News-Port

Knapp 500 Menschen haben sich im Sommer am Dortmunder U fotografieren lassen. Ihre Porträts sind nun Teil der Kunstaktion INSIDE OUT des französischen Künstlers JR: Die auf Plakate gedruckten Schwarz-Weiß-Porträts wurden mit einem speziellen Kleister auf die Betonmauer an der Brinkhoffstraße unterhalb des Dortmunder U angebracht.

 
News-Port

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz und die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien haben sich darauf verständigt, den Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz Michael Kellner zum Ansprechpartner der Bundesregierung für die Kultur- und Kreativwirtschaft zu bestellen. Herr Dr. Andreas Görgen, Amtschef bei der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, wird als stellvertretender Ansprechpartner für die Branche fungieren. Mit der Bestellung eines Ansprechpartners für die Branche setzt die Bundesregierung einen Auftrag des Koalitionsvertrags um.

 
News-Port

Vor zehn Jahren haben die Vereinten Nationen den Aktionsplan zur Sicherheit von Journalistinnen und Journalisten verabschiedet. Dennoch sind Medienschaffende immer wieder Angriffen ausgesetzt. Verbrechen gegen sie bleiben noch zu häufig straflos.

 
News-Port

Creative Europe MEDIA suchte im Rahmen des Aufrufs „Innovative Tools and Business Models“ im letzten Jahr erstmals Projekte, die das Leben europäischer Filmschaffender mit Hilfe von technischen und innovativen Lösungen leichter machen - von der Entstehung audiovisueller Werke bis hin zu ihrer Verbreitung, und auch die Vernetzung der Branche ist ein Thema. Von den 15 Millionen Euro, die es in diesem Jahr für 22 europäische Projekte gab, landeten allein 4 Millionen Euro bei sieben deutschen Vorhaben.

 
News-Port

Der sechste Internationale Buxtehude-Orgelwettbewerb, den die Musikhochschule Lübeck (MHL) und die Hochschule für Musik und Theater Hamburg vom 24. bis zum 30. September in Lübeck, Hamburg und Mölln veranstaltet haben, ist entschieden.

 
News-Port

In Mexiko-Stadt wird heute Abend, voraussichtlich zwischen 18.30 und 19.30 Uhr deutscher Zeit, die Abschlusserklärung der UNESCO-Weltkulturkonferenz MONDIACULT verabschiedet. Nach aktuellem Verhandlungsstand werden mehr als 150 Staaten vor allem die Anerkennung von Kultur als „globales öffentliches Gut“ fordern, das heißt die staatliche Unterstützung für Kultur und Kreativwirtschaft, gerade auch in Krisenzeiten wie der Covid-19-Pandemie. Stand heute wird der Gipfel unter anderem die Einberufung eines Weltkulturforums beschließen, das ab 2025 alle vier Jahre tagen soll, und die bessere statistische Erfassung von Kultur und Kreativwirtschaft.

 
News-Port

Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels bietet Leseförderung im großen Stil: Zum 64. Mal lesen wieder bis zu 600.000 Schüler*innen der sechsten Klassen in ganz Deutschland um die Wette. Damit zählt der Vorlesewettbewerb zu den größten und ältesten Leseförderungsprojekten in Deutschland.

 
News-Port

Am 01. Juni 2023 geht die Spiekerooger Zeltplatzresidenz bereits in die neunte Runde! Diesjähriges Thema: "WEITSICHT". Bewerbungsfrist: 27. November 2022

 
News-Port

Kulturministerin Karin Prien dankte heute (29. September) den schleswig-holsteinischen Abgeordneten im Deutschen Bundestag für ihren Einsatz für die Kultur im Land: „Ich freue mich sehr, dass Schleswig-Holstein über 31 Millionen Euro aus dem Bundesförderprogramm KulturInvest erhält.

 
News-Port

Das Filmfest Hamburg findet in diesem Jahr vom 29. September bis zum 8. Oktober 2022 statt und zeigt in seiner 30. Ausgabe mehr als 100 Filme, darunter zahlreiche Deutschlandpremieren herausragender Werke von den wichtigen Festivals aus Cannes, Locarno und Venedig sowie über 20 Weltpremieren. Eröffnet wird das diesjährige Filmfest mit Hans-Christian Schmids neuem Film Wir sind dann wohl die Angehörigen, der den Entführungsfall Jan Philipp Reemtsma nach dem autobiographischen Roman seines Sohnes Johann Scheerer erzählt. Hamburgs Erster Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher hält ein Grußwort anlässlich der Eröffnung des Jubiläums-Festivals.

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.