Neue Kommentare

Hamburger Architektur Sommer 2019

News-Port
Die #KulturhilfeSH geht in die zweite Förderrunde. „Nachdem das Projekt sehr erfolgreich gestartet ist und vielen Künstlerinnen und Künstlern im Land in dieser schwierigen Zeit helfen konnte freue ich mich, dass wir nun eine zweite Förderrunde starten können“, so Kulturministerin Karin Prien. Künstlerinnen und Künstler aller Sparten hätten in Schleswig-Holstein nun die Möglichkeit einer zweiten Projektförderung. Aus dem mit Mitteln des Landes Schleswig-Holstein und weiteren Spenden ausgestatteten #KulturhilfeSH-Fonds können weitere 500 Euro je Antrag ausgeschüttet werden.

Die durch das Coronavirus bedingten Schließungen der Kultureinrichtungen im Land hätten für viele Künstlerinnen und Künstler akute wirtschaftliche Not bedeutet. „Niemand kann den verlorenen Genuss eines Konzertes ersetzen oder die Freude und Muße einer Ausstellung. Aber wir können durch diese Unterstützung mithelfen, dass Künstlerinnen und Künstler auch noch der Krise unser Land weiter bereichern“, so Karin Prien.

 

Der Landeskulturverband Schleswig-Holstein hatte die #KulturhilfeSH als bundesweit erste Nothilfe-Aktion für freiberufliche Künstler*innen bereits Mitte März gestartet. Jetzt ruft der Landeskulturverband alle bisherigen Antragsteller*innen dazu auf, einen Folgeantrag zu stellen. „Wir freuen uns über diese erweiterte Hilfsmöglichkeit“, kommentiert der Vorsitzende des Landeskulturverbandes, Guido Froese. „Mehr als 500 Anträge konnten wir in den letzten sechs Wochen bereits auszahlen und damit einen Baustein für die Überbrückung dieser wirtschaftlich schwierigen Phase zur Verfügung stellen“. Für all diejenigen, die bisher noch keinen Antrag gestellt haben, wird das Antragsverfahren auf eine kombinierte Beantragung von 1.000 Euro umgestellt.

Das Online-Antragsformular für den Folgeantrag und für die kombinierte Beantragung stehen ab dem 1. Mai zur Verfügung.

Quelle: Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur  Schleswig-Holstein

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Mehr auf KulturPort.De

Die Robbe & Berking Werft lädt zu einer ungewöhnlichen Ausstellung ein. Theater-Livestream, Konzert-Livestream, Poetry-Slam-Livestream. Oliver Berking,...

Mit dieser gerade erschienenen Veröffentlichung von träumendem Gras präsentiert der dänische Bassist und Komponist Jonathan Andersen erstmals ein vielfältiges...

Noch bis tief in den Herbst hinein zeigt das Schweriner Landesmuseum in zwei großen Sälen fünfundfünfzig Bilder dänischer Künstler, die dem Land von dem Mäzen...

„Folk und mehr aus Russland“ steht in der Unterzeile dieser Doppel-CD, die einen Einblick gibt in die Volksmusik und Liedgut des flächenmäßig größten Landes der...

Da, meines Wissens, aus Anlass des Todes Klaus Christian Köhnkes am 24. Mai 2013 in der Kulturredaktion des Flensburger Tageblatts sich niemand dazu verstanden...

Wie übersetzt man die Sprache der Mathematik in Metaphern und Vergleiche? Kann man sich bildlich vorstellen, wie das Innere eines Atoms aussieht? Um die Erfahrung...


Home     Blog     Kolumne     Reisen     NewsPort     Live

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.