Neue Kommentare

Michaela zu „Midsommar”. Die sonnendurchfluteten Abgründe des Ari Aster: Einer der magnetisierendsten Filme, die ich seit ...
Hampus Jeppsson zu „Der Distelfink“. Kühle Eleganz als Metapher für Schmerz: Interessant. Ein sehr guter Roman, dessen Verfilm...
Elvana Indergand zu Snøhetta: Architektur – Landschaft – Interieur: Ich bin begeistert von der Biblioteca Alexandrina...
Martin Kostinak zu DFG-Schwerpunktprogramm „Das digitale Bild“: Förderzusage für neues Forschungsprojekt des Fachbereichs Kunstwissen­schaft & Medienphilosophie: Welche Förderzusage für das KIT ist hier gemein...

Hamburger Architektur Sommer 2019



Kultur Nachrichten

News-Port

Saša Stanišić erhält den Deutschen Buchpreis 2019 für „Herkunft“

Drucken
Montag, den 14. Oktober 2019 um 21:09 Uhr
Der Gewinner des Deutschen Buchpreises 2019 ist Saša Stanišić. Er erhält die Auszeichnung für seinen Roman „Herkunft“ (Luchterhand).
Die Begründung der Jury: „Saša Stanišić ist ein so guter Erzähler, dass er sogar dem Erzählen misstraut. Unter jedem Satz dieses Romans wartet die unverfügbare Herkunft, die gleichzeitig der Antrieb des Erzählens ist. Verfügbar wird sie nur als Fragment, als Fiktion und als Spiel mit den Möglichkeiten der Geschichte. Der Autor adelt die Leser mit seiner großen Phantasie und entlässt sie aus den Konventionen der Chronologie, des Realismus und der formalen Eindeutigkeit. ‚Das Zögern hat noch nie eine gute Geschichte erzählt‘, lässt er seine Ich-Figur sagen. Mit viel Witz setzt er den Narrativen der Geschichtsklitterer seine eigenen Geschichten entgegen. ‚Herkunft‘ zeichnet das Bild einer Gegenwart, die sich immer wieder neu erzählt. Ein ‚Selbstporträt mit Ahnen‘ wird so zum Roman eines Europas der Lebenswege.“
Weiterlesen...
 
News-Port

Ab 2020: Schinkel in der Friedrichswerderschen Kirche

Drucken
Sonntag, den 13. Oktober 2019 um 10:09 Uhr
Die Sanierung der von Karl Friedrich Schinkel entworfenen Friedrichswerderschen Kirche ist abgeschlossen. Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz wird das Kirchengebäude ab dem zweiten Quartal 2020 wieder als Ausstellungsraum für die Alte Nationalgalerie nutzen und dort eine auch international ausgerichtete Ausstellung zur Skulptur der Schinkelzeit präsentieren.
Weiterlesen...
 
News-Port

Zur Vergabe des Nobelpreises für Literatur

Drucken
Samstag, den 12. Oktober 2019 um 20:06 Uhr
Die Hamburger Autorenvereinigung begrüßt die zweifache Vergabe des Literaturnobelpreises an Peter Handke und Olga Tokarczuk. Der aufgedeckte Skandal im Vergabegremium hat uns einst zutiefst betroffen gemacht. Diese Machenschaften hat die  weltweit bedeutendste Literaturauszeichnung nicht verdient. Es ist dem schwedischen König zu verdanken, dass er die Zügel in die Hand nahm und den Preis gerettet und nun wieder auf solide Bahnen geführt hat.
Weiterlesen...
 
News-Port

Chicago zur attraktivsten Großstadt der USA gewählt

Drucken
Freitag, den 11. Oktober 2019 um 10:19 Uhr
Es gibt viele gute Gründe, nach Chicago zu reisen: Architekturfans pilgern zu den Ikonen moderner Baukunst, Foodies erkunden ausgezeichnete Spitzenrestaurants und Bierliebhaber die Craft Beer Brauereien. Die Liste der Dinge, die man unbedingt gesehen oder erlebt haben muss, ist so lange, dass sie für mehrere Besuche reicht: Weltklasse Museen und eine lebendige Musik- und Theaterszene, die atemberaubende Innenstadt mit Loop und Magnificent Mile, der erweiterte Chicago Riverwalk und ein vielfältiges Angebot an Führungen zu Land und zu Wasser, um nur einige zu nennen.
Weiterlesen...
 
News-Port

Weltweit fehlen fast 69 Millionen Lehrerinnen und Lehrer

Drucken
Donnerstag, den 10. Oktober 2019 um 14:43 Uhr

Bis zum Jahr 2030 werden weltweit nahezu 69 Millionen neue Lehrerinnen und Lehrer benötigt. Darauf macht die UNESCO vor dem diesjährigen Weltlehrertag am 5. Oktober aufmerksam. In Subsahara-Afrika ist der Lehrkräftemangel am größten. 70 Prozent der dortigen Staaten sind mit akuten Personalengpässen im Schulwesen konfrontiert. Aber auch in Deutschland muss nachgebessert werden.

