Neue Kommentare

Peter Schmidt zu Hamburger Autorenvereinigung: Erinnern und Gedenken – zum 27. Januar 2014: Stadthaus- Gedenkstätte? Da fragt man sich heute...
Lothar Hamann zu „Cold War – Der Breitengrad der Liebe” - Oder die Magie einer schwarzen Leinwand: GEWINNER DES EUROPÄISCHEN FILMPREISES 2018!...
Rafael Gunnarsson zu „Climax”. Die unwiderstehlichen Abgründe des Gaspar Noé: Zeit, Bild und KulturPort sind sich alle einig? D...
Cornelie Müller-Gödecke zu 100 Jahre Lettland: Handschuh-Daumen hoch: Danke für diesen Artikel!
Und Danke für...

Herby Neubacher zu Peter de Vries – Hut- und Urnenhüllen-Macher: Mal auf die Website des Hutmachers geguckt? 500 E...


Kultur Nachrichten

News-Port

Hamburg: Beratungsmission zur weiteren Entwicklung am Klosterwall

Drucken
Freitag, den 31. August 2018 um 09:55 Uhr

Den ganzen Tag haben sich heute auf Einladung der Stadt und im Auftrag der UNESCO zwei Expertinnen von ICOMOS International über die Planungen auf dem City-Hof Areal informiert. Bei der sogenannten „Advisory Mission“ ging es um die Frage, ob die Planungen Auswirkungen auf den außergewöhnlichen universellen Wert des Welterbes Speicherstadt und Kontorhausviertel mit Chilehaus haben, in dessen Pufferzone der City-Hof liegt.

Weiterlesen...
 
News-Port

Schauspieler Paul Behren erhält Boy-Gobert-Preis 2018

Drucken
Freitag, den 31. August 2018 um 08:52 Uhr

Der Boy-Gobert-Preis der Körber-Stiftung für den schauspielerischen Nachwuchs an Hamburger Bühnen geht in diesem Jahr an Paul Behren. Der 27-jährige Schauspieler spielt seit der Spielzeit 2016/2017 am Deutschen Schauspielhaus. »Paul Behren ist ein spielender Theater-Überdenker, der an die weltverändernde Kraft des Theaters glaubt und zugleich seinen Figuren skeptisch über die Schulter schaut. Der sich einfühlt und dann ein Stück wegdenkt – oder mitdenkt und Nähe und Distanz gleichzeitig schafft«, begründet die Jury unter dem Vorsitz des Schauspielers Burghart Klaußner ihre Entscheidung.

Weiterlesen...
 
News-Port

Hamburg ehrt Deutschlands älteste Werber-Schule

Drucken
Freitag, den 31. August 2018 um 07:48 Uhr

Die Texterschmiede feiert ihr 20-jähriges Bestehen. Bei einem Senatsempfang im Rathaus würdigte Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher das Engagement der 160 Dozentinnen und Dozenten der gemeinnützigen Ausbildungsstätte für Werbetexter und -texterinnen.

Weiterlesen...
 
News-Port

Ring & Wrestling - Staatsoper Hamburg startet ab 7. September in die Spielzeit

Drucken
Donnerstag, den 30. August 2018 um 10:02 Uhr

Die Staatsoper Hamburg startet ab 7. September mit einer operanovela in fünf Folgen in die Spielzeit der Studiobühne opera stabile. Unter dem Titel Ring & Wrestling treffen Richard Wagners Der Ring des Nibelungen, vertreten durch Sänger und Musiker der Staatsoper Hamburg, und die Hamburger Wrestling-Szene aufeinander – Hochkultur meets Subkultur. Die Musikalische Konzeption und Leitung hat Leo Schmidthals, die Szenische Konzeption und Inszenierung entwickelt Dominik Günther.

Weiterlesen...
 
News-Port

Goethe-Medaille in Weimar vergeben

Drucken
Dienstag, den 28. August 2018 um 14:27 Uhr
Die kolumbianischen Theatermacher Heidi und Rolf Abderhalden vom Kollektiv Mapa Teatro, die schweizerisch-brasilianische Fotografin und Menschenrechtlerin Claudia Andujar und der ungarische Komponist und Dirigent Péter Eötvös wurden am 28. August mit der Goethe-Medaille ausgezeichnet. Das Goethe-Institut verleiht das offizielle Ehrenzeichen der Bundesrepublik Deutschland jedes Jahr an Persönlichkeiten, die sich in besonderer Weise für den internationalen Kulturaustausch eingesetzt haben.
Weiterlesen...
 
