Events
Das Programm Drachenspiele II basiert auf den Asienreisen des Kairos Quartetts in den Jahren 2018 und 2019 nach Shanghai und Guangzhou (China) sowie Kuala Lumpur (Malaysia). Dort spielte es Konzerte mit Leuchtturm-Kompositionen des eigenen Repertoires und Uraufführungen von lokalen Komponist*innen. Diesen Faden aufnehmend lässt Drachenspiele II mit wesentlichen asiatischen Einflüssen Migrationsbewegungen zwischen europäischen und asiatischen Klangwelten ertönen. Zu erleben sind u.a. die Uraufführung des Stücks Cries in the Drizzle der chinesischen Komponistin Yanwen Li – eine Auftragsarbeit des Kairos Quartetts – und die deutsche Erstaufführung von Silence Cosmos des aus Malaysia stammenden Kee-Yong Chong.
 
Beide Komponist*innen werden für die Konzerte aus Asien anreisen. In Gesprächen mit Simone Heilgendorff geben sie zwischen den Stücken Einblicke in ihre musikalische Arbeit. Vom chinesischen Komponisten Xiaoyong Chen erklingt das Streichquartett Nr. 2, das dem Kairos Quartett gewidmet ist und von ihm bei den Internationalen Ferienkursen für Neue Musik in Darmstadt 1998 uraufgeführt wurde. Als Gastmusiker ist der international renommierte Wu Wei an der chinesischen Mundorgel Scheng dabei. Er spielt mit dem Kairos Quartett das teils konzeptuelle Stück Traces and Shadows II von Sandeep Bhagwati und Three Soundscapes von Gabriel Iranyi.
 
Kairos Quartett und LUFT I WURZELN
Seit seiner Gründung 1996 widmet sich das Kairos Quartett der Aufführung richtungweisender Kompositionen des ausgehenden 20. und des 21. Jahrhunderts und kuratiert viele Projekte selbst. Nach 25 Jahren mit weltweit zahlreichen Auftritten und diversen Tonträger-Produktionen bringt das Kairos Quartett im Jahr 2022 die deutschlandweite Veranstaltungsreihe LUFT | WURZELN auf die Bühne.
 
Der Titel geht auf den Komponisten Sandeep Bhagwati zurück. In Indien geboren, aufgewachsen in Deutschland und heute zwischen Kanada, der Schweiz und Deutschland pendelnd, umschreibt er mit dem Begriff Luftwurzeln sein Verständnis von Heimat. Als unabhängiges und weltoffenes sowie international tätiges Ensemble identifiziert sich das Kairos Quartett mit dieser Beschreibung und macht die Luftwurzeln zum Motto für das Jahr 2022.
 
Mitwirkende
Kairos Quartett (Delia Ramos Rodriguez & Alexa Renger - alternierende Violinen, Simone Heilgendorff – Viola, Claudius von Wrochem -Violoncello)
Wu Wei – Sheng
 
Kairos Quartett: LUFT |WURZELN 3
DRACHENSPIELE II 
Gesprächskonzerte mit einer Uraufführung und einer deutschen Erstaufführung aus Asien
 
Das Kairos Quartett spielt Ende September 2022 in Kiel, Potsdam und Berlin mit Drachenspiele II sein drittes Konzertprogramm der Reihe LUFT I WURZELN.
 
Wir freuen uns, Sie zu den Konzerten einzuladen:
 
Termin:               23.09.2022, 19 Uhr
Ort:                      Kulturforum in der Stadtgalerie
                              Andreas-Gayk-Straße 31, 24103 Kiel
 
Termin:               25.09.2022, 17 Uhr
Ort:                      Nikolaisaal, Foyer
                              Wilhelm-Staab-Str. 10/11, 14467 Potsdam
 
Termin:               30.09.2022, 19 Uhr
Ort:                      Villa Elisabeth
                              Invalidenstraße 3, 10115 Berlin
 
Quelle: ARTEFAKT Kulturkonzepte

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)


Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.