Werbung

Neue Kommentare

Hamburger Architektur Sommer 2019

Events

Am letzten Juniwochenende laden die Hamburgische Architektenkammer und Hamburgische Ingenieurkammer-Bau alle interessierte Bürgerinnen und Bürger zu insgesamt etwa 150 Projektführungen in 52 Bauten und zu 16 geführten thematischen Touren ein.

 

Besichtigt werden ausgewählte Bauwerke, Freiraum- und Stadtplanungen, die zumeist im Alltag nicht jedem Besucher zugänglich sind. Die Architekten, Stadtplaner und Ingenieure sind vor Ort anwesend, führen durch Ihre Gebäude und Projekte, erklären ihre Entwurfsansätze und Planungen, erläutern Hintergründe und stellen sich den Fragen der Teilnehmenden.

 

Eine Hamburger Besonderheit ist die Rubrik „Zeitzeugen“: Architekten führen zu Projekten, die sie selbst vor mehr als einem Vierteljahrhundert geplant haben. Wir laden Sie ein, mit den Architekten authentisch in die jüngere Baugeschichte unserer Stadt einzutauchen. Die Teilnahme an allen Besichtigungen und Führungen ist kostenlos. Die Teilnahme an den Führungen zu den einzelnen Projekten und Bauten erfordert keine Anmeldung. Nur für die 16 thematischen Touren ist eine vorherige Anmeldung unter www.tda-hamburg.de notwendig.

 

Information zum Tag der Architektur und Ingenieurbaukunst in Hamburg enthält das an vielen Orten in der Stadt zur kostenlosen Mitnahme ausliegende Programmheft, dieses ist als Pdf unter www.tda-hamburg.de einsehbar, und die kostenlose App zum Tag der Architektur, in welcher auch das bundesweite Programm einsehbar ist. 
 

 

Ein kleiner Eiffelturm in der Turmspitze der Hauptkirche St. Petri, nachhaltige Holzbauten auf Wilhelmsburg, die Neugestaltung des Zentrums in Finkenwerder, eine faszinierende Wohnvielfalt in der HafenCity, ein umgebauter Landsitz in malerischer Lage im Naturschutzgebiet Hainisch-Iland, eines der ersten Wohnprojekte Hamburgs, Meisterwerke von Bernhard Hermkes, einer der herausragenden Architekten der 1950er und 1960er Jahre, und mehr – es gibt viel zu entdecken am Tag der Architektur und Ingenieurbaukunst 2019.
 

Tag der Architektur und der Ingenieurbaukunst Hamburg

am Samstag, 23. und Sonntag, 24. Juni 2018 kostenlose Besichtigungen und Führungen in ganz Hamburg für baukulturell interessierte Bürgerinnen und Bürger.


Quelle: HAMBURGISCHE ARCHITEKTENKAMMER

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Mehr auf KulturPort.De

„Hatten Sie jemals Lust, an die Küste Italiens zu ziehen, eine Insel zu bauen und Ihren eigenen Staat zu gründen? Nun, dieser Kerl hat es getan." Es ist eine...

Fotomotive für Naturliebhaber – rund um Verona Die norditalienische Provinz Verona ist reich an Reizen und atemberaubenden Landschaften: von Höhenwanderungen auf...

„The See Within“ ist das Debütalbum des in Brüssel ansässigen Ensembles „Echo Collective“ mit ausschließlich eigenem Material. Dabei verknüpft es die...

Wem sagt heute der Name Johann Eduard Erdmann noch etwas? Wer hat ihn im Original gelesen? Philosophiehistorikern des 19. Jahrhunderts sicherlich. Womöglich einer...

Ein Freund ist jemand, der es gut mit einem meint, der einen nimmt, wie man ist, der lobt, kritisiert und verzeiht, der manchmal auch nervt, der vor allem nicht...

Kein deutscher Philosoph ist ähnlich umstritten wie Martin Heidegger, und kaum einer ist seinen Verehrern wie Gegnern als Person ähnlich präsent. Oliver Precht...


Home     Blog     Kolumne     Reisen     NewsPort     Live

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.