Werbung

Neue Kommentare

Claus Friede zu „Der Leuchtturm” – Robert Eggers und die Metaphorik des Wahnsinns: Nein, nur eine kurze Pause......
Kalle mit der Kelle zu „Der Leuchtturm” – Robert Eggers und die Metaphorik des Wahnsinns: Seit November nichts Neues. Ist der Film-Blog ges...
Geli zu Impressionismus – Meisterwerke aus der Sammlung Ordrupgaard: Mal eine nette Eigenwerbung zur Abwechslung... gl...
Rudi Arendt zu Impressionismus – Meisterwerke aus der Sammlung Ordrupgaard: Reflexion der Landschaft - aktuelle impressionist...
Ulrike Tempel zu Adventsmessen und Handwerkermärkte in Hamburg – Alle Jahre wieder...: Leider sind die Termine veraltet 2017 / 2018...

Hamburger Architektur Sommer 2019


News-Port

Unterhaltung am Meer für Dunkelziffer e.V.

Drucken
Mittwoch, den 10. Juni 2009 um 09:06 Uhr

Prominente Talkgäste und bekannte Künstler geben sich am Freitag, 12. Juni, ein Stelldichein bei der "Unterhaltung am Meer", dem ersten Benefizabend zu Gunsten der Organisation "Dunkelziffer e.V." in Timmendorfer Strand.  

 

Dunkelziffer e.V. setzt sich seit 1993 für sexuell missbrauchte Kinder und gegen Kinderpornographie ein. Der Verein hilft schnell und unbürokratisch - mit bundesweiter Erstberatung, Bereitstellung von Opferanwälten, Prävention an Schulen, Fortbildungsmaßnahmen und Therapie. Seit seiner Gründung kämpft er für eine Verbesserung des Opferschutzes der kleinen Mädchen und Jungen und fordert immer wieder, dass der sexuelle Missbrauch an Kindern immer als Verbrechen bestraft werden muss und niemals als Vergehen geahndet werden darf. Ein weiteres wichtiges Ziel des Vereins ist die Aufklärung der Öffentlichkeit über das grausame Verbrechen an Kindern.
 

Um 20 Uhr ist es soweit. Alle, die gerne prominente Zeitgenossen kennen lernen und ihren interessanten Geschichten lauschen möchten, treffen sich zum Talk in der Rotunde/Trinkkurhalle direkt am Strand in Timmendorfer Strand. Durch das Programm aus Talk, Show und Musik begleitet die charmante Moderatorin Lena Aden, die ihren Gästen auf dem "Roten Sofa" die spannendsten Informationen entlockt.
 

Die Liste der Gäste, die sich dieses Mal bei "Unterhaltung am Meer", dem Benefizabend zu Gunsten von Dunkelziffer e.V. an der Ostsee treffen, kann sich wirklich sehen lassen:
 

„Alisa" folge deinem Herzen ZDF Telenovela
Theresa Scholze "Alisa Lenz"
Jan Hartmann "Christian Castellhoff"
Nadine Warmuth "Ellen Burg"
Alexander Granzow "Lars Lenz"
Hans Peter Korff mit einem charmanten Blick über seine Nickelbrille.
Jan Malte Andresen - Schleswig-Holsteins bester Wecker
Sängerin "Laila Lamoh"
Andreas Engel & Fjol van Forbach "Peter Maffay Akustik-Show"
Spontan-Comedy „Impronoid" Tetje Mierendorf & Roland Kieber
Bernhard Quiel - Contergan - Die nackte Wahrheit
Summer - Stylings by Capello - Friseur und Parfümerie Schuback
Der Eintritt beträgt 12 Euro. Der Reinerlös wird an Dunkelziffer e.V. gespendet.

Karten gibt es im Vorverkauf bei der Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH, Timmendorfer Platz 10, 23669 Timmendorfer Strand, Tel. 04503/35770

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Ihr Name (erscheint mit ihrem Kommentar) *
Ihre Email (Nur für unseren Bestätigungslink)
Code (Hier eintragen)   
Meinen Kommentar abschicken
 
Home > NewsPort > Unterhaltung am Meer für Dunkelziffer e.V.

Mehr auf KulturPort.De

„1917” – Sam Mendes zwischen Realitätsanspruch und Illusion
 „1917” – Sam Mendes zwischen Realitätsanspruch und Illusion



Mit zehn Nominierungen avanciert Sam Mendes’ Kriegsepos „1917” zum Favoriten der Oscar-Verleihung. Selten priesen die Feuilletonisten ein Werk so einhellig [ ... ]



Vittorio Hösle: Globale Fliehkräfte. Eine geschichtsphilosophische Kartierung der Gegenwart.
 Vittorio Hösle: Globale Fliehkräfte. Eine geschichtsphilosophische Kartierung der Gegenwart.



Ein Buch über die tiefe Spaltung der westlichen Gesellschaft und das mögliche Scheitern der liberalen Demokratie hat der in den USA lebende Philosoph Vittorio  [ ... ]



Vom Wasser und von der Sicht aufs Leben: Ulrike Draesners Roman „Kanalschwimmer“
 Vom Wasser und von der Sicht aufs Leben: Ulrike Draesners Roman „Kanalschwimmer“



Biochemiker Charles hat „zu sicher gelebt“. Das begreift er leider erst im Alter von zweiundsechzig Jahren, also kurz vor dem Ruhestand.
Als seine Frau ihm [ ... ]



„Tattoo-Legenden. Christian Warlich auf St. Pauli“
 „Tattoo-Legenden. Christian Warlich auf St. Pauli“



Überall – nur nicht im Gesicht. Für einen „anständigen Tätowierer“ ein ungeschriebenes Gesetz. Christian Warlich (1891-1964) war mehr als nur anständi [ ... ]



Welten: Akureyri
 Welten: Akureyri



Akureyri ist eine Stadt im äußersten Norden Islands. In dem idyllisch, an einem Fjord gelegenen Zwanzigtausend-Seelen-Ort sind mehrere Kulturzentren, dort lebe [ ... ]



Buddenbrook-Debütpreis 2019: „Otto“, ein tragisch-komischer Roman von Dana von Suffrin
 Buddenbrook-Debütpreis 2019: „Otto“, ein tragisch-komischer Roman von Dana von Suffrin



Die Gewinnerin des Debütpreises des Buddenbrookhauses und des Lions Clubs Lübeck-Hanse für 2019 steht fest: Dana von Suffrin erhielt den mit 2.000 Euro dotier [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.