Neue Kommentare

Hamburger Architektur Sommer 2019

News-Port
Für den mit insgesamt 14.000 Euro dotierten NDR Kultur Sachbuchpreis ist die Longlist erstellt. Der aus zehn Mitgliedern bestehende Beirat des NDR Kultur Sachbuchpreises nominierte 20 Bücher, die in diesem Jahr in deutscher Sprache erschienen sind. "Die Auswahl spiegelt das breite Spektrum der diskutierten Themen - von der Varusschlacht bis zu den Suchmaschinen im Internet - wider", sagte der Beiratsvorsitzende Dr. Andreas Wang. "Wir können", so Prof. Helwig Schmidt-Glintzer, Direktor der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel und ebenfalls Mitglied des Beirats, "die Vielfältigkeit unserer Welt nur schätzen und damit umgehen, wenn wir mehr darüber wissen. Dazu sind gute Sachbücher der geeignete Weg".

Mit mehr als 350 eingereichten Titeln haben sich über 130 Verlage aus Deutschland, Österreich und der Schweiz an dem in diesem Jahr erstmals ausgeschriebenen Wettbewerb beteiligt - ein Zeichen für die große Resonanz, die die Ausschreibung dieses Preises in der Branche findet. Die Shortlist mit acht Titeln für den NDR Kultur Sachbuchpreis wird am 25. September veröffentlicht. Die Preisverleihung findet am 25. Oktober ab 11 Uhr in der Aula der Universität Göttingen statt.

Die nominierten Sachbücher (in alphabetischer Reihenfolge): Peter Ackroyd: "Die Themse". Knaus Verlag / Gottfried Beyvers, Elvira Krusch: "Kleines 1 x 1 der Relativitätstheorie". Springer Science + Business Media / Kai Bird, Martin J. Sherwin: "J. Robert Oppenheimer". Propyläen / Philipp Blom: "Der taumelnde Kontinent". Carl Hanser Verlag / Norman Davies: "Die große Katastrophe. Europa im Krieg 1939-1945". Droemer Verlag / Ebba Drolshagen: "Der freundliche Feind. Wehrmachtssoldaten im besetzten Europa". Droemer Verlag / Petra Gehring: "Traum und Wirklichkeit". Campus Verlag / David Guggerli: "Suchmaschinen. Die Welt als Datenbank". Suhrkamp Verlag / Edition Unseld 19 / Thomas Kaufmann: "Geschichte der Reformation". Verlag der Weltreligionen / Mojib Latif: "Klimawandel und Klimadynamik". Verlag Eugen Ulmer / Ralf-Peter Märtin: "Die Varusschlacht" / S. Fischer Verlag / Herfried Münkler: "Die Deutschen und ihre Mythen". Rowohlt Berlin Verlag / Jürgen Neffe: "Das Abenteuer des Lebens". C. Bertelsmann Verlag / Jürgen Osterhammel: "Die Verwandlung der Welt". Verlag C.H. Beck / Dieter Richter: "Der Süden. Geschichte einer Himmelsrichtung". Verlag Klaus Wagenbach / Hazel Rosenstrauch: "Wahlverwandt und ebenbürtig". Eichborn Verlag / Rüdiger Safranski: "Goethe und Schiller". Carl Hanser Verlag / Lee Smolin: "Die Zukunft der Physik". Deutsche Verlags-Anstalt / Ina Weisse: "Die Töchter der Weber. Geschichte einer glanzvollen Familie". Goldmann Verlag / Jenner Zimmermann: "Indien". / Gerstenberg Verlag.

Dem Beirat für den NDR Kultur Sachbuchpreis gehören an: Dr. Andreas Wang, Vorsitzender (Leitung künstlerische Produktionen, NDR Kultur); Prof. Dr. Norbert Elsner (Akademie der Wissenschaften zu Göttingen); Rainer Hald (Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Göttingen); Dr. Reinhard Rauhut (Max Planck Institut für Biophysikalische Chemie); Prof. Dr. Hans-Jörg Rheinberger (Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte); Dr. Dagmar Schlapeit-Beck (Kulturdezernentin der Stadt Göttingen); Prof. Dr. Helwig Schmidt-Glintzer (Direktor der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel); Dr. Sabine Schormann (Geschäftsführerin der VGH Stiftung Hannover); Barbara Sichtermann (Publizistin, Berlin); Cora Stephan (Publizistin, Frankfurt).

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Mehr auf KulturPort.De

Was macht das Lachen so bedeutend, dass jemand mehr als zweitausend Seiten darüber schreiben kann? Für Lenz Prütting ist das Lachen ein Verhalten, das allein dem...

In diesem Jahr ist alles anders. Corona-bedingt erschien deshalb die neue CD, namens „Spring“ von Menzel Mutzke verspätet. Mutzke…? Mutzke…? War da nicht was? –...

Luca ist zehn Jahre alt, der Vater 34. Die Mutter ist vor einem Jahr gestorben. Lucas versucht, seinem Vater ein guter Sohn zu sein. Jeden Tag sagt er ihm, er habe...

„Wege des Lebens – The Roads Not Taken” ist ein Blick tief in das Innerste des Menschen, eine ästhetisch virtuose Exkursion durch Zeit und Raum auf den Spuren noch...

Bill Asprey, der Schöpfer des legendären Comics „Love is…“ stellte zum Internationalen Tag der Freundschaft am 29.07. neue Arbeiten aus der Comic-Serie „Friendship...

Vierundzwanzig Jahre nach seinem Tod ist ein weiteres posthumes Werk des Philosophen Hans Blumenberg erschienen, zusammen mit seiner seinerzeit ungedruckten...


Home     Blog     Kolumne     Reisen     NewsPort     Live

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.