Events
Programm mit Rezitationen von Nicole Heesters: die textliche Vorlage basiert auf einem Notizbüchlein von Robert Schumann, das er ab 1835 bis zum Tode Mendelssohn geführt hatte – mit dem Titel “Erinnerungen an Felix Mendelssohn". Dazu wird je ein Quintett von Mendelssohn und Schumann aufgeführt, gespielt von zwei verschiedenen Streichquartetten (Auryn Quartett und Fine Arts Quartet), bei dem Klavierquintett wirkt die faszinierenden Pianistin Mari Kodama-Nagano mit.

Wahlverwandtschaft

Im Rahmen des International Mendelssohn Festival Hamburg
DO, 19.09.2019 um 19:30 Uhr
Mit:
Nicole Heesters, Rezitation
Auryn Quartett, Streichquartett
Anna-Kreetta Gribajcevic, Viola
Mari Kodama, Klavier
Fine Arts Quartett, Streichquartett

Werke von Schumann und Mendelssohn

Kleiner Saal Elbphilharmonie Hamburg, Kleiner Saal
TICKETS (11-49 Euro)

Quelle: International Mendelssohn Festival Hamburg

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)


Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.