Neue Kommentare

Markus Semm zu Frank-Peter Hansen: Die Heidegger-Dekomposition: Sehen Sie: Der Unterschied zw. Heidegger und Cass...
Karin Schneider zu Frank-Peter Hansen: Die Heidegger-Dekomposition: Ein großartiger Artikel! Stefan Diebitz schafft ...
S.Scheunemann-Eichner ,Silke zu Mühlenpfordt – Neue Zeitkunst. Reformarchitektur und Hochschullehre: Eine wunderbare Einführung zu der Ausstellung im...
Roman Brock zu „Intrige”. Roman Polański und das Recht auf Genie: Ein interessanter Standpunkt zum Thema Polanski ...
Sebastian Lande zu Vittorio Hösle: Globale Fliehkräfte. Eine geschichtsphilosophische Kartierung der Gegenwart. : Es gehört zum Begriff der Demokratie, dass besti...

Hamburger Architektur Sommer 2019


News-Port

Katja Marx ab 2020 neue NDR Hörfunkdirektorin

Drucken
Montag, den 21. Oktober 2019 um 09:02 Uhr
Katja Marx übernimmt Anfang 2020 die Leitung der NDR Programmdirektion Hörfunk. Das hat der NDR Verwaltungsrat in seiner Sitzung am Freitag, 18. Oktober, in Hamburg beschlossen. Einen entsprechenden Vorschlag hatte NDR Intendant Lutz Marmor dem Verwaltungsrat im Einvernehmen mit dem jetzigen Programmdirektor Hörfunk, Joachim Knuth, unterbreitet. Katja Marx (54), die zurzeit Hörfunk-Chefredakteurin beim Hessischen Rundfunk ist, übernimmt am 13. Januar die Nachfolge von Joachim Knuth, der dann NDR Intendant wird.
 
Lutz Marmor, NDR Intendant: „Katja Marx bringt als Hörfunk-Chefredakteurin des Hessischen Rundfunks und Programmchefin des Informationsradios hr-iNFO hervorragende journalistische und organisatorische Erfahrung mit. Sie hat über lange Jahre Veränderungsprozesse im HR begleitet und die crossmediale Ausrichtung der Berichterstattung mitgestaltet. Mit Katja Marx kann der NDR die journalistische Qualität seiner Programme im medialen Wandel sichern.“
 
Der Verwaltungsrat stimmte in seiner Sitzung weiteren Personalvorschlägen des Intendanten zu. 
Hendrik Lünenborg(47) wird zum 1. Februar 2020 Leiter der Intendanz des NDR und wird sich schwerpunktmäßig mit der strategischen Unternehmensentwicklung beschäftigen. Er ist seit 2016 Programmchef von NDR 90,3 und Stellvertreter der Direktorin des NDR Landesfunkhauses Hamburg. Zur Intendanz gehören die Stabsstellen Presse und Information, Markenkommunikation, Markendesign sowie Medienforschung.
Sven Lohmann (44) wird zum 1. Januar 2020 neuer ARD-Fernsehkorrespondent im Studio London. Er löst Julie Kurz ab, die nach Hamburg zurückkehrt. Lohmann leitet derzeit die NDR Redaktion „Panorama – die Reporter“. 
Der NDR Verwaltungsrat hat sich in seiner Sitzung am Freitag eingehend mit dem Unternehmensgegenstand Online beschäftigt, also mit den Angeboten des NDR im Netz. Dazu zählen auch die Digitalangebote der Tagesschau wie tagesschau.de und die Tagesschau-App.
Regina Möller, Vorsitzende des NDR Verwaltungsrats: „Neben seinen ungebrochen stark nachgefragten linearen Programmen muss der NDR attraktive Angebote für die zeitunabhängige und mobile Nutzung machen und so dem veränderten Medienkonsum Rechnung tragen. Die wachsende On-Demand-Nutzung hält große Chancen für erfolgreiche Formate wie die Tagesschau und für Mediatheken bereit. Deshalb unterstützt der Verwaltungsrat den NDR dabei, seine Digital-Angebote für die Nutzerinnen und Nutzer weiter zu verbessern.“

Teil dieser Strategie ist der neue Newsroom für ARD-aktuell, in dem ab November die Tageschau-Angebote für lineare und digitale Ausspielwege noch besser verzahnt werden. Der NDR plant in den freiwerdenden Räumen am Standort Hamburg-Lokstedt zudem eine crossmediale Redaktion für die NDR Nachrichten im Fernsehen, im Radio und Online. In ihr sollen die zentralen Nachrichten- und nachrichtennahen Einheiten des NDR zusammengefasst werden.
 
Quelle: NDR

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Ihr Name (erscheint mit ihrem Kommentar) *
Ihre Email (Nur für unseren Bestätigungslink)
Code (Hier eintragen)   
Meinen Kommentar abschicken
 
Home > NewsPort > Katja Marx ab 2020 neue NDR Hörfunkdirektori...

Mehr auf KulturPort.De

„The Gentlemen”. Guy Ritchie und die Akribie des Skurrilen
 „The Gentlemen”. Guy Ritchie und die Akribie des Skurrilen



Mit „The Gentlemen”, einem raffiniert schrägen Film-im-Film kehrt Guy Ritchie zurück zu seinen Wurzeln: Absurde, herrlich bösartige Gangsterkomödien wie  [ ... ]



Nils Landgren & Jan Lundgren: Kristallen
 Nils Landgren & Jan Lundgren: Kristallen



Gerade wurde Nils Landgren für „4WheelDrive“ (zusammen mit Michael Wollny, Lars Daniellson, Wolfgang Haffner) als erfolgreichstes Jazzalbum des Jahres 2019  [ ... ]



„Willkommen! Bienvenue! Welcome!“ – Cabaret
 „Willkommen! Bienvenue! Welcome!“ – Cabaret



Hansa Theater ade, am Steindamm steht jetzt der Berliner Kit Kat Club.
Vergangenes Wochenende feierte das Erfolgsmusical „Cabaret“ in Deutschlands älteste [ ... ]



Frank-Peter Hansen: Die Heidegger-Dekomposition
 Frank-Peter Hansen: Die Heidegger-Dekomposition



In einer ziemlich rabiaten Kritik demontiert Frank-Peter Hansen den berühmtesten deutschen Philosophen des 20. Jahrhunderts.

Die letzten Jahre müssen schwer [ ... ]



„Bombshell”- Leinwandheldinnen in Zeiten von #MeToo
 „Bombshell”- Leinwandheldinnen in Zeiten von #MeToo



In „Bombshell - Das Ende des Schweigens” rekonstruiert Regisseur Jay Roach den Missbrauchsskandal beim rechtskonservativen US-Sender Fox News. Ein brisantes  [ ... ]



Johannes und Hanna Jäger. Ein Künstlerpaar auf Reisen
 Johannes und Hanna Jäger. Ein Künstlerpaar auf Reisen



Seinen neunzigsten Geburtstag feiert noch im Februar Johannes Jäger, langjähriger Kunstlehrer am Lübecker Johanneum und dazu ein renommierter Maler. Anlässli [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.