Neue Kommentare

Hamburger Architektur Sommer 2019

News-Port
Das Rubenshaus wurde für die Restaurierung des Portikus und des Gartenpavillons mit dem „EU-Preis für das Kulturerbe / Europa Nostra Award 2020“, einem der renommiertesten Kulturerbe-Preise der Welt, ausgezeichnet. Das Museum gehörte zusammen mit 21 anderen Kulturerbeeinrichtungen zu den Laureaten und hat in der Kategorie Instandhaltung [Konservierung] das Rennen gemacht. Die Jury lobte nicht nur die Restaurierung der einzigen im Rubenshaus noch erhaltenen architektonischen Elemente von Rubens’ Hand, sondern auch den Entwurf und die Platzierung des Glasdachs. Besucher können bei der Online-Wahl ihre Stimme abgeben und so dazu beitragen, dass das Rubenshaus auch den Publikumspreis gewinnt.

Die Restaurierung des Portikus und des Gartenpavillons des Rubenshauses wurde gestern in der Kategorie Instandhaltung [Konservierung] mit dem „EU-Preis für das Kulturerbe / Europa Nostra Awards 2020“ ausgezeichnet. 21 Laureaten aus 15 europäischen Ländern empfingen gestern in 6 verschiedenen Kategorien einen der „Europäischen Kulturerbe-Preise”.. Der restaurierte Portikus und der Gartenpavillon gewannen in der begehrtesten Kategorie zusammen mit anderen Laureaten und Einrichtungen wie dem Museum der Schönen Künste in Budapest (Ungarn) und der Basilika von Santa Maria di Collemaggio in L’Aquila (Italien).

Die Jury lobte nicht nur die Restaurierung der einzigen im Rubenshaus noch erhaltenen architektonischen Elemente von Rubens’ Hand, sondern auch den Entwurf und die Platzierung des Glasdachs. Das Rubenshaus fühlt sich sehr geehrt durch diese internationale Auszeichnung. Das Museum hat die Restaurierung des Portikus und des Gartenpavillons in enger Zusammenarbeit mit vielen Spezialisten jahrelang vorbereitet und sehr durchdacht und präzise durchgeführt. Das Ergebnis ist verblüffend und richtet den Fokus insbesondere auf Rubens’ architektonische Fähigkeiten. Der „EU-Preis für das Kulturerbe / Europa Nostra Awards 2020” ist die Krönung dieser jahrelangen Restaurierung und eine besondere Anerkennung der fachkundigen und geduldigen Arbeit der Restauratoren.

Quelle: Pers Cultuur stad Antwerpen

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Mehr auf KulturPort.De

Die Robbe & Berking Werft lädt zu einer ungewöhnlichen Ausstellung ein. Theater-Livestream, Konzert-Livestream, Poetry-Slam-Livestream. Oliver Berking,...

Mit dieser gerade erschienenen Veröffentlichung von träumendem Gras präsentiert der dänische Bassist und Komponist Jonathan Andersen erstmals ein vielfältiges...

Noch bis tief in den Herbst hinein zeigt das Schweriner Landesmuseum in zwei großen Sälen fünfundfünfzig Bilder dänischer Künstler, die dem Land von dem Mäzen...

„Folk und mehr aus Russland“ steht in der Unterzeile dieser Doppel-CD, die einen Einblick gibt in die Volksmusik und Liedgut des flächenmäßig größten Landes der...

Da, meines Wissens, aus Anlass des Todes Klaus Christian Köhnkes am 24. Mai 2013 in der Kulturredaktion des Flensburger Tageblatts sich niemand dazu verstanden...

Wie übersetzt man die Sprache der Mathematik in Metaphern und Vergleiche? Kann man sich bildlich vorstellen, wie das Innere eines Atoms aussieht? Um die Erfahrung...


Home     Blog     Kolumne     Reisen     NewsPort     Live

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.