News-Port

Schleswig-Holstein: Landesförderung für private und freie Theater

Drucken
Dienstag, den 28. August 2018 um 12:17 Uhr

Noch bis zum 1. Oktober können private und freie Theater sich beim Land um eine Förderung für die Jahre 2020 bis 2023 bewerben. Mit zurzeit 235.000 Euro unterstützt das Kulturministerium die freie Theaterarbeit in Schleswig-Holstein. Der Landeszuschuss, der über vier Jahre gewährt wird,  umfasst eine Basisförderung für jährliche Neuinszenierungen sowie eine leistungsbezogene Förderung nach Besucher- oder Aufführungszahlen. Antragsberechtigt sind professionelle Theater (Berufstheater mit sozialversicherten Ensemblemitgliedern) mit einem eigenen Ensemble, die regelmäßig Aufführungen und Neuinszenierungen anbieten und von den jeweiligen Kommunen angemessen gefördert werden. Dem Antrag muss ein künstlerisches Konzept für den Förderzeitraum beigefügt werden.

Weiterlesen...
 
News-Port

Stiftung Ohlendorff’sche Villa in Hamburg-Volksdorf ehrt die ehemalige Kultursenatorin Prof. Barbara Kisseler

Drucken
Montag, den 27. August 2018 um 14:20 Uhr
Mit einem Gedenkstein auf der Zuwegung der Volksdorfer Kultur- und Begegnungsstätte erinnert die Stiftung Ohlendorff’sche Villa an den Einsatz der verstorbenen Kultursenatorin für die Restaurierung der Villa. Die Setzung des Steins erfolgt heute, 27. August 2018, um 18 Uhr durch Dr. Carsten Brosda, Senator für Kultur und Medien.
Weiterlesen...
 
News-Port

Staatsoper Hamburg sucht Kinder für Kinderoper

Drucken
Montag, den 27. August 2018 um 11:18 Uhr

Die Staatsoper Hamburg sucht Kinder für die Kinderoper „Schneewittchen“. Casting für die diesjährige opera piccola ist bereits am 6. September. Gesucht werden Mädchen und Jungen zwischen 7 und 14 Jahren mit musikalischer Vorbildung, die Spaß am Singen und Schauspielern haben.  Die Proben beginnen im September, Vorstellungen sind im Februar 2019.

Weiterlesen...
 
News-Port

Hamburg bündelt Kompetenzen in der Designförderung

Drucken
Samstag, den 25. August 2018 um 11:10 Uhr
Die Hamburg Kreativ Gesellschaft wird als städtische Einrichtung zur Förderung der Kreativwirtschaft in der Hansestadt neue Trägerin von designxport, Hamburgs Ausstellungs- und Veranstaltungszentrum für aktuelles Design. Ziel ist es, die Förderung der Hamburger Designwirtschaft zu stärken und die spezifischen Anforderungen und Bedürfnisse Hamburger Designerinnen und Designer zukünftig aus einer Hand zu bedienen.
Weiterlesen...
 
News-Port

Ostpreußisches Landesmuseum feiert Wiedereröffnung

Drucken
Samstag, den 25. August 2018 um 10:01 Uhr
Nach mehr als drei Jahren Umbau- und Modernisierungsphase hat das Ostpreußische Landesmuseum (OLM) in Lüneburg heute (Samstag) seine Wiedereröffnung gefeiert. Durch den neu entstandenen Erweiterungsbau verfügt das Museum nunmehr über Ausstellungsflächen, die eine neue Dauerausstellung sowie die Präsentation der neu eingerichteten deutsch-baltischen Abteilung ermöglichen.
Weiterlesen...
 
News-Port

Martin Roth-Initiative gegründet ifa (Institut für Auslandsbeziehungen) und Goethe-Institut schützen verfolgte Kulturschaffende im Ausland

Drucken
Donnerstag, den 23. August 2018 um 10:30 Uhr

Weltweit nehmen die Risiken für Künstlerinnen und Künstler zu. Einschränkungen in ihrer Arbeit, aber auch persönliche Angriffe bis hin zu Inhaftierungen treten immer häufiger auf. Ein vom Auswärtigen Amt gefördertes Gemeinschaftsprojekt des ifa (Institut für Auslandsbeziehungen) und des Goethe-Instituts reagiert hierauf.

Weiterlesen...
 
