Werbung

Neue Kommentare

Hamburger Architektur Sommer 2019

News-Port
Der gefeierte US-Autor Richard Powers sieht noch Verbesserungsmöglichkeiten in seinem Gencode. "Ich würde mich etwas weniger empfänglich für Verzweiflung machen. Etwas fähiger, im Jetzt zu leben und mir weniger Sorgen um das Gleich zu machen", bekannte Powers in der neuen, am Donnerstag erscheinenden Ausgabe des Hamburger Magazins stern. Er fügte hinzu, er wäre gerne aufgeschlossener, die Story zu leben und sie nicht nur zu schreiben. Offener für Zufall, weniger befasst mit Wahl.

Powers neuer Roman "Das größere Glück" kreist um die Frage, ob das Glück in den Genen liegt. Was in seiner eigenen DNA steht, weiß der Schriftsteller besser als die meisten Menschen: Er ist einer von neun Menschen weltweit, die ihren Gencode vollständig haben entschlüsseln lassen. Die Dekodierung seiner DNA habe ihn gelehrt, dass unsere Gesellschaft vor allem danach strebt, Willkür zu überwinden. Der moderne Mensch habe verlernt, innere Antworten auf die Frage nach dem Glück zu suchen, sagte Powers dem stern. "Wir verwechseln in der Konsumgesellschaft Glück mit Befriedigung."

Quelle: stern

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Mehr auf KulturPort.De

Am Sonntag, den 18. Oktober 2020, lud die Hamburgische Architektenkammer ihre Mitglieder zu einem ungewöhnlichen und besonderen Event: dem „Wandeln auf den Rampen“...

Es ist eine umfassende Würdigung des britisch-amerikanischen Filmregisseurs, der zugleich Drehbuchautor, Filmproduzent und Filmeditor war. 1899 im nördlichen...

Pablo Larraín kreiert „Ema” als hochexplosiven Mix aus Familiendrama, Tanzperformance, Selbstfindungstrip, Zorn, Zärtlichkeit, Erotik und Feuer. Der chilenische...

Der finnische Architekt und Möbeldesigner Alvar Aalto (1898-1976) gilt als „Vater des Modernismus“. Er schuf ikonische, organisch anmutende Gebäude, darunter...

Die wenigen Vorteile für Kulturbühnenbesucher in Corona-Zeiten sind bekannt: Das immer gleiche Angebot wird häufiger durchbrochen von Unbekanntem, von Stücken also...

Zunächst die gute Nachricht: Die Welt trägt nicht nur Maske – ein in COVID-19-Zeiten global als zivilisatorische Errungenschaft der Menschheit unerlässlicher...


Home     Blog     Kolumne     Reisen     NewsPort     Live

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.