Festivals, Medien & TV
Steve McQueen – The Last Mile

In Hamburg ist die Ausstellung "Steve McQueen – The Last Mile" mit 35 ausgewählten Fotografien seiner letzten Ehefrau Barbara McQueen im Museum Prototyp bis 31. Dezember 2012 erstmals in Deutschland zu sehen.
Anlässlich des 20. Filmfest Hamburg und einer Steve McQueen-Filmnacht traf sich Barbara McQueen mit den KulturPort-Journalisten Sarah Seidel und Claus Friede und sprach in einem Interview über ihre erste Begegnung mit Steve McQueen und über die gemeinsamen Jahre bis zu seinem Tod.

alt
Galerie - Bitte Bild klicken
Sie brauchte danach viel Zeit, um sich mit den von ihr geschossenen Fotos für die Ausstellung auseinander zu setzen und sich auf ein gemeinsames Buchprojekt mit dem amerikanischen Autor und Biographen Marshall Terrill einzulassen. Erschienen ist ein intensiver Band mit vielen persönlichen Zwischentönen des Leinwandstars und teilweise privaten Aufnahmen.

In den nachfolgenden kurzen Tonausschnitten ist Barbara McQueen im Original in englischer Sprache zu hören:



Kennenlernen und erste Jahre


0:14min


0:28min


0:20min


0:36min

Fotografien und Buch “Steve McQueen - The Last Mile”


0:38min


0:57min


0:16min


1:05min

Barbara McQueen - Statement


0:15min


Die Ausstellung "Steve McQueen – The Last Mile" wird mit 35 ausgewählten Fotografien erstmals in Deutschland von der Gesellschaft für biografische Kommunikation in Zusammenarbeit mit der Galerie Jens Goethel im Automuseum Prototyp präsentiert. 27.9.- 30.12.2012, Shanghaiallee 7, in 20457 Hamburg, Geöffnet: Di-So 10-18 Uhr, Eintritt 9 Euro.

Die Neuauflage „Steve McQueen – The Last Mile… revisited” von Barbara McQueen (with Marshall Terrill) ist bei Dalton Watson erschienen und kostet 45 Euro.


Fotos: Copyright Steven Haberland

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)


Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.