Werbung

Neue Kommentare

Martin Zopick zu „Nocturnal Animals” – Rachethriller als bittere Selbsterkenntnis : Der zweite Film von Tom Ford und der ist gar nich...
Michaela zu „Midsommar”. Die sonnendurchfluteten Abgründe des Ari Aster: Einer der magnetisierendsten Filme, die ich seit ...
Hampus Jeppsson zu „Der Distelfink“. Kühle Eleganz als Metapher für Schmerz: Interessant. Ein sehr guter Roman, dessen Verfilm...
Elvana Indergand zu Snøhetta: Architektur – Landschaft – Interieur: Ich bin begeistert von der Biblioteca Alexandrina...

Hamburger Architektur Sommer 2019


News-Port

nordmedia unterstützt 45 Projekte mit 2,74 Mio. Euro

Drucken
Freitag, den 18. Dezember 2009 um 15:36 Uhr
Die nordmedia Fonds GmbH hat im dritten Quartal 2009 Fördermittel von bis zu 2.744.055,76 Euro für 45 Projekte vergeben. Unterstützt wurden insgesamt sechs Projektentwicklungen, 24 Film-, Fernseh- und Multimediaproduktionen, drei Maßnahmen im Bereich Verleih/Vertrieb/Verbreitung, zehn Abspiel- und Präsentationsmaßnahmen, eine Investitionsmaßnahme und eine Qualifizierungsmaßnahme.

Den höchsten Förderbetrag für ein Einzelstück von bis zu 370.000,00 Euro erhält das TV-Movie „Neue Vahr Süd“ der Studio Hamburg Produktion Hannover GmbH, mit Sitz in Lüneburg. Das Drehbuch schrieb Christian Zübert nach der gleichnamigen Romanvorlage von Sven Regener. Regie führt Hermine Huntgeburth.

Darüber hinaus wurden zur Sicherung von Fernsehnutzungsrechten insgesamt bis zu 1.095.145,00 € sog. Aufstockungsmittel des NDR über die nordmedia Fonds GmbH an 13 Fernsehproduktionen vergeben.

Zum Förderaufkommen der nordmedia tragen die Länder Niedersachsen und Bremen bei sowie der NDR, das ZDF und Radio Bremen.

Die aktuellen Entscheidungen im Einzelnen:

Projektentwicklung

Titel: Mr. President 2.0
Genre: Doku-Soap
Antragsteller: Jens Neumann Entertainment, Bremen
Buch: Stefan Grebe
Kurzinhalt: MR. PRESIDENT, eine der erfolgreichsten Deutschen Popbands soll in einer neuartigen, 10-teiligen Doku-Soap mit drei neuen Künstlern "wiederbelebt" werden. Mit den alten Welthits und neuen Songs soll es dann auf Tournee gehen.
Förderung bis zu: 25.000,00 €

Titel: Gypsy
Genre: Spielfilm
Länge: 100 Min.
Antragsteller: Koproduktionsgemeinschaft: Pinguin Film GmbH (Zweigniederlassung Bremen), Bremedia Produktion GmbH (Bremen) und Bavaria Pictures GmbH (Gei-selgasteig).
Buch / Regie: David Safier/Alain Gsponer
Kurzinhalt: Die Geschichte eines Sinti-Boxers im Dritten Reich.
Förderung bis zu: 50.000,00 €

Titel: Von Verbannung zum Welterfolg - Die Geschichte des deutschen Frauenfußballs
Genre: Dokumentarfilm
Länge: 90/52 Min.
Antragsteller: Leonardo Film GmbH, Oldenburg
Buch / Regie: Corinna Engelhardt
Kurzinhalt: Der Dokumentarfilm thematisiert zum ersten Mal den steinigen Weg der Fußballerinnen von den Anfängen bis zum heutigen Welterfolg. Es wird auf eindrucksvolles Archivmaterial zurückgegriffen, Zeitzeugen aufgesucht und mit Pionieren von damals sowie den Stars von heute gesprochen.
Förderung bis zu: 15.000,00 €

