Werbung

Neue Kommentare

Claus Friede zu „Der Leuchtturm” – Robert Eggers und die Metaphorik des Wahnsinns: Nein, nur eine kurze Pause......
Kalle mit der Kelle zu „Der Leuchtturm” – Robert Eggers und die Metaphorik des Wahnsinns: Seit November nichts Neues. Ist der Film-Blog ges...
Geli zu Impressionismus – Meisterwerke aus der Sammlung Ordrupgaard: Mal eine nette Eigenwerbung zur Abwechslung... gl...
Rudi Arendt zu Impressionismus – Meisterwerke aus der Sammlung Ordrupgaard: Reflexion der Landschaft - aktuelle impressionist...
Ulrike Tempel zu Adventsmessen und Handwerkermärkte in Hamburg – Alle Jahre wieder...: Leider sind die Termine veraltet 2017 / 2018...

Hamburger Architektur Sommer 2019



Kultur Nachrichten

News-Port

Kostüm- und Masken-Verkauf der Hamburgischen Staatsoper

Drucken
Donnerstag, den 23. Januar 2020 um 10:16 Uhr
Am Wochenende, den 1. und 2. Februar 2020, ist es wieder soweit: der Kostümfundus der Hamburgischen Staatsoper öffnet seine Pforten für einen Kostüm- und Maskenverkauf. Der Kostümfundus in Rothenburgsort bietet dann zwei Tage lang Kleider, Kostüme, Schuhe, Hüte, Accessoires und Schönes aus der Maskenabteilung an. Wichtig zu wissen: Es ist nur Barzahlung möglich!
Weiterlesen...
 
News-Port

Internationaler Tag der Bildung am 24. Januar

Drucken
Donnerstag, den 23. Januar 2020 um 09:14 Uhr

 

Die Weltgemeinschaft droht ihre Bildungsziele bis 2030 zu verfehlen. Das legen aktuelle Berechnungen der UNESCO nahe. Demnach könnten zu Beginn des nächsten Jahrzehnts mehr als 220 Millionen Kinder und Jugendliche keinen Zugang zu Schulbildung haben.

Weiterlesen...
 
News-Port

Neues Internationales Opernfestival BAYREUTH BAROQUE im Markgräflichen Opernhaus Bayreuth

Drucken
Mittwoch, den 22. Januar 2020 um 15:05 Uhr
2020 startet das Internationale Festival der Opera Seria BAYREUTH BAROQUE im Markgräflichen Opernhaus Bayreuth. Damit erhält Bayreuth ein weiteres Festival von Weltrang. Künstlerischer Leiter für die kommenden drei Jahre ist Countertenor, Regisseur und Produzent Max Emanuel Cencic, der mit seinem Konzept eines neuen Barockfestivals im Weltkulturerbe die Stadt Bayreuth überzeugen konnte. Die erste Ausgabe findet vom 3. bis 13. September statt, das Programm wird am 5. Februar 2020 bekanntgegeben.
Weiterlesen...
 
News-Port

Innovationen in der europäischen Content-Industrie stärken

Drucken
Mittwoch, den 22. Januar 2020 um 11:57 Uhr

Wie lässt sich die Entwicklung innovativer Produkte und Geschäftsmodelle in den europäischen Kreativbranchen ausweiten und beschleunigen? Um Antworten auf diese Frage zu finden, hat die Europäische Kommission das Pilotprojekt „Platform(s) for cultural content innovation" ins Leben gerufen. Den Zuschlag zur Umsetzung hat die Börsenvereinsgruppe erhalten, die Kompetenz und Dienstleistungen aus den Bereichen Interessenvertretung, Messe und Veranstaltungen, Technologie und Weiterbildung für die Buchbranche bündelt.

Weiterlesen...
 
News-Port

Preisträgerinnen und Preisträger des Felix Mendelssohn Bartholdy Hochschulwettbewerbs 2020

Drucken
Mittwoch, den 22. Januar 2020 um 09:55 Uhr
Mit einem spektakulären Abschluss endete gestern Abend der Felix Mendelssohn Bartholdy Hochschulwettbewerb 2020. In diesem Jahr wurde er in den Fächern Gesang und Streichquartett ausgetragen. Es spielte das Konzerthausorchester Berlin unter der Leitung von Julien Salemkour. Die diesjährigen Preisträgerinnen und Preisträger sind:
Weiterlesen...
 
