WebTV

„Global Warning. Aus gegebenem Anlass. COVID-19. Pandemie. In diesen Zeiten. Das Land auf Notbetrieb herunterfahren. Shutdown. Lockdown. Lockdown Light. Leere. Kontaktreduzierung. Sorry, we are closed. Die komplette Einstellung des Spielbetriebs. Was ich habe, will ich nicht verlieren. Systemrelevanz. Superspreader-Event. Risikogebiet. Die aktuelle Lage. Die neue Normalität.“

 

Dies sind Zitate aus der Videoarbeit DEMASKIERT, Ende 2020 von Regisseur und Videokünstler Clemens Wittkowski mit der Schauspielerin Stella Roberts im Ernst Deutsch Theater Hamburg inszeniert. Der eindringliche Monolog in einer Länge von etwas mehr als 6 Minuten charakterisiert uns und pointiert unsere Begrifflichkeiten gleichermaßen – portraitiert eindringlich unser pandemisches Verhalten.

 

Nachdem DEMASKIERT die letzten Monate trotz Lockdown über ein Schaufenster der Stadtgalerie Kiel mit Außenbeschallung im öffentlichen Raum ausgestellt wurde und dabei auf sehr großes Interesse gestoßen ist, hat die Videoarbeit im Zuge der dritten Welle der Pandemie weiterhin nichts an Aktualität und Bedeutung verloren.

Dazu Dr. Peter Kruska, Direktor der Stadtgalerie Kiel: „DEMASKIERT führt uns vor Augen, wie schnell und schleichend sich Vokabular und Terminologien in der öffentlichen und auch privaten Kommunikation verändern können. Die Fokussierung auf den bloßen Sprachgebrauch eröffnet Reflektionsangebote auf den eigenen (verbalen) Umgang mit der Pandemie und spiegelt gleichzeitig die damit einhergehende Veränderung kultureller Produktions- und Präsentationsorte.“

 


Clemens Wittkowski: DEMASKIERT

Video – 06:18 Min. – mit Stella Roberts – im Ernst Deutsch Theater Hamburg aufgenommen.

Courtesy: Claus Friede*Contemporary Arts, 2021.

Ab sofort ist DEMASKIERT auch online bei VIMEO zu sehen.

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)


Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.