Werbung

Neue Kommentare

Hamburger Architektur Sommer 2019

CDs JazzMe

Die israelische Indie-Folk- und Pop-Band MARBL um Sängerin und Komponistin Moria Or veröffentlicht heute ihre neue Single „It ‘s Always Our O’clock Somewhere”!

MARBL Single Cover„Ich habe dieses Lied gleich nach einer Trennung geschrieben. Zuerst habe ich mich bemüht, nicht zu schreiben, es war zu frisch und zu schmerzhaft. Nachdem ich ein paar Tage lang nicht das Klavier angerührt hatte, griff ich nach der Gitarre, die ich erst drei Monate zuvor als Instrument begonnen hatte zu lernen. Die Musik und die Texte sprudelten mit einer solchen Kraft aus mir heraus, der ich nicht widerstehen konnte. Es war wie eine Erste-Hilfe-Maßnahme für mein Herz. Der Song dreht sich um dieses grundsätzliche Gefühl, einen Teil von mir zurückzulassen, während mein gesunder Menschenverstand die Sprache des Herzens nicht versteht und ich mich deshalb nicht erleichtert fühlen kann“, sagt MARBL, die in Tel-Aviv zudem als Vocal Coach arbeitet.

 

MARBL bleibt sich musikalisch treu und veröffentlicht nun nach „The Flight of the Hawks“ (Album 2018), „The Mechanism Of All Temporary Things“ (Single 2019) und „You (Make Me Feel Brand New)“ (2020) einen weiteren Dream-Folk-Song, der sich inhaltlich und textlich in folgernder Gedichtform konstatiert:

For all the nights we lost sleep to

I can't be relieved

 

For all the faces we have been

For every drawer I find you in

For every inch beneath my skin

I can't be relieved

 

It doesn't matter how hard I try

To pull me up from where we're left to die

You're out of sight, but clear on my mind

 

For every moment we can carve

For every wrinkle on our love

For every hunger left to starve

I can't be relieved

 

For all the words we can't unsay

For all the ghosts that came our way

For a shadow heart that's here to stay

I can't be relieved

 

For all the plans that were left out there

For all the castles hung in the air

It's always our o'clock somewhere

 

And I can't be relieved

I can't be relieved…"

 

MARBL Video Still Tomer LeviDas einfühlsame, bildkräftige und generationsübergreifende Musik-Video, das von Tomer Levi gedreht, inszeniert und bearbeitet wurde, zeigt den Sonnenuntergang einer Liebe und die Hoffnung in jeder folgenden Morgendämmerung, eine Metapher auf den gleichen Zyklus in den Sonnenuntergängen und im Morgengrauen des Herzens.


MARBL: „It‘s Always Our O’clock Somewhere”

Label: DZ Factory / Helicon

Vertrieb: Helicon

Weitere Informationen

 

YouTube-Video:

It's Always Our O'clock Somewhere // MARBL

 

 

Abbildungsnachweis: Filmstill MARBL: Tomer Levi

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Mehr auf KulturPort.De

Eine Autobiographie in der Form eines Interviewbuches: so etwas darf man nur vorlegen, wenn man schon sehr alt ist und dazu einigermaßen prominent. Dieter...

Das Museum der Arbeit in Hamburg stellt sich der Vergangenheit des eigenen Hauses. Seit Eröffnung des Berliner Humboldtforums steht die koloniale Vergangenheit...

Die 2010 gegründete portugiesische Worldfusion-Band Albaluna Ende April ein neues Album mit dem Titel „Heptad“ auf den deutschen Markt, das viel Freude bereitet....

In einer vielseitigen Ausstellung stellt das Staatliche Museum Schwerin bis in den Herbst hinein mit künstlichem Licht arbeitende Kunstwerke vor. Fünfzehn...

„In diesem Sommer verliebte ich mich, und meine Mutter starb“. Mit diesem Satz, der das Schönste und Schlimmste enthält, was einem jungen Menschen passieren kann,...

Mit „Why Should I Hesitate: Putting Drawings to Work“ zeigen die Hamburger Deichtorhallen die bislang umfassendsten Ausstellung des Südafrikaners William...


Home     Blog     Kolumne     Reisen     NewsPort     Live

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.