NewsPort - Kunst & Kultur aktuell

News-Port

Seine Bachelorausstellung ist bis zum 13.07.2013 für alle interessierten Kieler Bürgerinnen und Bürger in Kiel-Gaarden, ehemaliger Schleckermarkt in der Elisabethstraße, zu sehen. "Hydra" titelte er seine Raum-/Klang-/Videoinstallation aus 33 kg Kabel und 20 Fernsehmonitoren, die das Verhältnis des Individuums zur Gesellschaft thematisiert. Er stellte bereits in Hamburg, Chemnitz, Neumünster, Vejle, Halle und Jekaterinenburg aus. In Kiel waren seine Arbeiten 2011 im neuen Museum am Schloß und im Lessingbad zu sehen. Als Mitglied der Künstler-Gruppe "Quarantäne" kuratiert er auch über Kiels Stadtgrenzen hinaus Performance-Abende und Ausstellungen.

"Seine studentischen Kunstprojekte sind von einer experimentellen Neugierde und einem feinen Humor gekennzeichnet und reflektieren dabei kontroverse politische und soziale Themen, ebenso eine subtile künstlerische Auseinandersetzung mit dem Körper. Er hat sich sehr aktiv an zahlreichen Ausstellungsprojekten innerhalb und ausserhalb der Hochschule beteiligt. Mit überdurchschnittlichen Engagement hat er bereits als Student erfolgreich eine Vielzahl von Projekten initiiert und realisiert", so Prof. Arnold Dreyblatt.

Leonid Kharlamov wird zum Wintersemester sein Master-studium Freie Kunst in Hamburg fortsetzen. Er freut sich über die Preissumme, die er für eine Studienreise verwenden wird. Die Kunsthochschule gratuliert ihm herzlich zu dieser verdienten Auszeichnung für seine künstlerischen Studienleistungen und wünscht ihm für die Zukunft weiterhin viel Erfolg!

An der Muthesius Kunsthochschule studieren zurzeit 75 ausländische Studierende, damit stieg ihr Anteil auf 13 %. Die Kieler Kunst- und Designstudiengänge sind besonders stark nachgefragt von Absolventen asiatischer und osteuropäischer Hochschulen.

Quelle: Muthesius Kunsthochschule

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)


Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.