Werbung

Neue Kommentare

Hamburger Architektur Sommer 2019

Events
Noch nie stand Wagners Monumentalwerk „Der Ring des Nibelungen“ im Fokus der Alte-Musik-Bewegung. Geschäftsführer Jochen Schäfsmeier von Concerto Köln berichtete von der Entstehung des Projekts in Gesprächen mit Kent Nagano im Sommer 2016, der ihn von der Idee eines historisch informierten Rings überzeugte. „Als Geschäftsführer ist es meine Aufgabe, dafür die geeigneten Partner zu finden“, sagte Schäfsmeier. Schnell konnte die Kunststiftung NRW – die Concerto Köln schon viele Jahre als Unterstützer verbunden ist – gewonnen werden.

 
Events

Liebe, Geld, Spielsucht: Im Rahmen seines Festivalsommers zeigt 3sat am Samstag, 16. September 2017, 20.15 Uhr, die Neuproduktion von Pjotr Iljitsch Tschaikowskis "Pique Dame" in Erstausstrahlung aus dem Stuttgarter "Opernhaus des Jahres 2016". Seine vorletzte Oper schrieb der Komponist frei nach Alexander Puschkins gleichnamiger Erzählung, in der ein junger Mann seine Chance auf Liebe und Glück verspielt. Unter der Leitung von Intendant Jossi Wieler und Chefdramaturg Sergio Morabito wurde aus der düsteren Geschichte eine kühle Gegenwartsbetrachtung mit zeitgenössischen Konflikten.

 
Events
Die Ostkreuzschule in Berlin steht seit über einem Jahrzehnt für die Auseinandersetzung mit dokumentarischer und künstlerischer Fotografie und gehört zu den renommiertesten Ausbildungsorten für Fotografie im deutschsprachigen Raum. Die 16 Absolvierenden dieses Jahres widmeten sich im letzten Jahr ihres Studiums umfangreichen Projekten. Diese greifen persönliche, wie auch politische und soziale Themen der Gegenwart auf und präsentieren sich in einer Vielfalt von Ausdrucksweisen.

 
Events
Film und Musik gehören zusammen wie auch Hamburg und das Wasser zusammengehören. Beides vereinen die Symphoniker Hamburg bei ihrer nächsten MusikImPuls-Projektion am 30. August um 20 Uhr. In Kooperation mit dem Verein für mobile Machenschaften zeigt das Orchester Kurzfilme und Klassikkonzerte aus der Laeiszhalle auf dem Wasser. Das Kulturfloß des Vereins, die Schaluppe, legt dafür am Auswanderermuseum in der BallinStadt mit einer Leinwand an, und die Besucher schauen vom Bootsanleger aus zu. Der Ton des Open Air Film- und Konzertabends wird über Funkkopfhörer übertragen.

 
Events
Im 3. Jahr präsentieren die ACHAVA Festspiele Thüringen neue Künstler, neue Ausstellungen, ein umfangreiches Schülerprogramm, eine Fortsetzung der Erfurter Religionsgespräche, die Verleihung des 1. ACHAVA Jazz Award und erstmalig ein großes Straßenfest an der Krämerbrücke.

 
Events
Als Kind fiddelte Dvorák in der Musikkapelle seines Dorfes, später in Amerika liebte er Spirituals. In der Volksmusik ist er zu Hause. Das hört man auch in seinem wunderbaren Dumky-Trio.

 
Events
Am 10. September 2017 findet bundesweit der „Tag des offenen Denkmals“ statt, der in diesem Jahr unter dem Motto „Macht und Pracht“ steht. In Hamburg öffnen vom 8. bis zum 10. September 2017  über 140 Denkmäler ihre Türen. Bei Rundgängen, Führungen, Vorträgen und einem Kultur- und Familienprogramm können Besucherinnen und Besucher die Hamburger Denkmallandschaft in voller Breite erleben. Viele Denkmäler sind sonst nicht öffentlich zugänglich und nur an diesem Wochenende für Interessierte geöffnet. Zahlreiche dieser historische Stätten und Bauten wurden mit Unterstützung der Stiftung Denkmalpflege Hamburg, des Denkmalschutzamtes, der Bürgerschaft und des Bundes restauriert.

 
Events
Zum 9. Mal findet in diesem Herbst das Hamburger Theater Festival statt, los geht es am 11. September mit Arthur Schnitzlers „Professor Bernhardi“ von der Berliner Schaubühne.

 
Events

Bei der Veranstaltung „Akkordeonzauber trifft Lyrik“ begegnen sich am Sonntag, 13. August, um 17.00 Uhr Musik und Wort im Jagdschlösschen am Ukleisee. Die Autorin Marion Hinz wird an diesem Nachmittag im Rahmen des „Eutiner Konzertsommers“ aus ihrem Lyrikband "Leicht ist mein Herz" (Husum Verlag) lesen. Die ostholsteinische Autorin präsentiert einen bunten Strauß ihrer Gedichte.

 
Events
Unter dem Motto „Hamburgs schönste Seiten“ wird im Museum für Hamburgische Geschichte in der Woche vom 21 bis 25. August 2017 ein Sommerferienprogramm der besonderen Art angeboten: Passend zur aktuellen Sonderausstellung „Alt-Hamburg – Ecke Neustadt. Ansichten einer Stadt um 1900“ werden die Ferienkinder dazu aufgefordert, ihre jeweils schönsten Seiten der Stadt fotografisch oder auch als Zeichnung festzuhalten.

 

Mehr auf KulturPort.De

Fotomotive für Naturliebhaber – rund um Verona Die norditalienische Provinz Verona ist reich an Reizen und atemberaubenden Landschaften: von Höhenwanderungen auf...

„The See Within“ ist das Debütalbum des in Brüssel ansässigen Ensembles „Echo Collective“ mit ausschließlich eigenem Material. Dabei verknüpft es die...

Wem sagt heute der Name Johann Eduard Erdmann noch etwas? Wer hat ihn im Original gelesen? Philosophiehistorikern des 19. Jahrhunderts sicherlich. Womöglich einer...

Ein Freund ist jemand, der es gut mit einem meint, der einen nimmt, wie man ist, der lobt, kritisiert und verzeiht, der manchmal auch nervt, der vor allem nicht...

Kein deutscher Philosoph ist ähnlich umstritten wie Martin Heidegger, und kaum einer ist seinen Verehrern wie Gegnern als Person ähnlich präsent. Oliver Precht...

Am Sonntag, den 18. Oktober 2020, lud die Hamburgische Architektenkammer ihre Mitglieder zu einem ungewöhnlichen und besonderen Event: dem „Wandeln auf den Rampen“...


Home     Blog     Kolumne     Reisen     NewsPort     Live

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.