Werbung

Neue Kommentare

Claus Friede zu „Der Leuchtturm” – Robert Eggers und die Metaphorik des Wahnsinns: Nein, nur eine kurze Pause......
Kalle mit der Kelle zu „Der Leuchtturm” – Robert Eggers und die Metaphorik des Wahnsinns: Seit November nichts Neues. Ist der Film-Blog ges...
Geli zu Impressionismus – Meisterwerke aus der Sammlung Ordrupgaard: Mal eine nette Eigenwerbung zur Abwechslung... gl...
Rudi Arendt zu Impressionismus – Meisterwerke aus der Sammlung Ordrupgaard: Reflexion der Landschaft - aktuelle impressionist...
Ulrike Tempel zu Adventsmessen und Handwerkermärkte in Hamburg – Alle Jahre wieder...: Leider sind die Termine veraltet 2017 / 2018...

Hamburger Architektur Sommer 2019


News-Port

animago AWARD 2009 goes Babelsberg

Drucken
Sonntag, den 19. Juli 2009 um 11:10 Uhr
Der wichtigste Preis der europäischen Animationsbranche zieht nach Babelsberg: Mit der Verleihung des 13. „animago AWARDs“ wird das fx.-Center am 29. und 30. Oktober zum Zentrum der internationalen Animations- und Postproduktionsbranche. „Ein Zukunftspreis wie der animago AWARD gehört an einen Medienstandort wie Babelsberg“, erklärt Matthias J. Lange, animago- Projektleiter den Entschluss. Dies sieht auch das Medienboard Berlin-Brandenburg so und fördert den „animago AWARD“ und die zweitägige Fortbildungsveranstaltung „animago CONFERENCE“ mit einer namhaften Summe.

Filme wie „Ratatouille“, virtuelle Welten wie „Second Life“, Videospiele wie „World of Warcraft“ sowie nahezu alle Werbespots wären ohne Animationen nicht möglich. Die Animations- und Postproduktionsbranche seien die wachstumsstärksten Bereiche der multimedialen Welt, meint Lange, der zugleich animago-Projektleiter und Chefredakteur des Fachmagazins DIGITAL PRODUCTION ist.
Denn die Postproduktion sei heute genauso wichtig wie die Produktion innerhalb der Filmbranche. „Digitial content creation spielt zudem bei Web- und mobilen Applikationen sowie im Spielebereich eine immer größere Rolle. Wenn die Artists früher nur technischer Vorreiter waren, so sind sie mit dieser Kompetenz längst auch wirtschaftlich ein Faktor“, so Lange weiter.

Der wachsenden Bedeutung dieser noch jungen Branche trägt auch das Medienboard Berlin-Brandenburg mit seiner Standort-Förderung Rechnung. Medienboard-Geschäftsführerin Petra Müller: „Berlin-Brandenburg ist Standort der Inhalte. Wir freuen uns, dass mit dem animago AWARD jetzt der wichtigste europäische Wettbewerb zum Thema Digital Content Creation in die Hauptstadtregion kommt. Die Kreativen aus den benachbarten Branchen Film, Games, Web 2.0, Visual Effects, Design und Technologie sind bereits hier – jetzt können Know-how gesammelt und Synergien genutzt werden.“ Zumal es gelungen ist, die lokale Szene über den Fachhändler Lichtblick 4d konzeptionell einzubinden. Die Macher des in Berlin sehr erfolgreich initiierten Meet & Greet-Festivals werden intensiv bei der Programmplanung der zweitägigen „animago CONFERENCE“ mitarbeiten.

Mehr als 10.000 Einsendungen von Animationen für Film, TV und Werbespots, über Kurzfilme und Industrieproduktionen bis hin zu ambitionierten Home-Produktionen stellten sich bisher in den 13 animago AWARDs dem internationalen Vergleich. Auch für 2009 gibt es schon wieder weit über 350 Anmeldungen aus mehr als 30 Ländern. Um möglichst vielen Artists die Teilnahme zu ermöglichen, wurde der Einsendeschluss zum animago AWARD 2009 bis zum 31. Juli verlängert. Die Teilnahme ist offen und kostenlos.



 
Home > NewsPort > animago AWARD 2009 goes Babelsberg

Mehr auf KulturPort.De

Aspekte Festival 2020 – Die Programmatik
 Aspekte Festival 2020 – Die Programmatik



Woraus besteht die Musik unserer Zeit, was macht sie aus? Und überhaupt: Ist es die, die wir hören, ist es die, die komponiert wird oder die, die zeitgenössis [ ... ]



Über die Mathematik des Wassers
 Über die Mathematik des Wassers



Pascal Dusapin, 1955 in Nancy geboren, ist einer der wichtigsten Impulsgeber der Gegenwartsmusik.
Im Gespräch zum 5. Philharmonischen Konzert des Philharmonis [ ... ]



Paolo Pellegrin. Un’Antologia
 Paolo Pellegrin. Un’Antologia



„Fotografie ist wie schreiben für mich“, sagt Paolo Pellegrin. „Es ist eine Stimme.“
Diese „Stimme“ ist extrem berührend, mitunter fast unerträg [ ... ]



Silvan Joray Trio: cluster
 Silvan Joray Trio: cluster



Als Student der Gitarristen Wolfgang Muthspiel und Lionel Loueke hat sich Silvan Joray zwei Schwergewichte als Musiker und Lehrer ausgesucht. Seinen Bachelor hat [ ... ]



Jürgen Habermas: Auch eine Geschichte der Philosophie.
 Jürgen Habermas: Auch eine Geschichte der Philosophie.



Ganz zweifellos war es die Sensation des Buchherbstes 2019: Endlich erschien die Philosophiegeschichte, an der Jürgen Habermas mehr als zehn Jahre gearbeitet ha [ ... ]



500 Jahre Havanna 2019 – Kuba tanzt in die Zukunft
 500 Jahre Havanna 2019 – Kuba tanzt in die Zukunft



2019 hat die Hauptstadt Havanna ihren 500-jährigen Geburtstag gefeiert. 1519 gegründet, ist die strategisch gelegene Hafenstadt auch ein halbes Jahrtausend dan [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.