Werbung

Neue Kommentare

Hamburger Architektur Sommer 2019

Events
„Vom anderen Ende der Welt
wo das Rauschen der Südsee
und der Rhythmus von Land und Kratern
mit den Liedern unserer Ahnen vereint ist
da ertönt ein Klang so pur…“
heißt es im Trailer zum preisgekrönten neuseeländischen Programm Voices of Aotearoa.

 
Events

Die Arbeitswelt der letzten Jahrzehnte war bereits von vielfältigen Prozessen der Automatisierung geprägt. Mit der Digitalisierung halten nun auch Algorithmen, Robotersysteme und künstliche Intelligenzen Einzug in mehr und mehr Bereiche unserer Arbeit. Die damit verbundenen Prognosen für die Zukunft der Arbeit führen zu Diskussionen über das Pro und Contra dieser Veränderungen.

 
Events

Seinen viel diskutierten Roman Der Palmweintrinker schrieb der nigerianische Schriftsteller Amos Tutuola im Jahr 1953. Die Erzählung basiert auf Yoruba- Mythen. Das in Pidgin-Englisch verfasste Buch brach bewusst mit Rechtschreibregeln und hatte damit einen stilbildenden Einfluss auf die nachfolgenden Generationen der Autor_innen in westafrikanischen Ländern.

 
Events
Das Hamburger Gitarrenfestival geht vom 25. – 28.10.2018 in seine mittlerweile  achte Runde. Die genreübergreifende Veranstaltung rund um die Akustische Gitarre findet erneut im Kulturhof Dulsberg (Alter Teichweg 200, 22049 Hamburg) statt und zählt längst zu den wichtigsten derartigen Veranstaltungen in ganz Europa. Gerade ist die vierzigseitige Festivalbroschüre mit allen Informationen zum Programm erschienen.

 
Events
Lebendige Geschichte - die Ausstellung im Auswanderermuseum BallinStadt wird vom 12. bis zum 22. Oktober 2018 zur Kulisse für eine ganz besondere Theaterinszenierung anlässlich des 100. Todesjahres von Albert Ballin. Im Rahmen eines theatralen Spazierganges durch das Museum nehmen die Schauspieler die Zuschauer mit in das Leben und Wirken Ballins, eines der bedeutendsten Akteure der goldenen Ära der europäischen Überseemigration.

 
Events
Das Koreanische Kulturzentrum Berlin stellt im Rahmen der diesjährigen GRASSIMESSE Leipzig südkoreanische Designer der neuen Generation vor. Mit der Ausstellung Please note: the design is subject to change bekommt der Messebesucher einen Einblick in die Lebensweise eines 30-jährigen Kreativen, dem man wortwörtlich ins Zimmer schauen kann.

 
Events
Klaas Stok wusste schnell, welches Werk er sich für sein Antrittskonzert als Chefdirigent des NDR Chores wünschte: Bachs h-Moll Messe BWV 232. „Das größte Kunstwerk, das die Welt je gesehen hat“, begeisterte sich schon 1822 der Dirigent Carl Friedrich Zelter – und das bedeutet die Messe vielen Musikliebhabern noch heute. Der NDR Chor führt Bachs Opus summum zusammen mit Concerto Köln und international renommierten Solisten am Sonntag, 30. September, im Großen Saal der Elbphilharmonie auf.

 
Events
In Zürich 1953 mit dem Auto gestartet, führt die journalistische Reise die Fotografin Yvonne v. Schweinitz – die sie gemeinsam mit dem Dokumentarfilmer Hans v. Meiss-Teuffen (1911-1984) unternimmt – sieben Monate durch Kleinasien, den Irak, Iran nach Afghanistan und Pakistan. Während ihres dreimonatigen Aufenthalts im Vielvölkerstaat Afghanistan besucht sie u.a. die Orte Herat, Farah, Kandahar, die Hauptstadt Kabul, Ghazni, das Bamiyan-Tal mit den berühmten Buddha-Statuen und überquert auf unbefestigten Wegen den Khyber-Pass nach Peshawar/Pakistan in das damals noch autonome Swat-Tal.

 
Events
Am 12. und 13. November 2018 findet der 10. KulturInvest!-Kongress unter dem Jubiläumsmotto „100 Impulse im Spannungsfeld von Ästhetik und Effizienz“ im Radialsystem in Berlin statt. Der KulturInvest!-Kongress steht seit 10 Jahren für innovatives Vorausdenken, lebendige Debatten und erfolgreiche Lösungsansätze von materiellen und immateriellen Investitionen in Kultur. Kommen auch Sie nach Berlin und diskutieren Sie mit uns über bewährte und neue Wege des Kulturmanagements, der Kulturfinanzierung und Kulturkommunikation und werden Sie Teil eines einzigartigen Netzwerkes aus 500 Teilnehmern.

 
Events

Er hat nur seine ersten Lebensjahre in Hamburg verbracht, dennoch gilt Felix Mendelssohn im Bewusstsein vieler Musikliebhaber als einer der bedeutenden Musensöhne der Stadt. Vom 12. bis 23. September 2018  bringt das ihm gewidmete Festival nun bereits schon zum vierten Mal hochkarätige Musiker und Ensembles zusammen, die eine Vielseitigkeit an Besetzungen ermöglichen, wie sie sonst im Konzertalltag kaum vorkommen. Das Publikum kann sich freuen auf Asya Fateyeva, Tanja Becker Bender, Arto Noras, Michel Lethiec, Patrick Gallois, Christian Altenburger und viele andere.

 

Mehr auf KulturPort.De

Leben wir nicht in bequemen Zeiten? Schließlich sind heute ausgewiesene Spezialisten so nett, an unserer Stelle über unser richtiges Verhalten und unser rechtes...

Der in Hamburg geborene, in Norwegen aufgewachsene und in Köln lebende Saxophonist und Komponist Michael Villmow wird zu Beginn des Februars 2021 ein neues Album...

Ist die Perfektion der Technik wirklich ein Zustand, den wir ganz unbedingt anstreben sollten? Friedrich Georg Jünger war sich da nicht so sicher. Friedrich Georg...

Vor dem Hintergrund, der dem Leser dieser Serie bereits vertrauten Überlegungen zum Realraum und zur Realzeit soll zur Abrundung dieser Gedanken zur Philosophie...

Kriz LaFraize und Sinan Mercenk haben vor kurzem den Start eines neuen Musikprojekts angekündigt, in dessen Mittelpunkt eine Botschaft steht, die kurz lautet:...

Das Beethoven Jahr, das kaum stattfand, ist zu Ende – in der Gesamtaufnahme seiner Streichquartette durch das Kuss Quartett hallt es nach. Es war ein ganz...


Home     Blog     Kolumne     Reisen     NewsPort     Live

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.