Neue Kommentare

Stipe Gojun zu „La Vérité” Hirokazu Kore-eda und der Mythos Familie : Ach, wie gern würde ich heute ins Kino gehen. Ob...
Frank-Peter Hansen zu Frank-Peter Hansen: Die Heidegger-Dekomposition: Im Spätherbst letzten Jahres anlässlich einer S...
bbk berlin zu Dortmund geht neue Wege bei der Kunst-Förderung: Die Berliner Künstler*innen freut es sehr, dass ...
Markus Semm zu Frank-Peter Hansen: Die Heidegger-Dekomposition: Sehen Sie: Der Unterschied zw. Heidegger und Cass...
Karin Schneider zu Frank-Peter Hansen: Die Heidegger-Dekomposition: Ein großartiger Artikel! Stefan Diebitz schafft ...

Hamburger Architektur Sommer 2019


News-Port

EDAS-SIBA Internationaler Sommer Ballettworshop

Drucken
Dienstag, den 19. Januar 2010 um 11:32 Uhr
Zum 6. Mal veranstaltet EDAS – European Dance Art Salzburg den internationalen Sommer-Ballettworkshop in Salzburg. Die anregende Workshop-Atmosphäre ermöglicht den Elevinnen und Eleven nicht nur ihr Können zu vertiefen, sondern vielmehr auch das persönliche kreative Potential zu entwickeln.

Der vierwöchige Ballettworkshop gibt aber auch Einblicke in das Leben eines Ballettensembles. Während des Sommer-Ballettworkshops in Salzburg wohnen, essen, trainieren und proben die Tänzerinnen und Tänzer gemeinsam. Sie erleben vier Wochen lang ein spannendes und außergewöhnliches Programm, begegnen andere Tänzerinnen und Tänzer, lernen unterschiedliche Tanzmethoden und Philosophien kennen, knüpfen Kontakte mit gleichgesinnten Menschen aus der ganzen Welt. Der Workshop endet mit vier öffentlichen Dance Performances in Salzburg und München.

Das ganz besondere dieses Sommer-Ballettworkshops ist, dass zwei begabte Talente im Ballettensemble des Salzburger Landestheaters unter der Leitung von Peter Breuer ein Praktikum absolvieren dürfen.

Die Anmeldung zum Internationalen Sommer Ballettworkshop 2010 in Salzburg hat begonnen.

Detaillierte Informationen über den Ballett-Workshop in Salzburg mit Video-Clips aus den letzten Workshops und die Möglichkeit zur Anmeldungen finden Sie auf der Homepagewww.edas-siba-ballet.com.

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

avatar Werner
+3
 
 
Ein super Workshop, die Lehrer gehen auf die Tänzer ein, gezieltes Training, besonders die öffentlchen Aufführungen am Ende sind der Hit dieses Workhops - kann ich empfehlen.
Ihr Name (erscheint mit ihrem Kommentar) *
Ihre Email (Nur für unseren Bestätigungslink)
Code (Hier eintragen)   
ChronoComments by Joomla Professional Solutions
Meinen Kommentar abschicken
Abbrechen
Ihr Name (erscheint mit ihrem Kommentar) *
Ihre Email (Nur für unseren Bestätigungslink)
Code (Hier eintragen)   
Meinen Kommentar abschicken
 
Home > NewsPort > EDAS-SIBA Internationaler Sommer Ballettworsh...

Mehr auf KulturPort.De

Die letzten zehn Tage im Leben einer Ikone: „Ach, Virginia“. Ein Roman über Virginia Woolf
 Die letzten zehn Tage im Leben einer Ikone: „Ach, Virginia“. Ein Roman über Virginia Woolf



Virginia Woolf (1882-1941) ist eine Ikone der literarischen Moderne. Wie kaum eine andere Frau ihrer Zeit steht sie für das Ringen um Eigenständigkeit und Raum [ ... ]



BuchDruckKunst 2020 – Das Magazin
 BuchDruckKunst 2020 – Das Magazin



Menschen, Bücher, Sensationen: An diesem Wochenende, vom 27. bis 29. März 2020, sollte die renommierte BuchDruckKunst im Museum der Arbeit stattfinden. Ein Hig [ ... ]



Eoin Moore und Anika Wangard – eine Begegnung
 Eoin Moore und Anika Wangard – eine Begegnung



Eigentlich bin ich nicht besonders scharf auf Krimis. Wenn sie allerdings sehr gut sind, relativiert sich das. Wahrscheinlich befinde ich mich tief im Mainstream [ ... ]



„Waves” – Trey Edward Shults’ Opulenz der Emotionen
 „Waves” – Trey Edward Shults’ Opulenz der Emotionen



„Waves” ist ein visuell waghalsiger Kraftakt, überwältigend, mitreißend, voller Zärtlichkeit, trügerischer Hoffnungen und zerborstener Träume. US-Regis [ ... ]



Egon Friedell: Der Schatten der Antike
 Egon Friedell: Der Schatten der Antike



82 Jahre nach dem Freitod Egon Friedells liegt – endlich! – das letzte Kapitel seiner „Kulturgeschichte des Altertums“ vor, und jeder, dem die Gedanken d [ ... ]



Horst Hansen Trio: Live in Japan
 Horst Hansen Trio: Live in Japan



Nix da Japan – Krefeld (クレーフェルト). In solchen pandemischen Zeiten reist man nicht und wenn, dann nur virtuell. Spielerisch, alles ist spielerisch  [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.