records“, das von Hamburg aus einer neuen Generation von Komponisten im Iran eine Plattform gibt.

Mariza, die den Fado, die traditionelle Liedform Portugals, in den vergangenen zwei Dekaden modern gestaltete, erzählt auf ihrem neuen Album „Mariza Canta Amália“...

Von Alois Riehl stammt der beherzigenswerte Satz: „Nur wer sein Denken vorzugsweise an Sprachen erzogen und an die Regeln der Grammatik gewöhnt hat, mag auch von...


Home     Blog     Kolumne     Reisen     NewsPort     Live

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.