Neue Kommentare

Lydia zu 19. Lange Nacht der Museen in Hamburg. Meine Reise durch die Nacht: Durch die persönliche Darstellung ist der Artike...
Hans Maschek zu 19. Lange Nacht der Museen in Hamburg. Meine Reise durch die Nacht: Wunderbar atmosphärische Beschreibung. Ich habe ...
Matthijs van de Beek zu „Stan & Ollie”. Oder die schmerzliche Seite der Komik : Das klingt wunderbar und wird ganz sicher angesch...
Dr. Frank-Peter Hansen zu Die Wittgenstein-Dekomposition: Frank-Peter Hansens Antwort auf Martin A. Hainz...
NN zu Das Chimei – ein Museum für eine einmalige Privatsammlung in Taiwan: Lasst Euch nicht blenden! Es gibt nichts Gutes, a...

Hamburger Architektur Sommer 2019



Veranstaltungen un und um Hamburg

Events

Kiel: Monika-Maria Dotzer stellt im Bunker-D aus

Drucken
Geschrieben von: Redaktion  -  Montag, den 11. April 2016 um 10:47 Uhr
Arbeitstechnisch festlegen möchte sich Monika-Maria Dotzer nicht; sie bekennt sich zu einem Stilpluralismus. Malerei, Installationen, experimentelle Arbeiten, Objekte und Skulpturen – das Schaffensspektrum der Künstlerin ist dementsprechend groß. Mit ihrer Ausstellung „dazwischen" ist sie ab Donnerstag, 14. April 2016, zu Gast an der Fachhochschule Kiel (FH Kiel). Die Vernissage findet als gleichzeitige Eröffnung der Bunkerwoche ab 18 Uhr im Bunker-D statt.
Weiterlesen...
 
Events

Gijs Leenaars dirigiert Multimedia-Sinfonie mit Rundfunkchor Berlin und DSO

Drucken
Geschrieben von: Redaktion  -  Sonntag, den 10. April 2016 um 10:06 Uhr
Seit Jahren macht der Rundfunkchor Berlin mit seinen interdisziplinären Projekten von sich reden. Am 16. und 17. April ist das jüngste Projekt »cosmic lights« unter Leitung des neuen Chefdirigenten des Chores Gijs Leenaars an ungewöhnlichem Ort zu erleben: Im ehemaligen Kino Kosmos Berlin spüren der Chor und das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin der Faszination eines großartigen Naturschauspiels nach und bringen die Multimedia-Sinfonie »Nordic Light« des lettischen Komponisten Ēriks Ešenvalds zur deutschen Erstaufführung.
Weiterlesen...
 
Events

70 Jahre „Curiohaus-Prozess“

Drucken
Geschrieben von: Redaktion  -  Samstag, den 09. April 2016 um 13:39 Uhr
Vor 70 Jahren begann im Hamburger Curiohaus ein historischer Prozess: Am 18. März 1946 wurde vor einem britischen Militärgericht das Verfahren gegen 14 Hauptverantwortliche des Konzentrationslagers Neuengamme eröffnet. Hier wurden zahlreiche im KZ Neuengamme begangene Verbrechen erstmals öffentlich verhandelt. Die KZ-Gedenkstätte Neuengamme nimmt diesen Jahrestag zum Anlass, in zwei Veranstaltungen an dessen Bedeutung zu erinnern.
Weiterlesen...
 
Events

Schleswig-Holstein fördert weiterhin Stipendienprogramm

Drucken
Geschrieben von: Redaktion  -  Freitag, den 08. April 2016 um 18:48 Uhr
Der Vorstand der Kulturstiftung hat beschlossen, die Vergabe von Arbeits- und Reisestipendien an Künstlerinnen und Künstler der Sparten Bildende Kunst, Musik, Literatur und Theater mit Wohnsitz in Schleswig-Holstein mit Mitteln der Kulturstiftung auch in 2016 zu unterstützen. Erstmals in den Jahren 2016 und 2017 beteiligt sich die Investitionsbank im Rahmen von zwei Arbeitsstipendien am Stipendienprogramm der Kulturstiftung. Damit leisten die Kulturstiftung und die IB.SH einen wichtigen Beitrag zur Förderung des künstlerischen Nachwuchses in Schleswig-Holstein. Die Stipendien ermöglichen jungen Künstlerinnen und Künstlern einen Standort- und Perspektiven- wechsel und geben ihnen Zeit, Neues auszuprobieren.
Weiterlesen...
 
Events

jazzahead! Festival vom 7.-24. April in Bremen mit Partnerland Schweiz

Drucken
Geschrieben von: Redaktion  -  Freitag, den 08. April 2016 um 10:11 Uhr
Das Programm des jazzahead! Festival findet vom 7. bis 24. April in Bremen statt und steht nun fest. Unter dem Motto schweizsuissesvizzerasvizra legt es einen besonderen Fokus auf die unterschiedlichen Kulturszenen der Schweiz. In Musiktheater, Tanz, Figurentheater, Filmen, Ausstellungen, (musikalischen) Lesungen und vielen Konzerten stellt sich die Schweizer Kulturszene vor.
Weiterlesen...
 