Weiterlesen...
 
News-Port

„Sicherheit für jüdisches Leben in Schleswig-Holstein heißt, dass Jüdinnen und Juden von uns nicht alleingelassen werden.“

Drucken
Donnerstag, den 10. Oktober 2019 um 12:33 Uhr
In Anbetracht des Terroranschlags durch einen offenbar rechtsextremen Täter in Halle am gestrigen Mittwoch versicherte Kultusministerin Karin Prien den jüdischen Gemeinden im Land ihre Unterstützung. „Mit Schrecken und Entsetzen habe ich gestern aus dem Ausland die Nachrichten verfolgt“, schrieb Prien in einem Brief an Walter Blender vom Landesverband der Jüdischen Gemeinden von Schleswig-Holstein und Igor Wolodarsky von der Jüdischen Gemeinschaft Schleswig-Holstein.
Weiterlesen...
 
News-Port

Günter-Harig-Preis 2019 geht an Regine Norden

Drucken
Donnerstag, den 10. Oktober 2019 um 11:31 Uhr
Im Sommer 2017 verstarb Günter Harig, Pastor an St. Petri von 1988 bis 2005, ein herausragender Denker und Gestalter der Zusammenhänge zwischen Kirche und Stadt. Ihm zum Gedenken haben sein Kollege und Nachfolger Dr. Bernd Schwarze und das St. Petri Kuratorium beschlossen, einen jährlich zu vergebenden Preis auszuloben. Ganz im Sinne des engagierten Theologen sollen Menschen geehrt werden, die sich eher unauffällig in zupackender Weise für ein menschliches Miteinander in unserer Stadt verdient gemacht haben. Der erste Empfänger des Günter-Harig-Preise war im Jahr 2018 Hartmut Starcke für seine Verdienste als ehrenamtlicher Koch der Begegnungsstätte Café W.u.T.
Weiterlesen...
 
News-Port

Ausschreibung: Der Neue BFF-Förderpreis 2020 - Jetzt bewerben

Drucken
Donnerstag, den 10. Oktober 2019 um 09:37 Uhr

Unter dem Motto »elementar« lobt der Berufsverband Freie Fotografen und Filmgestalter e.V. (BFF) erneut den »Neuen BFF-Förderpreis« aus. Gesucht werden die zwölf besten Fotokonzepte, die inspirierende und grundlegende Denkanstöße für die Sicht auf die Welt von morgen vermitteln. Maßgeblich unterstützt wird der Preis von BFF-Premiumpartner Olympus und dem Umweltfotofestival »horizonte zingst«. Ab dem 1. Oktober 2019 können sich Studierende der Fotografie ab dem 4. Semester aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bewerben.

Weiterlesen...
 
News-Port

Friedhelm Marx als neuer Thomas Mann Fellow

Drucken
Mittwoch, den 09. Oktober 2019 um 16:47 Uhr

Der Literaturwissenschaftler Prof. Dr. Friedhelm Marx, Vizepräsident der Deutschen Thomas Mann-Gesellschaft, ist als Thomas Mann Fellow für 2020 im Thomas Mann House in Los Angeles ausgewählt worden.

Weiterlesen...
 
News-Port

Affordable Art Fair eröffnet vom 14. bis 17. November wieder in Hamburg

Drucken
Mittwoch, den 09. Oktober 2019 um 14:44 Uhr
Als im Jahr 1999 die erste Affordable Art Fair im Londoner Battersea Park stattfand, war die Welt eine andere. Und auch der Kunstmarkt war bestimmt von Experten und Kuratoren, die auf Top-Messen, in traditionellen Auktionshäusern und in bekannten Galerien zusammenkamen und sich selbst genug waren. In diese Welt traf die Affordable Art Fair wie ein Blitz: Hier sollte Kunst gefallen, Spaß machen und direkt zugänglich sein. Ein Versprechen, das Messegründer Will Ramsay bis heute gehalten hat. Die Affordable Art Fair ist inzwischen zu einer bekannten Kunstmarke geworden, die jährlich 13 Messen in 10 Metropolen weltweit veranstaltet.
Weiterlesen...
 
News-Port

Deutscher Buchpreis 2019: Die Preisverleihung live miterleben

Drucken
Mittwoch, den 09. Oktober 2019 um 12:38 Uhr

Mit dem Deutschen Buchpreis zeichnet die Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels den deutschsprachigen Roman des Jahres aus. Förderer der Auszeichnung ist die Deutsche Bank Stiftung, weitere Partner sind die Frankfurter Buchmesse und die Stadt Frankfurt am Main. Die Deutsche Welle unterstützt den Deutschen Buchpreis bei der Medienarbeit im In- und Ausland.