News-Port

Sibylle Berg erhält Bertolt-Brecht-Preis

Drucken
Freitag, den 17. Januar 2020 um 11:01 Uhr
Der Bertolt-Brecht-Preis 2020 der Stadt Augsburg geht an Sibylle Berg. Der mit 15.000 € dotierte Literaturpreis wird am 18. Februar während des Brechtfestivals (14.-23.2.) und nur wenige Tage nach Bertolt Brechts 122. Geburtstag im Augsburger Rathaus an die Schriftstellerin, Dramatikerin und Kolumnistin überreicht. Die Laudatio hält Dr. Julia Encke, Literaturchefin der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.
Weiterlesen...
 
News-Port

Lübecker Gitarrenprofessor Otto Tolonen eröffnet die achtzehnte Spielzeit der Hamburger Gitarrentage

Drucken
Donnerstag, den 16. Januar 2020 um 14:50 Uhr
Am 25.01.2020 um 20:00 Uhr starten die Hamburger Gitarrentage im Kulturhof Dulsberg (Alter Teichweg 200, 22049 Hamburg) in ihre achtzehnte Spielzeit. Eröffnet wird die Saison an diesem Abend mit einem Konzert des Ausnahmegitarristen Otto Tolonen, der Ende 2019 zum neuen Professor an der Musikhochschule Lübeck berufen wurde. Ein guter Grund für den Veranstalter GitarreHamburg, den finnischen Virtuosen auch dem Hamburger Publikum vorzustellen.
Weiterlesen...
 
News-Port

Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2020: Börsenverein sucht Kandidat*innen

Drucken
Donnerstag, den 16. Januar 2020 um 12:48 Uhr
Die öffentliche Ausschreibung für den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2020 beginnt: Bürger*innen können ab sofort Kandidat*innen für die Auszeichnung vorschlagen. Der Einsendeschluss für die Vorschläge ist der 1. März.
Weiterlesen...
 
News-Port

2020 wird hyggelig: Auftakt für Deutsch-Dänisches Kulturelles Freundschaftsjahr

Drucken
Dienstag, den 14. Januar 2020 um 14:48 Uhr
Das Jahr 2020 steht ganz im Zeichen der deutsch-dänischen Freundschaft: Zum 100. Mal jährt sich die friedliche Grenzziehung zwischen Deutschland und Dänemark nach einer Volksbefragung im Jahr 1920. Die engen nachbarschaftlichen Beziehungen feiern die beiden Länder mit einem Deutsch-Dänischen Kulturellen Freundschaftsjahr. Ausgehend von den tiefen politischen, historischen, wirtschaftlichen und kulturellen Verbindungen soll das Freundschaftsjahr die bereits hervorragende Zusammenarbeit beider Länder vertiefen und ausweiten. Der offizielle Hamburger Auftakt zu diesem Jahr findet heute im Klubhaus St. Pauli im UWE statt. Neben Dr. Andreas Dressel, Senator für Finanzen und Bezirke Hamburg, und Rabih Azad-Ahmad, Kulturbürgermeister von Aarhus feiern zahlreiche Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Kultur und Kreativwirtschaft den Beginn des Freundschaftsjahres.
Weiterlesen...
 
News-Port

Deutscher Sachbuchpreis 2020: Verlage reichen 240 Titel ein

Drucken
Dienstag, den 14. Januar 2020 um 12:46 Uhr
152 deutschsprachige Verlage schicken Titel ins Rennen um den ersten Deutschen Sachbuchpreis. Insgesamt 240 Sachbücher reichten die Verlage auf die Ausschreibung für das Sachbuch des Jahres 2020 ein. 124 Verlage haben ihren Sitz in Deutschland, 13 in Österreich und 15 in der Schweiz.
Weiterlesen...
 
News-Port

Landgericht Wiesbaden: Rabattaktion von Ebay verstößt gegen Buchpreisbindung

Drucken
Sonntag, den 12. Januar 2020 um 11:15 Uhr
Ebay darf keine Rabatte beim Kauf preisgebundener Bücher anbieten. Das Landgericht Wiesbaden hat dazu auf Antrag des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels eine einstweilige Verfügung gegen die Online-Plattform erlassen. Ebay hatte am 8. Dezember 2019 auf seinem Marktplatz mit „10 Prozent Adventsrabatt“ geworben und diesen auch auf preisgebundene Bücher gewährt. Dies verstieß gemäß der Entscheidung des Landgerichts Wiesbaden gegen das Buchpreisbindungsgesetz.
Weiterlesen...
 
News-Port

Buchmarkt 2019 mit Umsatzplus: „Relevanz des Buches ungebrochen“

Drucken
Freitag, den 10. Januar 2020 um 11:41 Uhr
Positive Bilanz für das Bücherjahr 2019: Der Umsatz auf dem Buchmarkt stieg im vergangenen Jahr in den zentralen Vertriebswegen (Sortimentsbuchhandel, E-Commerce inkl. Amazon, Bahnhofsbuchhandel, Kauf-/Warenhäuser, Elektro- und Drogeriemärkte) um 1,4 Prozent. Auch im Buchhandel vor Ort liefen die Geschäfte besser als in den Vorjahren. Er schloss mit einem leichten Umsatzplus von 0,5 Prozent ab. Das zeigt der Branchen-Monitor BUCH, der heute erscheint.
„2019 war für die Buchbranche ein gutes Jahr.
Weiterlesen...
 