News-Port

Usedomer Musikfestival startet in Jubiläumssaison

Drucken
Mittwoch, den 22. August 2018 um 07:25 Uhr
Seit 25 Jahren besteht das Usedomer Musikfestival. Seit 1999 feiert es die Verbundenheit und Vielfalt der Ostseeanrainerstaaten in jährlich wechselnden Länderschwerpunkten. 2018 geht das Festival neue Wege. Vom 22.9. bis 13.10. treffen sich erstmals musikalische Hochkaräter aller Länder, die das Meer verbindet, an den schönsten Konzertorten der Zwei-Länder-Insel Usedom: Sopranistin Anne Sofie von Otter, die Tolvan Big Band, Gitte Hænning und Concerto Copenhagen, der Cellist David Geringas, die Streicher der Berliner Philharmoniker, das Goldberg Baroque Ensemble und die Internationale Chorakademie Lübeck, die Violinistin Mari Samuelsen, Dirigent Kristjan Järvi und das Baltic Sea Philharmonic, die NDR Radiophilharmonie und viele mehr.
Weiterlesen...
 
News-Port

Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2018: Hans Ulrich Gumbrecht hält Laudatio auf Aleida und Jan Assmann

Drucken
Dienstag, den 21. August 2018 um 11:23 Uhr
Der deutsch-amerikanische Literaturwissenschaftler Hans Ulrich Gumbrecht hält die Laudatio auf Aleida und Jan Assmann, die in diesem Jahr mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels geehrt werden. Die Verleihung findet während der Frankfurter Buchmesse am Sonntag, 14. Oktober 2018, um 10.45 Uhr in der Frankfurter Paulskirche statt und wird live in der ARD übertragen.
Weiterlesen...
 
News-Port

Agata Zubel gewinnt Europäischen Komponistenpreis bei Young Euro Classic 2018

Drucken
Montag, den 20. August 2018 um 07:25 Uhr
Thomas Pröpstl, Protokollchef des Landes Berlin und Leiter der Abteilung Internationales und Protokoll, verkündete am heutigen Konzertabend des weitgereisten neuseeländischen Auckland Youth Orchestra die diesjährige Gewinnerin des Europäischen Komponistenpreises: Die Polin Agata Zubel, Jahrgang 1978, erhält die mit 5.000 € dotierte Auszeichnung für ihre Komposition „Fireworks“. Das European Union Youth Orchestra (EUYO) spielte die Deutsche Erstaufführung des Werkes am 14. August im Rahmen von Young Euro Classic. Nur einen Tag zuvor war es in Warschau uraufgeführt worden.
Weiterlesen...
 
News-Port

Förderung von Hamburger Musiklabels 2018: zweite Bewerbungsphase läuft

Drucken
Samstag, den 18. August 2018 um 09:58 Uhr

Die Labelförderung der Behörde für Kultur und Medien unterstützt Veröffentlichungen aus unterschiedlichen musikalischen Genres und würdigt hiermit die engagierte Arbeit der kleinen Hamburger Musiklabels. Mit der ersten Tranche dieses Jahres konnten bereits 18 Musikveröffentlichungen gefördert werden – jetzt gibt es erneut die Gelegenheit, sich um Fördermittel zu bewerben.

Weiterlesen...
 
News-Port

Schleswig-Holstein: Sommertour von Kulturministerin Karin Prien

Drucken
Freitag, den 17. August 2018 um 10:45 Uhr
Auf ihrer Sommertour „Schleswig-Holstein - Land der Kultur“ hat Kulturministerin Karin Prien heute (17. August) das Nissenhaus und das Theodor-Storm-Haus in Husum besucht sowie das Nolde-Museum in Seebüll. „Die Vielfalt der kulturellen Einrichtungen in unserem Land ist immer wieder beeindruckend“, erklärte Prien. „Aber aus Schleswig-Holstein kommen auch innovative Ansätze wie das landesweite Forschungsprojekt ‚Zwischen Kolonialismus und Weltoffenheit‘, das wir heute im Nordfrieslandmuseum vorgestellt haben“, so Prien. „Dieses bundesweit einmalige Projekt erschließt bisher nicht bekannte oder unbeachtete koloniale Quellen materieller Kultur  außerhalb der völkerkundlichen Sammlung  des Landes in Lübeck.“
Weiterlesen...
 
News-Port

Charles Yang erhält den Leonard Bernstein Award 2018

Drucken
Freitag, den 17. August 2018 um 10:01 Uhr
Am heutigen Abend des 17. August wird dem US-amerikanischen Geiger Charles Yang in der Musik- und Kongresshalle im Rahmen eines Preisträgerkonzerts der Leonard Bernstein Award verliehen. Der mit 10.000 Euro dotierte Preis wird von der Sparkassen-Finanzgruppe gestiftet. Yang ist als Solist in Erich Wolfgang Korngolds Violinkonzert in D-Dur zu erleben und wird vom Schleswig-Holstein Festival Orchestra unter der Leitung von Wayne Marshall begleitet.
Weiterlesen...
 
