Werbung

Neue Kommentare

Hamburger Architektur Sommer 2019

NewsPort - Kunst & Kultur aktuell

News-Port

Ihr Konzept für die 2011 von den Werbern Karsten Ambrosius und Edward Zolper ins Leben gerufene HAMBURG ART WEEK sieht deshalb unter dem Motto Young Europe erstmals ein explizit internationales Thema vor: „Hamburg ist als Hafenstadt und Handelszentrum nicht nur Tor zur Welt, sondern als lebenswerte Trendmetropole ein Magnet für das junge Europa. Sammler, Kuratoren, Architekten, Designer, Medienmacher und Kultur-bzw. Kunstschaffende werden Hamburg während der HAMBURG ART WEEK zum Thema Zeitgenössische Kunst völlig neu erleben. Denn sie bietet eine Austauschplattform und Präsentationsfläche für künstlerische Positionen aus ganz Europa“, so Roosen-Trinks.

Partner der diesjährigen HAMBURG ART WEEK (5. September – 14. September 2014) sind unter anderen der Kunstverein Hamburg sowie die Deichtorhallen Hamburg / Haus der Photographie. 2014 erhalten Sammler erstmals auch exklusiv Zugang zu hochkarätigen Firmen-und Privatsammlungen. Neu ist außerdem, dass sämtliche HAMBURG ART WEEK Aktivitäten auf die HafenCity und das Überseequartier konzentriert werden. Erstklassige Galerien der Hamburger Admiralitätstraße und künstlerische Positionen aus ganz Europa inszenieren die HafenCity als Tor zum kulturellen Europa.

Die HAMBURG ART WEEK wurde 2011 von Karsten Ambrosius und Edward Zolper ins Leben gerufen. Die beiden Werber verbindet neben mehreren bereits gemeinsam realisierten Großprojekten vor allem ihr ausgeprägtes Interesse an Zeitgenössischer Kunst – und die Liebe zur Hansestadt Hamburg.

Quelle: HAMBURG ART WEEK

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

"zeitlos" – Empfehlungen aus dem KulturPort.De-Archiv

Gleichberechtigung, Meinungsfreiheit, Pressefreiheit. Selbstverständlich in unserer Gesellschaft. Wirklich? Nein. Es gibt heute wieder Sorge um unsere...

„Hatten Sie jemals Lust, an die Küste Italiens zu ziehen, eine Insel zu bauen und Ihren eigenen Staat zu gründen? Nun, dieser Kerl hat es getan." Es ist eine...

Wer hätte das gedacht: Die Leipziger Buchmesse 2019 konnte ihre Besucherzahl gegenüber 2018 sogar steigern. 286.000 Leser kamen in diesem Jahr, 2018 waren es...

Tatort: Straßenstrich in Los Angeles am Heiligabend. Guerilla-Filmemacher Sean Baker präsentiert seine Innenansichten der Transgender-Szene als...

Klimawandel, Weltuntergang, Christian Wulff – das neue Jahr steckt voller Katastrophen. Grund genug für den Hamburger Kabarettisten Lutz von Rosenberg...

Da, meines Wissens, aus Anlass des Todes Klaus Christian Köhnkes am 24. Mai 2013 in der Kulturredaktion des Flensburger Tageblatts sich niemand dazu verstanden...


Home     Blog     Kolumne     Reisen     NewsPort     Live

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.