Werbung

Neue Kommentare

Hamburger Architektur Sommer 2019

CDs JazzMe

Mit „Belina – Music For Peace" erscheint dank des Regisseurs Marc Boettchers gleichnamiger Filmbiografie nach mehr als 50 Jahren erstmals ein Album der jüdisch-polnischen Sängerin, die als Lea-Nina Rodzynek 1925 in Sterdyń bei Treblinka in Polen geboren wurde und 2006 in Hamburg verstarb.

 

Belina COVERAb 26. Februar beginnt die offizielle Wiederentdeckung der ambitionierten Weltmusik-Interpretin Belina, die damals wie heute erneut mit ihren authentischen und ausdrucksstarken Songs eine große Fangemeinde finden dürfte.

Die internationalen Traditionals und Evergreens aus den 1960er-Jahren – darunter auch drei Erstveröffentlichungen – bilden einen beeindruckenden Querschnitt aus dem umfangreichen wie auch vielsprachigen Repertoire der Ausnahmekünstlerin.

 

Gemeinsam mit dem Berliner Gitarristen Siegfried Behrend (1933-1990) reiste die Wahlhamburgerin u.a. im Auftrag des Goethe-Instituts in über 120 Länder und setzte sich trotz traumatischer Erlebnisse in der NS-Zeit für Toleranz und Gleichberechtigung zwischen Deutschen und Juden sowie den anderen Völkern ein. Ihr Bestreben, aufeinander zuzugehen und zu vermitteln, war vorbildlich und mutig und ist in heutiger Krisenzeit mit Kriegen, Rassismus und Flüchtlingsströmen etc. von brennender Aktualität.

 

Belina F MB FilmDie universelle und globale Sprache der Musik verbindet Menschen unterschiedlicher Herkunft, Religion und Couleur miteinander und wird überall auf der Welt verstanden. Die Weltmusikinterpretin Belina sang in 17 Sprachen und wurde so zur Folk-Königin Europas.

 

Zum 15. Todestag Belinas im Dezember 2021 sowie zum 70. Geburtstag des Goethe-Instituts und zum Jubiläum „1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland“ vereint der Soundtrack 22 ihrer schönsten Lieder in dreizehn Sprachen, darunter Songs wie „Exodus – ein Land ist mein“, „Sag mir wo die Blumen sind“, „Kalakoltschik“, „Moulin Rouge“, „My Yiddishe Momme“ und „Manhã de Carnaval“. Neben den Aufnahmen mit Siegfried Behrend sind auch Orchestereinspielungen des Saarländischen Rundfunks, das Südfunk-Tanzorchesters von Erwin Lehn und dem Edith-Piaf-Arrangeur Jacques Metehen zu hören.


Belina – Music For Peace

Label: UniSono-Records

CD (ab 26. Februar 2021), Doppel-LP „Limited Edition“ (ab März)

EAN: 4056813221572

 

Filmporträt, Deutschland 2019, ca. 90 Minuten; Autor und Regie: Marc Boettcher, Kamera und Fotos: Oliver Staack, Schnitt: Marian Piper, Ton: Patrick Römer (Unisono Records), Producer: Regina Paul

Interviews mit: Sharon Adler, Claudia Brodzinska-Behrend, Sharon Brauner, Joana Emetz, Giora Feidman, Katharine Mehrling, Nana Mouskouri, Michel Rodzynek, Jocelyn B. Smith, Djatou Touré, Alexandra Marisa Wilcke u.a.

- Weitere Informationen zum Film

- Trailer zur Filmdokumentation 

 

YouTube-Video:

Belina & Siegfried Behrend – Yamin Usmol (live in Frankreich, 1964)

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Mehr auf KulturPort.De

Die israelische Indie-Folk- und Pop-Band MARBL um Sängerin und Komponistin Moria Or veröffentlicht heute ihre neue Single „It ‘s Always Our O’clock Somewhere”!

„News of the World” erschien 2016 in den USA. Ein Roman von nur 209 Seiten. Paulette Jiles erzählt lyrisch minimalistisch von jener ungewöhnlichen Freundschaft...

Zentraler geht es nicht: Thüringen, genau in der Mitte Deutschlands gelegen, ist als Wiege deutscher Geschichte ein reizvoller Anziehungspunkt. Ob von Hamburg...

Nein, zur Gänze gelesen habe ich „Zettel’s Traum“ nie, nur einige Male darin herumstudiert. Immerhin halbwegs ernsthaft, denn ich bin seit Jahrzehnten ein Fan des...

Das Ethno-Projekt ShooDJa-ChooDJa gehört zu den bekanntesten Weltmusik-Gruppen. Mehrmals wurde es bereits mit dem russischen Weltmusik Preis ausgezeichnet.

Von „AHA-Regeln“ und „Balkonklatscher“ bis zu „Schnutenpulli“ und „Zoomparty“ – die Gesellschaft für deutsche Sprache in Wiesbaden hat diesmal reichlich Auswahl...


Home     Blog     Kolumne     Reisen     NewsPort     Live

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.