News-Port

Hamburg fördert die Entwicklung von Computerspielen

Drucken
Freitag, den 10. Januar 2020 um 09:37 Uhr

Die Freie und Hansestadt Hamburg fördert die Entwicklung von Computerspielen ab 2020 mit 520.000 Euro pro Jahr. Die Fördergelder werden zunächst von 2020 bis 2023 bereitgestellt. Die Beratung und Abwicklung der neuen Spieleförderung erfolgt durch gamecity:Hamburg. Die Teilmarktinitiative der Hamburg Kreativ Gesellschaft startet im zweiten Halbjahr 2020 eine neue Prototypenförderung und erstmals einen Inkubator, der Nachwuchsteams auf die Herausforderungen der Spiele-Branche vorbereitet. gamecity:Hamburg bietet damit als einzige Standortinitiative der Spieleindustrie in Deutschland gleichermaßen Netzwerkaktivitäten, Service-Angebote und finanzielle Förderung.

Weiterlesen...
 
News-Port

Hamburg baut die Gedenkstättenarbeit weiter aus

Drucken
Mittwoch, den 08. Januar 2020 um 15:31 Uhr
Am 1. Januar 2020 ist die KZ-Gedenkstätte Neuengamme in eine selbstständige „Stiftung Hamburger Gedenkstätten und Lernorte zur Erinnerung an die Opfer der NS-Verbrechen“ überführt worden. Heute hat der Senat mit dem Beschluss einer Hamburgischen Gedenkstättenverordnung hierfür die letzten Regelungen beschlossen. Ziel der neugegründeten Stiftung ist es, die Gedenkstättenarbeit in Hamburg deutlich zu stärken und die vielfältige Gedenkarbeit in der Stadt besser zu vernetzen und weiter auszubauen. Hierzu wird in diesem Jahr unter anderem mit dem Bau des neuen Dokumentationszentrums denk.mal Hannoverscher Bahnhof in der HafenCity begonnen.
Weiterlesen...
 
News-Port

Schleswig-Holstein: Ein weiterer Schritt zur Sicherung des Landestheaters ist getan

Drucken
Dienstag, den 07. Januar 2020 um 10:52 Uhr
Schleswig-Holsteins Kulturministerin Karin Prien bezeichnete am 6. Januar das Ergebnis des Realisierungswettbewerbs für einen Theaterbau in Schleswig als „ausgesprochen erfreulich“. Die Fachjury habe drei sehr gute Entwürfe für das „Kulturhaus auf der Freiheit“ im Rahmen des Architektenwettbewerbs gefunden. „Das ist eine sehr gute Ausgangsbasis, um nun die Bauplanung zu konkretisieren und für das schleswig-holsteinische Landestheater und die Stadt Schleswig nach dem Verlust des Schleswiger Stadttheaters wieder eine vollwertige Theaterspielstätte zu schaffen“, sagte Prien.
Weiterlesen...
 
News-Port

Zum Gedenken an Peter Schreier

Drucken
Donnerstag, den 02. Januar 2020 um 16:37 Uhr
Peter Schreier war durch drei Jahrzehnte „der“ Tenor der Schubertiade: Bei der ersten Schubertiade im Mai 1976 war er der Interpret des Liederzyklus „Die schöne Müllerin“. Seiner maßstäblichen Interpretation dieses Schubert-Zyklus sollten in unserem Rahmen noch viele weitere folgen – zuletzt 2005 in Schwarzenberg, wenige Wochen vor seinem 70. Geburtstag. Seine Vorbehalte gegenüber einer Interpretation der „Winterreise“ konnte ich  zerstreuen, nachdem mir Sviatoslav Richter zugesagt hatte, Peter Schreier bei diesem Zyklus zu begleiten.
Weiterlesen...
 
News-Port

Let's Play MEDIA: Games-Förderung beantragen bis 12. Februar 2020

Drucken
Samstag, den 21. Dezember 2019 um 10:58 Uhr
3,78 Millionen Euro stellt Creative Europe MEDIA für die Entwicklung von Videospielen bereit. Für den letzten Games-Call in dieser Legislaturperiode von Creative Europe können Spieleproduzent*innen noch bis zum 12.02.2020 zwischen 10.000 und 150.000 Euro für die Entwicklung von Game-Konzepten bis hin zum ersten spielbaren Protoypen beantragen.
Weiterlesen...
 
