Neue Kommentare

Hamburger Architektur Sommer 2019

News-Port
Am 24. April 2020 wird der Deutsche Filmpreis verliehen – und feiert siebzigjähriges Jubiläum! Vom 30. September bis 17. Oktober können Filme für die 70. Verleihung des Deutschen Filmpreises angemeldet werden. Welche der vorausgewählten Filme und Filmschaffenden dann nächstes Frühjahr im Berliner Palais am Funkturm ins Rennen um eine Lola gehen, entscheidet sich bei der Nominierungsbekanntgabe am 11. März.

Deutscher Filmpreis goes green“ war bereits das Motto der diesjährigen Gala. Mit Erfolg! Durch den Verzicht auf Fleisch sowie den Einkauf ausschließlich saisonaler Produkte mit geringen Transportwegen konnten beispielsweise allein im Catering 10 Tonnen und damit gut die Hälfte der CO2-Emissionen eingespart werden. Durch technische Veränderungen wurde der Stromverbrauch im Vergleich zum Vorjahr um 20 Prozent reduziert. BMW unterstützte als Hauptpartner des Deutschen Filmpreises ebenso den nachhaltigen Gedanken und stellte Hybrid-Fahrzeuge für die Vorfahrt am Roten Teppich zur Verfügung. Und über die grüne, mit 2.000 Pflanzen bestückte Fotowand haben sich nicht nur die Gäste auf dem Roten Teppich gefreut, die im Anschluss an die Verleihung eine Pflanze als give away mitnehmen konnten, sondern auch der Berliner Zoo, an den die übrigen Pflanzen anschließend verschenkt wurden. Die Deutsche Filmakademie hat die ersten Schritte auf dem Weg zu einer nachhaltigen Veranstaltung unternommen, viele weitere werden im Laufe der nächsten Jahre folgen.

Glamourös und gleichzeitig nachhaltig – so soll auch das 70. Jubiläum des Deutschen Filmpreises nächstes Jahr gefeiert werden. Hier noch einmal alle wichtigen Termine in der Übersicht:


Deutscher Filmpreis 2020

30.09.-17.10.2019 Einreichung Deutscher Filmpreis 2020
11.03.2020 Nominierungsbekanntgabe
04.04.2020 Pressetag & Nominiertenabend
18.04.2020 Lola Festival
24.04.2020 70. Verleihung Deutscher Filmpreis 2020

Der Deutsche Filmpreis – die renommierteste und höchstdotierte Auszeichnung für den deutschen Film – ist mit Preisgeldern der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien in einer Gesamthöhe von knapp 3 Mio. Euro dotiert und wird nach der Wahl durch die Mitglieder der Deutschen Filmakademie von Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters verliehen. Die Verleihung ist eine Veranstaltung der Deutschen Filmakademie in Zusammenarbeit mit der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM), produziert von der Deutschen Filmakademie Produktion GmbH.

Quelle: JUST PUBLICITY Berlin

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Mehr auf KulturPort.De

Nachdem aufgrund der weltweiten Corona-Pandemie sämtlichen Kirchen geschlossen hatten, dürfen die Gotteshäuser nun wieder öffnen. Gläubige haben somit die...

Die Robbe & Berking Werft lädt zu einer ungewöhnlichen Ausstellung ein. Theater-Livestream, Konzert-Livestream, Poetry-Slam-Livestream. Oliver Berking,...

Mit dieser gerade erschienenen Veröffentlichung von träumendem Gras präsentiert der dänische Bassist und Komponist Jonathan Andersen erstmals ein vielfältiges...

Noch bis tief in den Herbst hinein zeigt das Schweriner Landesmuseum in zwei großen Sälen fünfundfünfzig Bilder dänischer Künstler, die dem Land von dem Mäzen...

„Folk und mehr aus Russland“ steht in der Unterzeile dieser Doppel-CD, die einen Einblick gibt in die Volksmusik und Liedgut des flächenmäßig größten Landes der...

Da, meines Wissens, aus Anlass des Todes Klaus Christian Köhnkes am 24. Mai 2013 in der Kulturredaktion des Flensburger Tageblatts sich niemand dazu verstanden...


Home     Blog     Kolumne     Reisen     NewsPort     Live

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.