Neue Kommentare

Hamburger Architektur Sommer 2019

News-Port
Erneut hat der Schauspieler Peter Lohmeyer die Schirmherrschaft für das 7. Festival der Kulturen übernommen. “Wir leben in Zeiten, wo der Respekt und die Toleranz scheinbar abnehmen. Aber wir leben zusammen und brauchen einander.“ Deshalb ist es so wichtig, dass dieses engagierte Festival weiter macht“, so Lohmeyer.

Neben Filmen, Fußball und Familie setzt sich Peter Lohmeyer besonders für das Miteinander der Menschen ein. Der seit letztem Jahr mit der österreichischen Köchin Sarah Wiener verheiratete Peter Lohmeyer lebt es vor. Peter Lohmeyer spielte in über 60 Filmen mit und gehört zu den besten Schauspielern Deutschlands. Er bekam 1998 den Filmpreis in Gold für "Zugvögel" und 2000 den Bayerischen Fernsehpreis für "Der Elefant in meinem Bett". Ein großer Publikumserfolg war der preisgekrönte Kinofilm "Das Wunder von Bern". Beinahe wäre Lohmeyer Fußballprofi geworden. Er spielte in der Jugendmannschaft des VfB Stuttgart. Immer noch ist er mit ganzem Herzen Fußballfan. Aber seine große Liebe gehört dem Film. Zurzeit dreht er eine Abenteuerserie für Kinder in Berlin.

Das Festival der Kulturen findet zum 7. Mal in Hamburg auf dem Allendeplatz und Campus der Universität Hamburg statt und wird von dem Verein Kulturwelten e.V. veranstaltet. Zu dem Festival der Kulturen zählen der Straßenumzug "Karneval der Kulturen Hamburg", der Basar der Kulturen mit Bühnen der Weltmusik, internationalem Kunsthandwerk und Kulinarischem, Kunstausstellungen, Workshops, Kinderprogramm und Jugend im Dialog. Das Schwerpunktthema 2009: Toleranz.

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Mehr auf KulturPort.De

Was macht das Lachen so bedeutend, dass jemand mehr als zweitausend Seiten darüber schreiben kann? Für Lenz Prütting ist das Lachen ein Verhalten, das allein dem...

In diesem Jahr ist alles anders. Corona-bedingt erschien deshalb die neue CD, namens „Spring“ von Menzel Mutzke verspätet. Mutzke…? Mutzke…? War da nicht was? –...

Luca ist zehn Jahre alt, der Vater 34. Die Mutter ist vor einem Jahr gestorben. Lucas versucht, seinem Vater ein guter Sohn zu sein. Jeden Tag sagt er ihm, er habe...

„Wege des Lebens – The Roads Not Taken” ist ein Blick tief in das Innerste des Menschen, eine ästhetisch virtuose Exkursion durch Zeit und Raum auf den Spuren noch...

Bill Asprey, der Schöpfer des legendären Comics „Love is…“ stellte zum Internationalen Tag der Freundschaft am 29.07. neue Arbeiten aus der Comic-Serie „Friendship...

Vierundzwanzig Jahre nach seinem Tod ist ein weiteres posthumes Werk des Philosophen Hans Blumenberg erschienen, zusammen mit seiner seinerzeit ungedruckten...


Home     Blog     Kolumne     Reisen     NewsPort     Live

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.