Werbung

Neue Kommentare

Hamburger Architektur Sommer 2019

News-Port
Katja Marx übernimmt Anfang 2020 die Leitung der NDR Programmdirektion Hörfunk. Das hat der NDR Verwaltungsrat in seiner Sitzung am Freitag, 18. Oktober, in Hamburg beschlossen. Einen entsprechenden Vorschlag hatte NDR Intendant Lutz Marmor dem Verwaltungsrat im Einvernehmen mit dem jetzigen Programmdirektor Hörfunk, Joachim Knuth, unterbreitet. Katja Marx (54), die zurzeit Hörfunk-Chefredakteurin beim Hessischen Rundfunk ist, übernimmt am 13. Januar die Nachfolge von Joachim Knuth, der dann NDR Intendant wird.
 
Lutz Marmor, NDR Intendant: „Katja Marx bringt als Hörfunk-Chefredakteurin des Hessischen Rundfunks und Programmchefin des Informationsradios hr-iNFO hervorragende journalistische und organisatorische Erfahrung mit. Sie hat über lange Jahre Veränderungsprozesse im HR begleitet und die crossmediale Ausrichtung der Berichterstattung mitgestaltet. Mit Katja Marx kann der NDR die journalistische Qualität seiner Programme im medialen Wandel sichern.“
 
Der Verwaltungsrat stimmte in seiner Sitzung weiteren Personalvorschlägen des Intendanten zu. 
Hendrik Lünenborg(47) wird zum 1. Februar 2020 Leiter der Intendanz des NDR und wird sich schwerpunktmäßig mit der strategischen Unternehmensentwicklung beschäftigen. Er ist seit 2016 Programmchef von NDR 90,3 und Stellvertreter der Direktorin des NDR Landesfunkhauses Hamburg. Zur Intendanz gehören die Stabsstellen Presse und Information, Markenkommunikation, Markendesign sowie Medienforschung.
Sven Lohmann (44) wird zum 1. Januar 2020 neuer ARD-Fernsehkorrespondent im Studio London. Er löst Julie Kurz ab, die nach Hamburg zurückkehrt. Lohmann leitet derzeit die NDR Redaktion „Panorama – die Reporter“. 
Der NDR Verwaltungsrat hat sich in seiner Sitzung am Freitag eingehend mit dem Unternehmensgegenstand Online beschäftigt, also mit den Angeboten des NDR im Netz. Dazu zählen auch die Digitalangebote der Tagesschau wie tagesschau.de und die Tagesschau-App.
Regina Möller, Vorsitzende des NDR Verwaltungsrats: „Neben seinen ungebrochen stark nachgefragten linearen Programmen muss der NDR attraktive Angebote für die zeitunabhängige und mobile Nutzung machen und so dem veränderten Medienkonsum Rechnung tragen. Die wachsende On-Demand-Nutzung hält große Chancen für erfolgreiche Formate wie die Tagesschau und für Mediatheken bereit. Deshalb unterstützt der Verwaltungsrat den NDR dabei, seine Digital-Angebote für die Nutzerinnen und Nutzer weiter zu verbessern.“

Teil dieser Strategie ist der neue Newsroom für ARD-aktuell, in dem ab November die Tageschau-Angebote für lineare und digitale Ausspielwege noch besser verzahnt werden. Der NDR plant in den freiwerdenden Räumen am Standort Hamburg-Lokstedt zudem eine crossmediale Redaktion für die NDR Nachrichten im Fernsehen, im Radio und Online. In ihr sollen die zentralen Nachrichten- und nachrichtennahen Einheiten des NDR zusammengefasst werden.
 
Quelle: NDR

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Mehr auf KulturPort.De

Der Saisonauftakt am Thalia Theater war mehr als mutig, geradezu heldenhaft. Der Hunger danach, wieder analog vor Publikum zu stehen und, ja, die gefühlte...

Die Kunst in den Zeiten der Pandemie Was macht ein Regisseur, was macht Jan Dvořák, den ein Auftrag der Oper in Mannheim erreicht, Mozarts „Die Zauberflöte“ nicht...

Schon Robert Seethalers preisgekrönte Romane „Der Trafikant" (2012) und „Ein ganzes Leben“ (2014) sind Romane über Leben und Tod. Mit dem letzten Buch dieser...

„Denn das Meer umgibt uns überall“Hokkaidō ist die japanische Bezeichnung für die nördlichst gelegene Insel Japans und bedeutet banal „Nordmeer Präfektur“. Seit...

So ist das, wenn plötzlich die Wirklichkeit der Regie auf der Opernbühne diktieren darf, was noch geht und was grundlegend anders gemacht werden muss. Corona...

In diesem Jahr wenden sich die Lübecker Museen ihren „Nachbarn im Norden“ zu. Mit einer Schau, in der die „Begegnungen zwischen dem Polarkreis und Lübeck“...


Home     Blog     Kolumne     Reisen     NewsPort     Live

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.