Events
„Der Henker hole die Fröhlichen Weihnachten!“ grollt der kaltherzige Geschäftsmann Ebenezer Scrooge voller Ablehnung. Mit freundlicher Beharrlichkeit steht sein Neffe vor ihm, der ihn zum Weihnachtsessen einladen will. Auch seinem Angestellten würde er die freien Weihnachtstage am liebsten streichen!

 
Events
Sandra Bartocha und Werner Bollmann, beide bekannt durch ihre herausragenden Naturfotografien, haben sich seit 2011 gemeinsam auf die Suche nach der Seele der großen nordischen Landschaften begeben: von den lichtdurchfluteten dänischen Wäldern und Feldern im Süden bis zu den blauen Gletschern Svalbards im Norden, von der sturmgepeitschten Küste Norwegens im Westen bis in die dunklen Wälder Finnlands im Osten. Im Schein der Mitternachtssonne, unter tanzendem Polarlicht, im Schneesturm über der Tundra und auf den stillen Wassern der Schären: Weite, Stille, Einsamkeit – die ganze grandiose Schönheit des Nordens nun in dieser poetischen Ausstellung vereint.

 
Events
Aus meinen täglichen Erfahrungen allein unter Müttern beim Babyschwimmen, auf dem Spielplatz und beim PEKIP-Kurs habe ich, um nicht verrückt zu werden, ein Solo-Comedy-Programm gemacht: „Hasenkind du stinkst!“  Ein Abend mit Musik über Eltern, Altern, Vorurteile und die ewig drohende Rosa-Hellblau-Falle unterwegs.

 
Events
Doppelter Anlass zur Freude im Bunker: Das Ensemble Resonanz feiert das dreijährige Bestehen des resonanzraums St. Pauli mit einer langen Clubnacht URBAN STRING. Der zweite Grund: Die preisgekrönte, experimentelle Konzertreihe findet an diesem Abend zum fünfzigsten Mal statt. Mit dem Programm des Abends zeigt das international gefragte Ensemble einmal mehr, dass es ideenreich und genreübergreifend, neue Konzertformate ausprobiert: Die Streicher spielen Kammermusik aus drei Jahrhunderten – im Wechsel mit fünf DJs aus dem Umfeld des Golden Pudel Clubs. Dazu gibt es Live-Visuals an den Wänden und wie immer: gute Drinks an der Bar – am Freitag, den 10. November von 21 bis 24 Uhr im Bunker an der Feldstraße.

 
Events

Genau genommen hat das Lesefestival bereits vergangenen Winter begonnen, als die Helgoländer Kurverwaltung und die Veranstalterin des Festivals, Kim Scheider, zu einem großen Schreibwettbewerb aufriefen, der mit beinahe 50 Beiträgen enormen Zuspruch fand. Die Gewinner werden nun im Verlaufe des Festivals bei einer Preisverleihung im Rathaus prämiert und dürfen sich auf die attraktiven Preise (Hauptpreis ist ein Gutschein für das Bungalowdorf über 250,-€) freuen.

 
Events
Am 25. November 2017 wollen wir mit allen Neustadt-Interessierten ’ne Runde dreh’n! Aufgrund der großen Nachfrage der Rundgänge im Rahmen des erfolgreichen DRUNTER & DRÜBER – Neustadt Festivals im letzten Jahr können sich die Besucher nun auf drei Touren quer durch den bunten Stadtteil im Herzen Hamburgs mit Galerien, Design & Handwerk, Cafés, Bars & Restaurants freuen.

 
Events
Am Freitag, 13. Oktober, ab 9 Uhr wird im Musikwissenschaftlichen Institut der Universität Hambrug (Neue Rabenstraße 131, nahe Bahnhof Dammtor) eine ganztägige Veranstaltung im 20-Minuten-Takt 26 Biographien verfolgter Musikerinnen und Musiker vorgestellt. Damit wird auf die Arbeit am „Lexikon verfolgter Musikerinnen und Musiker der ND-Zeit“ aufmerksam gemacht.

 
Events
Das Hamburger Theaterfestival bereichert Hamburgs Bühnen um Großartiges und Besonderes. In der Laeiszhalle gehen Wort und Musik am kommenden Montag, 9. Oktober, eine reizvolle Beziehung ein: Sie verbinden in „Prometheus /Egmont“ zwei große Geschichten von Rebellion und Freiheitskampf. Prometheus, der der Menschheit mit dem Feuer die Kraft des Gedankens und die Fähigkeit zur Reflexion schenkt – die Befreiung aus der Willkür der Götter, und dafür bitter büßen muss. Und Egmont, der flämische Graf, der mit seinem Leben für den Versuch der Befreiung vom Joch der Spanier zahlen muss.

 
Events
Große Orchesterwerke für einen guten Zweck: Die Bundesärztephilharmonie lädt zum Benefizkonzert in die Hamburger Laeiszhalle. Am Sonntag, dem 19. November 2017 spielt das Orchester, in dem zum ganz großen Teil ehemalige sowie praktizierende Ärztinnen und Ärzte aus allen Regionen Deutschlands mitwirken , Werke von Antonin Dvořák, Felix Mendelssohn Bartholdy, Michail Glinka, Satoshi Yagisawa und Don Gillis.

 
Events
im Rahmen des 3teiligen Projektes der GEDOK Schleswig-Holstein anlässlich des 125. Geburtsjahres der Ausnahmekünstlerin Valeska Gert öffnet sich am kommenden Sonntag, 1. Oktober, um 11.00 Uhr der Vorhang für den Dokumentarfilm "Nur zum Spaß - nur zum Spiel. Kaleidoskop Valeska Gert" von Volker Schlöndorff im Kommunalen Kino Lübeck, Mengstraße 35.

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.