Events

Ballett-Matineen der Heinz-Bosl-Stiftung in der Bayerischen Staatsoper

Drucken
Geschrieben von: Redaktion  -  Donnerstag, den 07. April 2016 um 11:25 Uhr
Am 10. und 17. April 2016 lädt die Heinz-Bosl-Stiftung zu zwei Frühlings-Matineen in die Bayerische Staatsoper in München. Die jungen Tänzerinnen und Tänzer des Bayerischen Staatsballett II / Junior Company präsentieren dem Publikum unter anderem die deutsche Erstaufführung des Stückes „Three Loves“, das Ergebnis einer Zusammenarbeit mit der Tänzerin und Choreographin Maria Barrios aus Israel.
Weiterlesen...
 
Events

Martin Wind und Ulf Meyer in concert

Drucken
Geschrieben von: Redaktion  -  Mittwoch, den 30. März 2016 um 07:48 Uhr
Anlässlich der Finissage der Ausstellung "Für Augen und Ohren" mit Werken des ehemaligen JazzBalica-Leiters und heutigen Longplay-Edition-Label-Chefs Rainer Haarmann findet in der Villa Wachholtz ein Jazzkonzert mit dem in New York lebenden Bassisten Martin Wind und dem schleswig-holsteinischen Gitarristen Ulf Meyer statt. Am 29. Mai 2016 um 15 Uhr in der Herbert Gerisch-Stiftung, Neumünster.
Weiterlesen...
 
Events

Rendezvous Zwischen Privatheit und Öffentlichkeit, Anspruch und Wirklichkeit

Drucken
Geschrieben von: Redaktion  -  Freitag, den 25. März 2016 um 12:11 Uhr
Südlich der Residenz Schwerin erhebt sich innerhalb eines alten fürstlichen Jagdgebietes eines Stadt mit einem Schloss. Ludwigslust gilt als barockes Kleinod der Residenzbaukunst. Hier hielten mehrere mecklenburgische Herzöge Hof. Der Vortrag gibt anhand der Regierungszeit Herzog Friedrichs von Mecklenburg-Schwerin einen Einblick in das Leben am Hof zwischen Zeremoniell, Pflicht und Privatheit. Gleichzeitig steht die Frage im Mittelpunkt, inwieweit es sich mit der Schlossanlage wirklich um eine Residenz handelt.
Weiterlesen...
 
Events

jazztracks 424 zeigt JULIA HÜLSMANN & TORUN ERIKSEN

Drucken
Geschrieben von: Redaktion  -  Donnerstag, den 24. März 2016 um 12:03 Uhr

Was ist Poesie? Vielleicht wenn zwei Künstlerinnen wie Julia Hülsmann und Torun Eriksen aufeinandertreffen, sich sofort freundschaftlich verbunden fühlen und zu einem Duo zusammenfinden, das eigene Interpretationen von Texten E. E. Cummings über Shakespeare bis hin zu Rumi musikalisch zauberhaft umsetzt.

Weiterlesen...
 
Events

Neal Black & The Healers - High Voltage Feiertags Blues

Drucken
Geschrieben von: Redaktion  -  Dienstag, den 22. März 2016 um 11:19 Uhr
In seiner Wahlheimat Frankreich ist der Texaner Neal Black, Sohn einer deutschen Mutter und eines indianischen Vaters, eine Hausnummer, in Deutschland immer noch ein Insidertipp.
Weiterlesen...
 
StartZurück212223242526WeiterEnde

Mehr auf KulturPort.De

Daniel Fuhrhop: Verbietet das Bauen! Eine Streitschrift.
 Daniel Fuhrhop: Verbietet das Bauen! Eine Streitschrift.



In diesen Tagen ist die Wohnungsnot eines der wichtigsten Themen der Politik. Sonst kann man sich ja auf überhaupt nichts einigen, aber hier kennt man über all [ ... ]



Giving Art a Face von Michael Knepper in der Galerie Kunstraum Hamburg
 Giving Art a Face von Michael Knepper in der Galerie Kunstraum Hamburg



Wie schreibt man eine Kunstkritik, wenn man mit dem Künstler seit Kindertagen befreundet ist? Vielleicht lieber gar nicht!? Gerade auch, weil sich die Kunst ein [ ... ]



Dimitri Monstein Ensemble: Landscape
 Dimitri Monstein Ensemble: Landscape



Das Schlagzeug als Solo-Instrument ist nicht unbedingt das, was man auf einer Jazz-Platte erwartet. Denn eigentlich ist es nichts selbstverständlicher, beweist  [ ... ]



Privattheatertage 2019: „Die Schulz-Story“. Oder wie „verzwerge“ ich mich selbst
 Privattheatertage 2019: „Die Schulz-Story“. Oder wie „verzwerge“ ich mich selbst



Keine andere Partei zelebriert die Selbstzerfleischung so exzessiv wie die SPD! Nun hat ein Kapitel Leidensgeschichte jüngster Zeit sogar Bühnenreife erlangt:  [ ... ]



„Sunset”. László Nemes’ Metaphorik des Abgrunds
 „Sunset”. László Nemes’ Metaphorik des Abgrunds



„Sunset” ist eine atemberaubende verstörende Vision, hinter deren unfassbar exquisiter Schönheit sich der Horror selbstzerstörerischer Zivilisationen verb [ ... ]



Focusyear Band: Open Paths
 Focusyear Band: Open Paths



Eigenartiger Name für eine Band! Ein fokussiertes Jahr – was hat es mit der zeitlichen Limitierung auf sich?
Focusyear ist ein einjähriges Programm für ein [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.