Titel: Bach in Brazil
Genre: Spielfilm
Länge: 115 Min.
Antragsteller: Ansgar Ahlers/foreseesense, Aschendorf
Buch / Regie: Ansgar Ahlers
Kurzinhalt: Der altmodische, in Pension ausrangierte Musiklehrer Marten Brückling aus Leipzig erfährt, dass er ein sehr rares Original-Notenblatt von Bach geerbt hat – aber in Brasilien! Er unterbricht seine Proben für das kommende Bach-Musikfestival, um mit seiner befreundeten Kollegin Marianne aus dem deutschen Winter in den brasilianischen Sommer zu reisen. Dort stößt er unverhofft auf eine neue Herausforderung.
Förderung bis zu: 20.000,00 €

Titel: Paula und Scotch
Genre: Animationsfilm
Länge: 90 Min.
Antragsteller: Lauenstein & Lauenstein Trickfilmproduktion GbR, Hamburg
Buch: Christoph und Wolfgang Lauenstein
Kurzinhalt: Paula ist ein kleiner Glücksbringer, der an Gabrielles Schlüsselbund baumelt. Paulas Zuhause ist die Handtasche von Gabrielle, in der sie stets für Ordnung sorgt. Eines Tages bekommt Gabrielle von ihrem Freund die Zweitschlüssel zu seiner Wohnung ausgehändigt. Daran hängt Scotch, ein rotzfrecher Schlüsselanhänger, der Paulas Leben gehörig durcheinander bringt.
Förderung bis zu: 70.000,00 €

Titel: Neue Geschichten aus der Heimat
Genre: TV-Reihe
Länge: 6 x 45 Min.
Antragsteller: PolyScreen Produktionsgesellschaft für Film und Fernsehen mbH, München
Kurzinhalt: Sechs humorvolle Geschichten aus Niedersachsen und Bremen für die NDR-Reihe "Heimatgeschichten"
Förderung bis zu: 26.000,00 €



 
Home > NewsPort > nordmedia unterstützt 45 Projekte mit 2,74 M...

Mehr auf KulturPort.De

Still in the Woods: Flying Waves
 Still in the Woods: Flying Waves



Schon in einer vorangegangenen KulturPort.De-Besprechung zum ersten Album (Rootless Tree) von „Still in the Woods“ kam das bemerkenswerte Potential der Band  [ ... ]



„Halloween“-Opern-Slam im Opernloft Altona
 „Halloween“-Opern-Slam im Opernloft Altona



Ein ungewöhnlich schönes Ambiente, ganz erstaunliche Stimmen und ein Spaßfaktor, wie er in der klassischen Musik wohl einmalig ist: Der „Halloween“-Sänge [ ... ]



Gottes Wort oder Menschenwerk? Zwei Bücher über die Geschichte der Bibel
 Gottes Wort oder Menschenwerk? Zwei Bücher über die Geschichte der Bibel



Die Bibel, sagt Arno Schmidt irgendwo, sei „ein unordentliches Buch mit 50.000 Textvarianten“. Auch wenn diese Zahl groß klingt – damit hat er gewiss noch [ ... ]



Die jungen Jahre der Alten Meister – Baselitz, Richter, Polke, Kiefer
 Die jungen Jahre der Alten Meister – Baselitz, Richter, Polke, Kiefer



Es war die Zeit, in der die Malerei totgesagt war. Jeder, der sich zur Avantgarde zählte, suchte den Ausstieg aus dem Bild. Jeder? Nein. Vier junge Maler dachte [ ... ]



Christian Frentzen: First Encounter
 Christian Frentzen: First Encounter



Hat Modern Jazz noch eine Zukunft? Oder ist seine Wiederbelebung ein Griff in die Mottenkiste? Nein: Der Kölner Pianist Christian Frentzen zeigt auf seinem Deb [ ... ]



„Alles fließt“ – Oliver Mark, Sibylle Springer und Sonja Ofen in der Gallery Lazarus Hamburg
 „Alles fließt“ – Oliver Mark, Sibylle Springer und Sonja Ofen in der Gallery Lazarus Hamburg



Mia Farrow, Ben Kingsley, Anthony Hopkins – Oliver Mark hat sie alle vor der Kamera gehabt. Jetzt stellt der international renommierte Fotograf mit Sibylle Spr [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.