Neue Kommentare

Karin zu „La Vérité” Hirokazu Kore-eda und der Mythos Familie : Der Mann/die Frau (?) spricht wahr. Ich vermisse ...
rene füsli zu Thomas Gainsborough – die moderne Landschaft: vergleiche fördern bewusstsein und wahrnehmung. ...
Eva zu Kunst oder Pornographie? "Die nackte Wahrheit und anderes" Aktfotografie um 1900: Das Wort Knaben trifft auch für männliche Jugen...
Herbert Klimmesch zu Kunst oder Pornographie? "Die nackte Wahrheit und anderes" Aktfotografie um 1900: "Zudem entstanden Kinder- und Knabenakte in unsch...
Nora Seibert zu Thomas Gainsborough – die moderne Landschaft: Man muss nicht immer Dinge vergleichen, die nicht...

Hamburger Architektur Sommer 2019


Events

Die Raumzeitreisende Olga Tokarczuk

Drucken
Mittwoch, den 04. März 2020 um 11:32 Uhr
Überrascht waren viele, als im vergangenen Jahr die polnische Schriftstellerin Olga Tokarczuk als 15. Frau rückwirkend mit dem Literaturnobelpreis 2018 ausgezeichnet wurde. Das umfangreiche Werk der 58-jährigen, in ihrem Heimatland und international längst vielfach ausgezeichnet, ist auch hierzulande eine Entdeckung wert.
 Warum, darüber spricht im Rahmen der Reihe Die GEDOK stellt vor die Literaturwissenschaftlerin Anna Auguscik von der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.

Die Matinee beginnt am Sonntag, dem 8. März, um 11 Uhr in den neuen Räumen der GEDOK, Holstenstrasse 14-16. Die aktuelle  Fotoausstellung „MARITA - Portraits einer jungen Frau“  von Peggy Stahnke bietet einen passenden künstlerischen Rahmen.

In ungezwungener Atmosphäre, bei Sekt & Selters, begleitet die Schauspielerin Sara Wortmann den Morgen mit Lesungen aus Tokarczuks Roman „Unrast“, der mit unterschiedlichsten Textformen vom Unbehaustsein der modernen Nomaden und von „Grenzüberschreitungen als Lebensform“ erzählt. Dieses ungewöhnliche Buch der „Raumzeitreisenden“  sei allen Besucher:innen als Vorab-Lektüre empfohlen. Denn geplant ist auch ein moderiertes Gespräch zum Werk der Nobelfrau. Ihre auf Deutsch erhältlichen Bücher liegen aus.

Die Veranstaltung wurde inhaltlich vorbereitet von der Autorin Charlotte Kerner sowie der Lyrikerin Marion Hinz und der Germanistin Antje Peters-Hirt, die beide die Matinee moderieren werden. Organisatorisch unterstützt wird die Veranstaltung von der Leiterin des Frauenbüros, Elke Sasse, und der 1. Vorsitzenden der GEDOK, Gabriele Pott, sowie finanziell gefördert vom Deutschen Verband Frau & Kultur e.V., Gruppe Lübeck. Den Vorverkauf und Büchertisch übernimmt Prosa - Der Buchladen.

Am Internationalen Frauentag, dem 8. März 2020, veranstaltet die GEDOK Schleswig Holstein zusammen mit dem Lübecker Frauenbüro eine Sonntagsmatinee zu Ehren der Literaturnobelpreisträgerin des Jahre 2018.
Eintrittskarten für 5 Euro (incl. Getränke & kleinem Imbiss) sind ab dem 13. Februar erhältlich bei  Prosa - Der Buchladen, Dr. Julius-Leber-Str. 42, 23552 Lübeck (Fon 0451-30479542) von Di-Fr 11-18 Uhr und Sa 11-14 Uhr (Mo geschl.) 

Quelle: GEDOK Schleswig Holstein
 
Home > Live > Kulturtipps > Die Raumzeitreisende Olga Tokarczuk

Mehr auf KulturPort.De

Aktualität einer alten Studie: „Macht und Masse“
 Aktualität einer alten Studie: „Macht und Masse“



Eine unerwartete Aktualität hat in diesen Tagen die Studie „Masse und Macht“ gewonnen, die der spätere Nobelpreisträger Elias Canetti 1960 erscheinen lie [ ... ]



Axel Simon: Eisenblut
 Axel Simon: Eisenblut



Das alles für was?
„Eisenblut“ ist der erste Band einer Reihe, in der Gabriel Landow, gefallener Sohn einer ostpreußischen Getreidejunker-Dynastie, als Er [ ... ]



The Henry Girls: Shout, Sister Shout
 The Henry Girls: Shout, Sister Shout



Sie sind Irish, sie sind Geschwister, sie sind gut!
In dem Dreihundert-Seelen-Nest Malin (Irish: Málainn), in der Grafschaft Donegal, ganz im äußersten Norde [ ... ]



Meine kleine Schwester im Herzen, Regy Clasen. Ein persönlicher Nachruf von Purple Schulz
 Meine kleine Schwester im Herzen, Regy Clasen. Ein persönlicher Nachruf von Purple Schulz



Meine kleine Schwester im Herzen, Regy Clasen, hat am vergangenen Samstag ihre Flügel ausgebreitet und ist davongeflogen wie das Rotkehlchen vor ihrem Fenster,  [ ... ]



Anime: Psycho Pass – Sinners of the System
 Anime: Psycho Pass – Sinners of the System



Ein spannender Cyperpunk-Thriller, angesiedelt im 21ten Jahrhundert und gepaart mit actiongeladener Science-Fiction erzählt von drei verschiedenen Fällen rund  [ ... ]



Die letzten zehn Tage im Leben einer Ikone: „Ach, Virginia“. Ein Roman über Virginia Woolf
 Die letzten zehn Tage im Leben einer Ikone: „Ach, Virginia“. Ein Roman über Virginia Woolf



Virginia Woolf (1882-1941) ist eine Ikone der literarischen Moderne. Wie kaum eine andere Frau ihrer Zeit steht sie für das Ringen um Eigenständigkeit und Raum [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.