Neue Kommentare

Hamburger Architektur Sommer 2019

Events
Menschen flanieren an langen Winterabenden durch das Heger-Tor-Viertel und werden unerwartet konfrontiert: mit Medienkunst. Bereits zum zwölften Mal präsentiert die Outdoor-Projektion „Lichte Momente“ performative Videoarbeiten im öffentlichen Raum. In diesem Jahr stellen die künstlerischen Arbeiten Themen wie Selbstdarstellung, Selbstinszenierung, Eigen- und Fremdwahrnehmung in den Fokus.

Monika Witte und Pia Tabea Visse haben als Kuratorinnenteam drei Video-Künstler*innen mit insgesamt sieben Arbeiten eingeladen. Die international tätige Künstlerin Julika Rudelius (Amsterdam und New York) konfrontiert ihr Publikum mit Aspekten von emotionaler Abhängigkeit, sozialer Macht, Identität und kultureller Hegemonie. Der Künstler Vajiko Chachkhiani, der in Berlin und Tiflis lebt und arbeitet, beschäftigt sich mit dem Einfluss von historischen oder politischen Ereignissen auf die menschliche Psyche. Als dritte künstlerische Position werden Werke von Marla Fides Koop gezeigt. Auch diese junge, sich noch im Studium befindende Künstlerin beleuchtet Aspekte verzerrter Selbst- und Fremdwahrnehmung aus unterschiedlichen Perspektiven.

„Lichte Momente“ will Menschen im öffentlichen Raum für Medienkunst begeistern. Das Projekt des European Media Art Festivals hat die Zielsetzung, seinem Publikum barrierefrei und kostenlos Zugänge zu zeitgenössischen performativen Videoarbeiten zu ermöglichen. Zudem werden zwei Medienkunst-Workshops für Jugendliche und junge Erwachsene unter dem Titel „Ich-Momente“ angeboten. Ihre Ergebnisse sind ebenfalls als Projektion bei Lichte Momente zu sehen.

"Lichte Momente 12" präsentiert Videokunst in der Altstadt

Eröffnung: Samstag, 30. November 2019, 17 Uhr
Kunsthalle Osnabrück, Hasemauer 1, 49074 Osnabrück
danach bis zum 31. Dezember, jeweils ab 17 Uhr im Heger-Tor-Viertel in der Altstadt Osnabrück 

Quelle: European Media Art Festival

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Mehr auf KulturPort.De

Ihr Blick trifft uns mitten ins Herz, – ein Blick voller Zorn, Entschlossenheit, Schmerz und Trauer. Cynthia Erivo spielt die Rolle der legendären...

Es ist erst gut ein Jahr her, da berichtete KulturPort.De noch von Ennio Morricones „Farewell Tour“ quer durch Europa, die ihn auch am 21.1.2019 mit rund 200...

Die Musiker der Gruppe Svjata Vatra (Свята Ватра) um den Sänger und Trombone-Spieler Ruslan Trochynskyi legen sehr großen Wert darauf, dass bei diesem...

Die beeindruckende Sammlung spätmittelalterlicher und frühneuzeitlicher Kunstwerke des Lübecker St. Annen-Museums konnte durch einen schönen „Hieronymus im...

In sechszehn Porträts beschreibt der Journalist und Chefredakteur der „Welt-Gruppe“, Ulf Poschardt, was er sich unter Mündigkeit vorstellt. Nicht wenige Begriffe...

Detektiv Conan startet in ein neues Kino-Abenteuer. Nach dem Corona-Lockdown wechseln die KAZÉ Anime Nights von der Streaming Plattform Anime-on-demand.de zurück...


Home     Blog     Kolumne     Reisen     NewsPort     Live

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.