Neue Kommentare

Hamburger Architektur Sommer 2019

News-Port
Franz Thon ist tot. Der langjährige Leiter des NDR Radio-Tanzorchesters starb am 14. Dezember im Alter von 99 Jahren. NDR Intendant Lutz Marmor: "Franz Thon hat ein Stück Musikgeschichte im NDR mitgeschrieben. Seine Arrangements und sein Sound prägten über Jahrzehnte in hohem Maße das musikalische Image des Norddeutschen Rundfunks. Er legte mit seiner Arbeit den Grundstein für die Entwicklung der NDR Bigband, die heute weltweit zu den besten Jazz-Orchestern zählt. Mein Mitgefühl gilt seiner Familie."

Der am 30. Juni 1910 in Köln geborene Franz Thon war schon als Zwanzigjähriger ein gefragter Studiomusiker. Er spielte bald bei den Spitzenorchestern jener Jahre: Paul Godwin, Kurt Hohenberger und in der Goldenen Sieben. Nach dem Krieg kam Franz Thon nach Hamburg und wurde 1946 erster Saxophonist im Radio-Tanzorchester des NWDR, dessen Leitung er 1948 übernahm.

1955 gründete er das legendäre "Tanzorchester ohne Namen" des NDR, mit dem er die Stars der 50er- und 60er-Jahre begleitete: ob Lieselotte Malkowski, Evelyn Künneke oder Udo Jürgens - Franz Thon war für alle immer die erste Adresse. Außerdem dirigierte Franz Thon die NDR-Studioband, die er 1963 zusammenstellte und in der als Gäste international bekannte Jazz-Solisten mitwirkten. Im Juli 1975 wurde Franz Thon pensioniert, das Tanz- und Unterhaltungsorchester des NDR leitete er aber noch bis Ende 1979 als ständiger Kapellmeister.

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Mehr auf KulturPort.De

Das Leben eines der eigenwilligsten Maler des 20. Jahrhunderts schildert Eberhard Schmidt in einer guten Biographie. Franz Radziwill (1895-1983) war als junger...

„Für mich fühlt sich Home wie die Fortsetzung desselben Buchs an... Es war gewissermaßen der Anfang, das klangliche Vorwort für die eigentliche Geschichte. Und...

„Mi casa tu casa“ lautet der Titel vom soeben erschienenen Buch von Franz Maciejewski über das Leben, Wirken und die Liebe zur Kunst des Berliner Galeristen Folker...

Ein Musiker findet zu sich selbst. Auch so hätte eine mögliche poetische Überschrift zu diesem Artikel lauten können. Pascal Schumacher, luxemburgischer...

Nachdem aufgrund der weltweiten Corona-Pandemie sämtlichen Kirchen geschlossen hatten, dürfen die Gotteshäuser nun wieder öffnen. Gläubige haben somit die...

Die Robbe & Berking Werft lädt zu einer ungewöhnlichen Ausstellung ein. Theater-Livestream, Konzert-Livestream, Poetry-Slam-Livestream. Oliver Berking,...


Home     Blog     Kolumne     Reisen     NewsPort     Live

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.