Festivals, Medien & TV

Der gesellschaftskritische Body-Horror-Animationsfilm aus Südkorea
Mithilfe des Beauty Waters kann man sein vermeintlich hässliches Äußeres in wahre Schönheit verwandeln. Dabei geht es nicht bloß um die Reduzierung von Pickeln oder Augenringen, sondern es lässt sich die gesamte Gesichtsstruktur wie Lehm völlig neu modellieren.

 
Festivals, Medien & TV

Sie galt als eine der Nordafrika-Kennerinnen und ihr Wissen, ihr Sachverstand über bedrohte Nomadenvölker, über Zusammenhänge in der westlichen Sahara-Zone und ihre Liebe für die Menschen und Gebiete in der Region waren etwas, was sie prägte. Darin ging sie auf. Désirée von Trotha starb am 27. November 2021 im Alter von nur 59 Jahren in München.

 
Festivals, Medien & TV

Justin Peach (39) hat 2009 mit „Kleine Wölfe“ – eine bewegende Dokumentation über Straßenkinder in Nepal gedreht – und mit dieser beim Internationalen Film Festival Hannover up-and-coming gewonnen.

Ende November 2021 schließt sich ein weiterer Kreis. Als ehemaliger Gewinner sitzt jetzt Peach selbst in der Festivaljury, die Deutschlands talentierteste Nachwuchsfilmer sucht. 2021 wurde außerdem der 2. Teil seiner Filmdokumentation vorgestellt, mit dem Titel „street line“.

Mit Justin Peach sprachen Ilona Lütje und Andreas Daebeler über die Anfänge, den Aufstieg, Knutschen und Knistern im Kinosessel und ein digitales Festival in Corona-Zeiten.

 
Festivals, Medien & TV

Den 30. November 2021 sollten sich nicht nur Anime-Fans dick im Kalender markieren, sondern ebenfalls all jene Filmfreunde, die eine Schwäche für emotional packende Leinwanderfahrungen haben. An diesem Tag startet „Josie, der Tiger und die Fische“ im Rahmen der diesjährigen KAZÉ Anime Nights mit deutscher Synchronisation in über 200 teilnehmenden Kinos in Deutschland und Österreich.

 
Festivals, Medien & TV

Ein digitales Mitteilungsblatt, kurz Newsletter genannt, der sich in Massen und zumeist regelmäßig auf den Weg macht, um sich in den E-Mail-Konten seiner Abonnenten wiederzufinden, ist entweder schnöde Werbung, Marketing oder tatsächlich brauchbare Information.

In der Kultur ist dieser ein probates Mittel, um auf Neuigkeiten, Ausstellungen, Künstler, Konzerte, Veranstaltungen und Verkaufsangebote hinzuweisen.

 
Festivals, Medien & TV

133 Filme: „Das nordische Kino weitet den Blick“

„Die Nordischen Filmtage Lübeck sind ein Event, das auch international enorme Strahlkraft hat“, erklärte Monika Frank, Senatorin für Kultur und Bildung der Hansestadt Lübeck, bei der Programmvorstellung im „Hotel Park Inn by Radisson Lübeck“, langjähriger Sponsor des Festivals. Vom 3. bis 7. November werden in Lübeck 133 Filme in 270 Vorführungen gezeigt. Rund 80 Prozent der Filme (109 Filme) sind auch im Stream verfügbar. Der Kartenvorverkauf für die 63. Nordischen Filmtage Lübeck beginnt am Samstag, den 30.10.2021 um 15 Uhr. Zur Eröffnung am 3. November, um 19 Uhr wird im CineStar Filmpalast Stadthalle in Anwesenheit des Regisseurs Hannes Þór Halldórsson als Deutschlandpremiere die isländischen Action-Komödie „Cop Secret“ gezeigt.

 
Festivals, Medien & TV

Mit „Millenium Actress“ kehrt einer der bedeutendsten Klassiker des Anime-Kinos auf die große Leinwand zurück. Zum 10. Todestag von Meisterregisseur Satoshi Kon wurde dessen vielleicht schönster Film aufwendig in 4K-Qualität restauriert.

2021 wird er erstmals in der deutschen Synchronfassung bei den KAZÉ Anime Nights im Kino zu sehen sein.

 
Festivals, Medien & TV

Viele internationale Filmproduktionsfirmen aus Großbritannien, Deutschland, den skandinavischen Ländern und den USA wählen häufig Vilnius in Litauen als Drehort aus.

Das hat gleich mehrere Gründe: zum einen wirken viele Orte im Stadtraum und der Umgebung wie aus der Zeit gefallen, und gerade für Produktionen mit historischen Themen ideal, weil sie vergangenes Flair wiedergeben, zum anderen aber auch wegen der hohen Professionalität der örtlichen Kräfte und Firmen und schließlich, weil Litauen einen Steueranreiz bietet, den kaum ein anders Land offerieren kann, eine zusätzliche Finanzierung von bis zu 30% bereitstellt.

