Neue Kommentare

Hamburger Architektur Sommer 2019

News-Port
Alle zwei Jahre feiert das Celler Residenzmuseum ein prachtvolles Fest rund um das Schloss und im idyllischen Schlosspark. In diesem Jahr geht es am 15. und 16. August „herrlich italienisch“ zu: auf einer Zeitreise vom Barock über die Blütezeit des venezianischen Karnevals bis zum modernen „dolce vita“. Italienische Genüsse für Augen, Ohren und Gaumen und ein volles Programm zum Schauen, Staunen und Mitmachen erwarten Jung und Alt - der Eintritt ist frei!

Als barocke Augenweide flanieren an beiden Tagen prächtig kostümierte Studentinnen und Studenten des Historischen Seminars der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel unter der Leitung von Prof. Helmut Grieser in Schloss und Park. Sie zeigen höfisches Zeremoniell ebenso wie die ausgelassenen Spiele des hohen Adels. Weiterhin geben sich das Barock-Ensemble Herrenhausen und „Maske de Venezia“ die Ehre. Auf der „Piazza Culinaria“ bieten Celler Gastwirte sommerliche Genüsse und spritzige Weine und laden zum Verweilen ein, die „Hoflieferanten“ bieten ihre ausgesuchten Waren feil.

Höhepunkt des Samstagabends ist das Konzert im Innenhof des Celler Schlosses in Zusammenarbeit mit Deutschlandradio Kultur: Auf dem Programm stehen von 19 bis 21 Uhr Gioacchino Rossinis “Alterssünden” mit Liedern und Couplets aus dem “Album italiano” ( Der Vorverkauf beginnt am 16.6. ). www.residenzmuseum.de

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Mehr auf KulturPort.De

In einer auffallend schönen Ausgabe ist im Suhrkamp-Verlag das neue und sehr umfangreiche Buch von Markus Gabriel erschienen, dem produktiven Jungstar der...

Ihr Blick trifft uns mitten ins Herz, – ein Blick voller Zorn, Entschlossenheit, Schmerz und Trauer. Cynthia Erivo spielt die Rolle der legendären...

Es ist erst gut ein Jahr her, da berichtete KulturPort.De noch von Ennio Morricones „Farewell Tour“ quer durch Europa, die ihn auch am 21.1.2019 mit rund 200...

Die Musiker der Gruppe Svjata Vatra (Свята Ватра) um den Sänger und Trombone-Spieler Ruslan Trochynskyi legen sehr großen Wert darauf, dass bei diesem...

Die beeindruckende Sammlung spätmittelalterlicher und frühneuzeitlicher Kunstwerke des Lübecker St. Annen-Museums konnte durch einen schönen „Hieronymus im...

In sechszehn Porträts beschreibt der Journalist und Chefredakteur der „Welt-Gruppe“, Ulf Poschardt, was er sich unter Mündigkeit vorstellt. Nicht wenige Begriffe...


Home     Blog     Kolumne     Reisen     NewsPort     Live

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.