News-Port

E-Books dürfen nicht weiterverkauft werden: Europäischer Gerichtshof stärkt faires Urheberrecht

Drucken
Freitag, den 20. Dezember 2019 um 15:56 Uhr
Wer digitale Medien im Internet erwirbt, darf sie nicht weiterverkaufen – das hat heute der Europäische Gerichtshof entschieden. Die obersten europäischen Richter fällten ihr Urteil im Fall der niederländischen Plattform „Tom Kabinet“, die sich auf den Weiterverkauf von E-Books spezialisiert hat (Az. C-263/18). Der niederländische Verlegerverband hatte gegen diese Praxis geklagt. In Deutschland hatten in den vergangenen Jahren mehrere Gerichte den „Gebrauchthandel“ mit digitalen Büchern ebenfalls für rechtswidrig erklärt.
Weiterlesen...
 
News-Port

Bund, Länder und kommunale Spitzenverbände aktualisieren Handreichung zum Umgang mit NS-Raubgut

Drucken
Freitag, den 20. Dezember 2019 um 11:16 Uhr
Kulturstaatsministerin Monika Grütters, die Kulturministerinnen und -minister der Länder und die Vertreter der kommunalen Spitzenverbände haben eine aktualisierte Fassung ihrer Handreichung zum Umgang mit NS-verfolgungsbedingt entzogenem Kulturgut vorgelegt.
Weiterlesen...
 
News-Port

Schleswig-Holstein unterstützt freie Kulturszene mit besonderem Investitionsprogramm

Drucken
Freitag, den 20. Dezember 2019 um 10:13 Uhr
Das Investitionsprogramm für die Freie Kulturszene und die kleinen Kultureinrichtungen im Land Schleswig-Holstein geht in die „dritte Runde“. Vom 1. Januar bis zum 30. April 2020 können wieder Anträge auf Fördermittel zur Stärkung der kulturellen Infrastruktur gestellt werden. Insgesamt 500.000 Euro stehen im Jahr 2020 bereit und sind explizit für Einrichtungen gedacht, die nicht gewinnorientiert arbeiten und die nicht von öffentlich-rechtlichen Trägern unterstützt werden. Kulturministerin Karin sagte dazu heute (18. Dezember) in Kiel: „Die Kulturszene dieses Landes lebt von den zahlreichen Initiativen, Vereinen, Ensembles und Vereinigungen, die jenseits der staatlichen Kultureinrichtungen und besonders in den ländlichen Regionen kulturelles Leben ermöglichen und erhalten.“
Weiterlesen...
 
StartZurück12345678910WeiterEnde

Home > NewsPort

Mehr auf KulturPort.De

„Tattoo-Legenden. Christian Warlich auf St. Pauli“
 „Tattoo-Legenden. Christian Warlich auf St. Pauli“



Überall – nur nicht im Gesicht. Für einen „anständigen Tätowierer“ ein ungeschriebenes Gesetz. Christian Warlich (1891-1964) war mehr als nur anständi [ ... ]



Welten: Akureyri
 Welten: Akureyri



Akureyri ist eine Stadt im äußersten Norden Islands. In dem idyllisch, an einem Fjord gelegenen Zwanzigtausend-Seelen-Ort sind mehrere Kulturzentren, dort lebe [ ... ]



Buddenbrook-Debütpreis 2019: „Otto“, ein tragisch-komischer Roman von Dana von Suffrin
 Buddenbrook-Debütpreis 2019: „Otto“, ein tragisch-komischer Roman von Dana von Suffrin



Die Gewinnerin des Debütpreises des Buddenbrookhauses und des Lions Clubs Lübeck-Hanse für 2019 steht fest: Dana von Suffrin erhielt den mit 2.000 Euro dotier [ ... ]



Aspekte Festival 2020 – Die Programmatik
 Aspekte Festival 2020 – Die Programmatik



Woraus besteht die Musik unserer Zeit, was macht sie aus? Und überhaupt: Ist es die, die wir hören, ist es die, die komponiert wird oder die, die zeitgenössis [ ... ]



Über die Mathematik des Wassers
 Über die Mathematik des Wassers



Pascal Dusapin, 1955 in Nancy geboren, ist einer der wichtigsten Impulsgeber der Gegenwartsmusik.
Im Gespräch zum 5. Philharmonischen Konzert des Philharmonis [ ... ]



Paolo Pellegrin. Un’Antologia
 Paolo Pellegrin. Un’Antologia



„Fotografie ist wie schreiben für mich“, sagt Paolo Pellegrin. „Es ist eine Stimme.“
Diese „Stimme“ ist extrem berührend, mitunter fast unerträg [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.