 
Festivals, Medien & TV

Von großer Angst befreit?

„Berlin, hör auf deine Kinder“ – „Kinder würden Klima wählen“: Am Ende einer kleinen Reise von der Elbe durch die wiedererwachte Musiklandschaft an die Spree wird in der Hauptstadt mit solchen Wahlplakaten deutlich, dass die gesellschaftliche Infantilisierung inzwischen recht weit fortgeschritten ist.
„Bullerby Berlin“, so hat eine große Tageszeitung genannt, was die Politik dort in solchen Fällen erstaunlich offensichtlich prägt. Berlin ist der Schlusspunkt einer kleinen Musikreise, die Anfang August in Hitzacker begonnen hat, etwa auf halbem Weg zwischen der Haupt- und der Hansestadt Hamburg. Eine Reise, deren Stationen nicht geplant waren, die nach eineinhalb Jahren Corona auch die Frage aufwirft, ob und was sich ändert für die Musik. Genauer gesagt: für sie und für den Musikbetrieb. Soll der so weitergehen wir vorher? Wirft der Corona-Blick vielleicht die Frage auf, ob es neue Prioritäten und wenn ja welche, wenn nein, warum nicht geben sollte?

 
Festivals, Medien & TV

Große Gefühle und die Suche nach sich selbst in „Ein Fremder am Strand“ und „Twittering Birds Never Fly: The Clouds Gather“ in den KAZÉ Anime Nights 2021 (LGBTQ – Event).

 

Am 28. September 2021 kommen Freunde emotional packender Geschichten auf ihre Kosten, denn mit dem Boys Love Double Feature stehen gleich zwei besondere Anime-Filme in den Startlöchern. Diese werden im Rahmen der diesjährigen KAZÉ Anime Nights mit deutscher Synchronisation in über 200 teilnehmenden Kinos in Deutschland, Österreich und der Schweiz anlaufen.

 
Festivals, Medien & TV

Das Japan-Filmfest in Hamburg findet dieses Jahr noch bis zum 1. September statt.

Außer ‚One Cut in the Life‘ habe ich mir zwei Kurzfilme, einen mittellangen und drei längere Filme angeschaut.

 
Festivals, Medien & TV

Das 22. Japan Filmfest Hamburg läuft seit einigen Tagen als Online-Festival und es lohnt sich, einen Blick auf die japanischen Filmproduktionen der letzten beiden Jahre zu werfen.

 

„One Cut in the Life“ ist als Naginata-Film angekündigt; das bedeutet Genre Action und Horror. Beides wird in der Tat erschöpfend geliefert. Der aus dem Jahr 2020 stammende Film ist kurz – nur 77 Minuten. Vielleicht wäre mehr nicht zu ertragen gewesen?

 
Festivals, Medien & TV

Was wäre, wenn seit drei Jahrtausenden hauptsächlich Frauen geforscht hätten statt Männer? Wie wäre die Weltgeschichte dann verlaufen? Wie sähen die Fortschritte in der Medizin, in der Technik, in unserer Gesellschaft wohl aus? Kultur-Port.De fragt unter anderem bei der Begründerin der Gendermedizin in Deutschland – Prof. Dr. Vera Regitz-Zagrozek von der Berliner Charité – nach, die an „HERstory“ mitgewirkt hat und nicht nur „Lebensgefahr“ bei jungen Herzinfarktpatientinnen diagnostiziert.

 

Solche und ähnliche Fragen stehen im Mittelpunkt der soeben angelaufenen neuen vierteiligen ARD-Doku-Reihe „HERstory“, indem sie auf dem Sendeplatz „Geschichte im Ersten“ konsequent der Vergangenheit aus weiblicher Sicht nachspürt. Allzu oft – manchmal sogar ausschließlich – wird Geschichte aus männlicher Sicht erzählt und überliefert: HIStory. Kontrapunktisch erzählt „HERstory“ nun – bewusst einseitig – Geschichte ausschließlich aus weiblicher Sicht, inspiziert ganze historische Phasen mit weiblichem Blick und fragt: Warum hat sich hier die männliche Sicht der Dinge durchgesetzt und bis heute gehalten? Was wurde verschwiegen, was unterdrückt? Und vor allem: Welche Folgen hat das bis in unsere Gegenwart?

 
Festivals, Medien & TV

Dörte Hansens Roman „Mittagsstunde“ zählt nach wie vor zu den 50 meistverkauften Büchern in Deutschland, hielt sich allein 38 Wochen unter den Top 3 der Spiegel-Bestsellerliste und wurde auch von den Medien gefeiert.

Regisseur Lars Jessen sagt über den Roman: „Für mich ist „Mittagsstunde“ in der Genauigkeit der Milieuschilderung und der Zugewandtheit zu den Figuren ein großes Stück europäischer Literatur. Ein Roman über die Frage, wohin der Mensch gehört.“

Seit Anfang August laufen in Schleswig-Holstein und Niedersachsen die Dreharbeiten.

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.