Reisen

In Anlehnung an die Bühnenkostüme von „The Roop“, dem litauischen Beitrag für den Eurovision Song Contest 2021 (ESC), präsentiert Vilnius, die Hauptstadt Litauens, eine Auswahl ihrer Denkmale und Statuen in gelben Kleidungsstücken.

Die zehn bekanntesten Statuen von Vilnius zeigen sich jetzt mit gelben Schals, Bucket Hats, Fliegen, Tüchern und Discokugeln bekleidet. Die Hauptstadt will auf diesem Wege ihre Unterstützung für die Band zum Ausdruck bringen und das Versprechen bekräftigen, eine Open-Air-Discoteque zu Ehren der Musiker zu veranstalten.

 

Vilnius hat hierfür mit der Modemarke „MK Drama Queen“ zusammengearbeitet, die die Bühnenkostüme von The Roop für den ESC entworfen hat. Die Aktion hat das Ziel, The Roop am 7. Mai 2021 gebührend nach Rotterdam zu verabschieden.

Zudem symbolisiert die Aktion die versprochene Open-Air-Discoteque in der Hauptstadt, sollte Litauen den ESC 2021 gewinnen. Der Bürgermeister von Vilnius, Remigijus Šimašius, teilt mit, dass die verkleideten Statuen The Roop auf ihrem Weg in die Niederlande gebührend verabschieden werden. 

 

01 ESC Vilnius F GoVilnius

Monument der Brüder Vileišis mit gelben Fliegen. Foto ©: Go Vilnius

 

„Vilnius hat The Roop bei jedem Schritt ihrer Eurovisionsreise unterstützt, die Statuen werden sie daher gebührend verabschieden und wieder willkommen heißen. Die gelben Kleidungsstücke, die die Statuen tragen, lassen jeden Passanten aufmerksam werden und erinnern auch daran, dass wir alle unsere Band für den Eurovision Song Contest anfeuern", so der Bürgermeister. „Wenn wir den ESC erfolgreich meistern, sind die Statuen bereits für unsere Open-Air-Discoteque vorbereitet."

 

Die bekanntesten Statuen von Vilnius wurden mit gelben Schals, Bucket Hats, Mäntel, Jacken, Tüchern, Taschen und Fliegen dekoriert. Alle Kleidungsstücke wurden in der Farbgebung und den spezifischen Merkmalen so gestaltet, dass sie an den Stil des Discoteque-Auftritts von The Roop erinnern. Die Kleidungsstücke sind speziell behandelt worden, um allen Wetterbedingungen standzuhalten. Die Designerinnen mussten zudem die Herausforderung meistern, statische Statuen, statt lebendige Models einzukleiden.

„Dass die Statuen sich nicht bewegen, ihre Arme nicht heben oder sich drehen können, war eine ziemliche Herausforderung bei der Durchführung der notwendigen Messungen. Wir hatten außerdem keinerlei Erfahrung mit solch einem Projekt auf kommunaler Ebene, so dass es für uns eine neue Erfahrung war, für so viele große Objekte Kleidungsstücke zu entwerfen“, so Monika und Kotryna, Designerinnen bei MK Drama Queen.

Die Designerinnen fügen außerdem hinzu, dass Gelb nicht nur eine der Top-Farben dieses Jahres ist, sondern auch von The Roop selbst gewählt wurde.

 

03 ESC Vilnius F GoVilnius

Moderne Statue von Barbora Radvilaitė, die im 16. Jahrhundert Großfürstin von Litauen war, mit gelber Handtasch. Foto ©: Go Vilnius

 

„Die Farbe Gelb wurde eigentlich von Vaidotas, dem Sänger von The Roop, vorgeschlagen. Zunächst waren wir skeptisch, doch jetzt sehen wir, dass die Farbe die Band wirklich herausstechen lässt", erklären die Designerinnen. „Da der Schnitt der Kleidung formell ist, setzt die Farbe all die zusätzlichen Akzente und Merkmale. Mittlerweile ist Gelb fast zum Synonym für The Roop geworden."

 

Vilnius ist seit langem für die unkonventionelle Herangehensweise bekannt, die Stadt zu gestalten und kurzzeitig zu dekorieren. Nun hat die Hauptstadt die zehn Statuen ausgewählt, die bei Einheimischen und Besuchern besonders beliebt sind, um alle auf den ESC 2021 einzustimmen. Beispielsweise präsentiert sich das Gediminas-Denkmal auf dem Kathedralenplatz, das den Großfürsten Litauens darstellt, mit einem gelben mantelartigen Umhang.

 02 ESC Vilnius F GoVilnius

 

Denkmal für Midaugas mit Schal. Foto ©: Go Vilnius

 

Das Denkmal für Mindaugas, der König von Litauen im 13. Jahrhundert war, trägt nun einen gelben Schal und die Statue von Barbora Radvilaitė, die im 16. Jahrhundert Großfürstin von Litauen war, ist nun mit einer Handtasche ausgestattet. Die Skulptur für Frank Zappa, die eine der beliebtesten unter internationalen Touristen ist, trägt nun einen Bucket Hat.

 

The Roop wird den Eurovision Song Contest 2021 mit ihrem Song Discoteque im ersten Halbfinale am 18. Mai 2021 eröffnen.


Eurovision Song Contest 2021

Weitere Informationen zum ESC

- Homepage Open-Air-Discoteque

- Homepage von MK Drama Queen

- Homepage von Go Vilnius

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)


Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.