Werbung

Neue Kommentare

Hamburger Architektur Sommer 2019

NewsPort - Kunst & Kultur aktuell

News-Port

Im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung am 20. Januar 2018 werden auf verschiedenen öffentlichen Plätzen Musik, Theater, Tanz, Videokunst und digitale Installationen präsentiert – all dies wird sich zu einer großen „Festa“ verbinden. Festas - Patronatsfeste - sind tief in der Kultur des zu 97 Prozent katholischen Maltas verankert und leben vom Engagement der Menschen und Gemeinden. Ein wichtiges Element von Valletta 2018 wird daher die aktive Mitgestaltung durch die Bevölkerung und Besucher sein.
 
Das maritime Spektakel „Valletta Pageant of the Seas”, das am 7. Juni 2018 in Vallettas imposantem Großhafen stattfindet, stellt einen der Höhepunkte des Gesamtprogramms dar. Hier stehen u.a. eine Regatta mit selbstgebauten Booten und das Happening „L-Għawma Toni Bajada“ auf dem Programm, bei dem Hunderte von Schwimmern den Grand Harbour - einer der tiefsten Naturhäfen des Mittelmeers - durchqueren.

Mit ihrer „Zwillings-Kulturhauptstadt“ Leeuwarden geht Valletta auch eine besondere musikalische Kooperation ein: Die „Opera Spanga“ vom 11. bis 15. September 2018 ist eine moderne Adaption der Oper Aida und wird sowohl in Valletta als auch Leeuwarden unter freiem Himmel aufgeführt. Als Open-Air Bühne in Valletta dient das neue, von Renzo Piano entworfene Pjazza Teatru Rjal.

Die zeitgenössischen Kunstpräsentationen von Valletta 2018 werden im Wesentlichen von der Dresdner „OSTRALE Zentrum für zeitgenössische Kunst“ organisiert. An allen drei Orten, an denen in Valletta zeitgenössische Kunst gezeigt wird, gestaltet das Team der OSTRALE Biennale die Präsentationen und Ausstellungen maßgeblich mit.  Das OSTRALE-Team hatte bereits Kunstprojekte in den ehemaligen Kulturhauptstädten Pécs und Breslau betreut. 
 
Zahllose Festivals und Events aus den Bereichen Musik, Kunst, Theater, Tanz, Literatur und Film sorgen für einen prall gefüllten Kulturhauptstadt-Kalender und machen Valletta zum Reise-„Hot Spot“ des Jahres 2018. www.valletta2018.org

Quelle: Fremdenverkehrsamt Malta

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

"zeitlos" – Empfehlungen aus dem KulturPort.De-Archiv

Sechs Jahre, eigentlich nicht viel in einer so reichen, langen Künstlerkarriere, wie sie Max Pechstein (1881-1955) erlebte. Und doch haben diese sechs Jahre...

Ein Meisterwerk neorealistischer Suspense, eindringlich, verstörend, suggestiv. Thriller oder politische Parabel, der iranische Regisseur und Autor...

Ein bisschen mitfeiern. Die New Yorker Künstlerin Nina Chanel Abney brachte es in einem Interview auf den Punkt: „Die Art Basel in Miami – das ist...

Schnuckelige 10 Jahre wird das Kurzfilmfestival Köln (KFFK); als „junges Festival mit einem jungen Publikum“ testet man hier gerne neue Formen und Formate....

In seinem neuen Film Black Gold zeichnet der französische Regisseur Jean-Jacques Annaud („Sieben Jahre in Tibet“, „Der Name der...

Das Kunstforum Markert zeigt in seiner neuen Ausstellung „Schichten“ Werke zweier junger, in Hamburg lebender Künstler. Viviane Gernaert...


Home     Blog     Kolumne     Reisen     NewsPort     Live

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.