Weiterlesen...
 
News-Port

PEN-Kongress in Manila erfolgreich beendet

Drucken
Mittwoch, den 09. Oktober 2019 um 11:43 Uhr
Vom 30. September bis 4. Oktober 2019 fand in Manila auf den Philippinen der 85. internationale PEN-Kongress statt, der im internationalen Jahr der indigenen Sprachen unter dem Motto „Speaking in Tongues: Literary Freedom & Indigenous Languages“ stand. Als Vertreter des deutschen PEN-Zentrums nahmen die beiden Vizepräsidenten Leander Sukov und Ralf Nestmeyer sowie Präsidentin Regula Venske teil, die für weitere drei Jahre in das Präsidium des internationalen PEN wiedergewählt wurde.
Weiterlesen...
 
News-Port

Deutscher Musical Theater Preis 2019: Die Gewinner

Drucken
Mittwoch, den 09. Oktober 2019 um 10:40 Uhr

In Hamburg sind am 7. Oktober 2019 im „Schmidts Tivoli“ die Gewinner des Deutschen Musical Theater Preises bekanntgegeben worden. In vierzehn Kategorien zeichnete die Deutsche Musical Akademie herausragende Leistungen im deutschsprachigen Musical aus und würdigte zudem mit dem Ehrenpreis der Akademie den niederländischen Musical-Produzenten Joop van den Ende. Der Deutsche Musical Theater Preis ist einer der wichtigsten Bühnenpreise Deutschlands und die einzige Auszeichnung für deutschsprachige Musicals, die von Profis an Profis verliehen wird. Nominiert waren Musical-Produktionen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Weiterlesen...
 
News-Port

Mit dem Haus Opherdicke begrüßen die RuhrKunstMuseen ab 2020 ein weiteres Museum in ihrem Netzwerk

Drucken
Mittwoch, den 09. Oktober 2019 um 09:37 Uhr
Seit ihrer Gründung 2010 haben die RuhrKunstMuseen 20 Mitglieder – passend zum 10. Geburtstag im kommenden Jahr, macht sich das Netzwerk selbst ein Geschenk und nimmt mit Haus Opherdicke erstmals ein weiteres Museum auf.
Weiterlesen...
 
News-Port

FILMFEST HAMBURG 2019: Preise & Abschluss

Drucken
Montag, den 07. Oktober 2019 um 08:58 Uhr
144 Filme, 332 Filmfest-Gäste aus 33 Ländern, eine neue Explorer Konferenz zur Zukunft des Kinos, »Filmfest ums Eck« mit Filmen in den Stadtteilen, Filmgespräche, Aftershow-Konzerte mit Hamburger Bands und über 20 Publikums- und Branchenveranstaltungen im Festivalzelt: FILMFEST HAMBURG konnte Publikum und Branche gleichermaßen begeistern und zieht positive Bilanz. Mit 45.000 Besuchern kann ein Zuwachs von 2000 Festivalbesuchern gegenüber dem Vorjahr verzeichnet werden. Bereits am vierten Tag wurde der Douglas Sirk Preis an Nina Hoss verliehen. Die deutsche Schauspielerin war in gleich zwei Filmen zu sehen: Pelikanblut, Regie: Katrin Gebbe und Das Vorspiel, Regie: Ina Weisse.
Weiterlesen...
 
News-Port

experimenta fördert Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels

Drucken
Freitag, den 04. Oktober 2019 um 11:30 Uhr
Gemeinsam Kompetenzen fürs Leben stärken: Die experimenta ist bundesweiter Förderer des Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels. Der Wettbewerb ist mit bundesweit rund 600.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern pro Jahr einer der größten Schülerwettbewerbe und eine der größten Leseförderaktionen Deutschlands. Die experimenta fördert den Vorlesewettbewerb mit vielfältigen Maßnahmen über das gesamte Wettbewerbsjahr: Sie richtet unter anderem den Bezirksentscheid im Science Center in Heilbronn aus, bietet pädagogische Angebote für Lehrkräfte und vergibt Preise für die Teilnehmenden und ihre Klassen.
Weiterlesen...
 
News-Port

„Made in Africa: Ein Kontinent im Kreativboom“

Drucken
Freitag, den 04. Oktober 2019 um 10:28 Uhr
Die afrikanische Start-Up-Szene ist jung, engagiert und von kontinuierlichem Wachstum geprägt. Besonders im Bereich Digitalisierung entstehen in Afrika zukunftsfähige Ideen, die den Alltag und die Mobilität in den Städten erleichtern. Der Deutsche Kulturrat und das Goethe-Institut haben einen gemeinsamen Schwerpunkt in der Oktober-Ausgabe der Zeitung Politik & Kultur veröffentlicht. 22 afrikanische und deutsche Kulturschaffende und Expertinnen geben Einblicke in Potenziale und spezifische Herausforderungen der afrikanischen Kreativszene und welche Rolle Deutschland darin einnehmen sollte.
Weiterlesen...
 