News-Port

ARTE ist neuer Partner bei Filmfest Hamburg

Drucken
Dienstag, den 14. August 2018 um 16:55 Uhr
»Schon immer waren ARTE-Koproduktionen sektionsübergreifend ein fester Bestandteil vom FILMFEST HAMBURG-Programm. Umso mehr freuen wir uns über die neue Partnerschaft und über das sichtbare Engagement von ARTE beim diesjährigen Festival. Wir finden, FILMFEST HAMBURG und der europäische Sender passen perfekt zusammen. Auch wir feiern den europäischen Kinofilm und setzen, nicht nur filmisch, auf interkulturelle Verständigung«, sagt Festivalleiter Albert Wiederspiel.
Weiterlesen...
 
News-Port

Tag des offenen Denkmals vom 7. bis 9. September 2018 in Hamburg

Drucken
Freitag, den 10. August 2018 um 10:41 Uhr

Unter dem Motto „Entdecken, was uns verbindet“ findet am Sonntag, 9. September bundesweit der „Tag des offenen Denkmals“ statt. Über 140 Veranstaltungen laden in Hamburg vom 7. bis 9. September dazu ein, Denkmäler zu entdecken und zu erkunden. Viele sind sonst nicht öffentlich zugänglich und nur an diesem Wochenende für Interessierte geöffnet. Eine große Anzahl der Denkmäler wurde mit Unterstützung der Stiftung Denkmalpflege Hamburg restauriert oder erhalten.

Weiterlesen...
 
News-Port

Berliner Mauer 57. Jahrestag

Drucken
Mittwoch, den 08. August 2018 um 17:44 Uhr
Die zentrale Gedenkveranstaltung zum 57. Jahrestag des Mauerbaus findet am Montag, den 13. August 2018, um 10.30 Uhr in der Gedenkstätte Berliner Mauer in der Bernauer Straße statt. Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, sowie der Senator für Kultur und Europa, Dr. Klaus Lederer, haben ihre Teilnahme zugesagt. Gemeinsam mit weiteren VertreterInnen aus Politik und Gesellschaft, zahlreichen ZeitzeugInnen und dem Direktor der Stiftung Berliner Mauer, Prof. Dr. Axel Klausmeier, werden sie gemeinsam der Opfer von Mauer und Teilung gedenken.
Weiterlesen...
 
StartZurück123456789WeiterEnde

Home > NewsPort

Mehr auf KulturPort.De

Bernd Meiners – Fotografie und Film
 Bernd Meiners – Fotografie und Film



Wenn man sich die biographischen Daten des Kameramanns und Fotografen Bernd Meiners anschaut, so erhält man schnell ein recht klares und präzises Bild der Pers [ ... ]



Saskia Henning von Lange: „Hier beginnt der Wald“ – ein Roman so mehrdeutig wie das Leben
 Saskia Henning von Lange: „Hier beginnt der Wald“ – ein Roman so mehrdeutig wie das Leben



„Hier sitzt er und würde doch lieber woanders sitzen“, so beginnt das dritte Buch der 42jährigen Autorin Saskia Henning von Lange. Der Mann befindet sich h [ ... ]



„Capernaum – Stadt der Hoffnung”. Nadine Labaki und die Wiederentdeckung der Kompromisslosigkeit
 „Capernaum – Stadt der Hoffnung”. Nadine Labaki und die Wiederentdeckung der Kompromisslosigkeit



Beirut. Das Alter von Zain (Zain al Rafeea) wird auf zwölf Jahre geschätzt, genau weiß es keiner. Der schmächtige magere Junge sieht viel jünger aus, aber d [ ... ]



„Margiana – Ein Königreich der Bronzezeit in Turkmenistan“
 „Margiana – Ein Königreich der Bronzezeit in Turkmenistan“



„Margiana“ – hört sich an wie der Titel eines neuen Fantasyfilms. Dabei ist es eine so gut wie unbekannte Zivilisation in Zentralasien 2300-1700 v. Chr.,  [ ... ]



Michael Wolf: Life in Cities
 Michael Wolf: Life in Cities



Kunst oder Dokumentation? Diese Frage erübrigt sich angesichts der fantastischen Fotografien und Installationen von Michael Wolf. Erstmals in Deutschland zeigen [ ... ]



„Shoplifters – Familienbande”. Der sanfte Zorn des Hirokazu Kore-eda
 „Shoplifters – Familienbande”. Der sanfte Zorn des Hirokazu Kore-eda



„Shoplifters” ist Hirokazu Kore-edas radikalster Film, die Familie bleibt zentrales Thema seines Werks, in ihr spiegelt sich die Kälte einer gnadenlos Konsu [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.