News-Port

"Georg Koppmann Preis für Hamburger Stadtfotografie" - Bewerbungsfrist bis zum 31. November 2019

Drucken
Freitag, den 04. Oktober 2019 um 08:22 Uhr

Im Herbst 2018 wurde mit dem „Georg Koppmann Preis für Hamburger Stadtfotografie“ von der Stiftung Historische Museen Hamburg und der Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen ein neuer Fotopreis aus der Taufe gehoben. Der Preis ist nach dem Hamburger Fotografen Georg Koppmann (1842-1909) benannt, der Ende des 19. Jahrhunderts Hamburgs Entwicklung zur Großstadt kontinuierlich dokumentiert hat.

Weiterlesen...
 
News-Port

Jazz & The City Salzburg 2019: Altstadt für alle

Drucken
Donnerstag, den 03. Oktober 2019 um 10:21 Uhr
5 Tage – 30 Bühnen – 70 Konzerte – freier Eintritt.
Das Salzburger Festival Jazz & The City feiert in diesem Jahr von 16.-20. Oktober sein 20-jähriges Jubiläum. Gegründet und finanziell getragen vom Altstadt Verband Salzburg hat es sich über die Jahre zu einem internationalen Festival für Entdeckungsfreudige entwickelt – mit über 25.000 Besuchern.
Weiterlesen...
 
News-Port

20 Jahre Museumsnacht Köln — eine Nacht voller Kunst, Kultur und Konzerten

Drucken
Mittwoch, den 02. Oktober 2019 um 08:32 Uhr
Am 2. November 2019 feiert die Museumsnacht Köln ihr 20. Jubiläum. Vom Kölner Westen bis zur Schäl Sick öffnen über 40 Museen, Kunstorte und Atelierhäuser ihre Türen für kleine und große Kunstfreunde. Besucher dürfen sich auf hochkarätige Ausstellungen, eindrucksvolle Installationen, besondere Live-Konzerte, packende Lesungen, zahlreiche Sonderführungen und ein vielseitiges Programm freuen.
Weiterlesen...
 
StartZurück12345678910WeiterEnde

Home > NewsPort

Mehr auf KulturPort.De

Film Festival Cologne 2019: Vom tragischen Witz und blutspritzenden Twists
 Film Festival Cologne 2019: Vom tragischen Witz und blutspritzenden Twists



Meuchelmord in Westernjacke: Das Film Festival Cologne (10.-17. Oktober) startet mit Quentin Dupieuxʼ skurriler Geschichte „Deerskin“, dessen absurder Spaß [ ... ]



„Envisioning America“ – Amerika vorstellen
 „Envisioning America“ – Amerika vorstellen



In den vergangenen Jahren hat sich die Sicht auf die USA extrem verengt, dominiert von einem Namen: Donald Trump. Ein alter weißer Mann, machtbesessen und unzur [ ... ]



Afenginn: Klingra
 Afenginn: Klingra



Großartige Musik vom Rande Europas: Kim Rafael Nyberg, in Finnland geborener und in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen lebender Komponist und Arrangeur hat ge [ ... ]



„Joker”– Joaquin Phoenix und der unerträgliche Schmerz des Lachens
 „Joker”– Joaquin Phoenix und der unerträgliche Schmerz des Lachens



Regisseur Todd Phillips katapultiert uns mitten hinein in die seelischen Abgründe seines Protagonisten. „Joker” sprengt künstlerisch das DC Format: Die nih [ ... ]



Stargast Gitte Hænning eröffnet im Hansa Varieté Theater Hamburg die 12. Spielzeit
 Stargast Gitte Hænning eröffnet im Hansa Varieté Theater Hamburg die 12. Spielzeit



Menschen, Mäuse, Sensationen…
Diese Kunst sei die ehrlichste aller Künste, sagte Conférencier Arnulf Rating am Premierenabend und wer wollte dem widersprec [ ... ]



Robert Wilson: „Mary said what she said“ mit Isabelle Huppert feierte deutsche Erstaufführung am Thalia Theater Hamburg
 Robert Wilson: „Mary said what she said“ mit Isabelle Huppert feierte deutsche Erstaufführung am Thalia Theater Hamburg



Angesichts der großartigen Lebensleistung von Robert Wilson wäre es ein wenig unfair zu sagen, dass Robert Wilson sich selber zitiert. Wenn es einer darf, dan [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.