Neue Kommentare

Karin zu „La Vérité” Hirokazu Kore-eda und der Mythos Familie : Der Mann/die Frau (?) spricht wahr. Ich vermisse ...
rene füsli zu Thomas Gainsborough – die moderne Landschaft: vergleiche fördern bewusstsein und wahrnehmung. ...
Eva zu Kunst oder Pornographie? "Die nackte Wahrheit und anderes" Aktfotografie um 1900: Das Wort Knaben trifft auch für männliche Jugen...
Herbert Klimmesch zu Kunst oder Pornographie? "Die nackte Wahrheit und anderes" Aktfotografie um 1900: "Zudem entstanden Kinder- und Knabenakte in unsch...
Nora Seibert zu Thomas Gainsborough – die moderne Landschaft: Man muss nicht immer Dinge vergleichen, die nicht...

Hamburger Architektur Sommer 2019


CDs JazzMe

Nils Landgren & Jan Lundgren: Kristallen

Drucken
Mittwoch, den 19. Februar 2020 um 09:42 Uhr
Nils Landgren Jan Lundgren Kristallen

Gerade wurde Nils Landgren für „4WheelDrive“ (zusammen mit Michael Wollny, Lars Daniellson, Wolfgang Haffner) als erfolgreichstes Jazzalbum des Jahres 2019 ausgezeichnet, schon legt er nach.
„Kristallen“ ist eine musikalische Kooperation mit dem Pianisten Jan Lundgren – und feiert das beglückende Gefühl, dass alles passt. „Duo-Art“ als „reduzierteste Form des miteinander Musizierens“ benennt das Label ACT diese Form der Zusammenarbeit.

Passend zur Jahreszeit bringt „Kristallen“ kunstvolle, zarte Preziosen zu Gehör: hell glitzernd und glänzend wie Eiskristalle an einer Fensterscheibe, dabei relaxt, ruhig, gelassen, fast intim – ganz so als hätten sich die beiden Musiker an einem kalten Januarmorgen in einer sonnigen Stube mit Blick auf die Winterlandschaft zum Musizieren verabredet…

Nils Landgren & Jan Lundgren: Kristallen COVEREin Teil der 13 Titel stammt aus der Feder von Landgren/Lundgren, anderes aus der schwedischen Folklore und ein-zwei Songs aus dem Great American Songbook. Auch die Beatles, Keith Jarrett und Abdullah Ibrahim bekommen ein Plätzchen auf der CD. Und jeder Titel ist gefärbt, gestaltet, geprägt von Landgren und Lundgren, so dass daraus quasi Neues entsteht: sensibel, ausdrucksstark, berührend.

Leise und leicht setzt Landgren dabei die Posaune ein, fein und sensibel antwortet Lundgren mit dem Piano. Ihr Interagieren ist hörenswert, setzt hier einen bluesigen Akzent, dort ein improvisiertes Signet – und bleibt durch und durch ein berührendes Miteinander. Landgren singt erneut auf dieser CD und weil alles passt, fällt gar nicht auf, dass hier nur zwei musizieren. Aber eben zwei, die klingende, kristallene Spuren hinterlassen – funkelnd, leicht und schön, dabei subtil und einfühlsam. Fein!

Nils Landgren & Jan Lundgren: Kristallen

Label: ACT
EAN: 614427962829
Weitere Informationen


YouTube-Video:
Nils Landgren & Jan Lundgren "Didn't we"

Tourdaten:
Termine
26.03. Lüneburg, Audimax
27.03. Hamburg, Laiszhalle
28.03. Dortmund, Konzerthaus
29.03. Frankfurt/M., Alte Oper
30.03. Allensbach, Gnadenkirche
01.04. Düsseldorf, Tonhalle
04.04. Hannover, Theater Am Aegi
05.04. Halle, Steintorvarietee
06.04. München, Muffathalle
09.04. Neunkirchen, Gebläsehalle
10.04. Stuttgart, Theaterhaus
15.04. Berlin, Kammermusiksaal



JazzMe – In Kooperation mit Christoph Forsthoff, Sabine Meinert, Sven Sorgenfrey und Willy Theobald. Weitere CD-Kritiken, Interviews und Informationen aus der Welt des Jazz unter www.aboutjazz.de.


Abbildungsnachweis:
Header-Foto: Steven Haberland
CD-Cover

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Ihr Name (erscheint mit ihrem Kommentar) *
Ihre Email (Nur für unseren Bestätigungslink)
Code (Hier eintragen)   
Meinen Kommentar abschicken
 
Home > Kolumne > CDs JazzMe > Nils Landgren & Jan Lundgren: Kristallen

Mehr auf KulturPort.De

Aktualität einer alten Studie: „Macht und Masse“
 Aktualität einer alten Studie: „Macht und Masse“



Eine unerwartete Aktualität hat in diesen Tagen die Studie „Masse und Macht“ gewonnen, die der spätere Nobelpreisträger Elias Canetti 1960 erscheinen lie [ ... ]



Axel Simon: Eisenblut
 Axel Simon: Eisenblut



Das alles für was?
„Eisenblut“ ist der erste Band einer Reihe, in der Gabriel Landow, gefallener Sohn einer ostpreußischen Getreidejunker-Dynastie, als Er [ ... ]



The Henry Girls: Shout, Sister Shout
 The Henry Girls: Shout, Sister Shout



Sie sind Irish, sie sind Geschwister, sie sind gut!
In dem Dreihundert-Seelen-Nest Malin (Irish: Málainn), in der Grafschaft Donegal, ganz im äußersten Norde [ ... ]



Meine kleine Schwester im Herzen, Regy Clasen. Ein persönlicher Nachruf von Purple Schulz
 Meine kleine Schwester im Herzen, Regy Clasen. Ein persönlicher Nachruf von Purple Schulz



Meine kleine Schwester im Herzen, Regy Clasen, hat am vergangenen Samstag ihre Flügel ausgebreitet und ist davongeflogen wie das Rotkehlchen vor ihrem Fenster,  [ ... ]



Anime: Psycho Pass – Sinners of the System
 Anime: Psycho Pass – Sinners of the System



Ein spannender Cyperpunk-Thriller, angesiedelt im 21ten Jahrhundert und gepaart mit actiongeladener Science-Fiction erzählt von drei verschiedenen Fällen rund  [ ... ]



Die letzten zehn Tage im Leben einer Ikone: „Ach, Virginia“. Ein Roman über Virginia Woolf
 Die letzten zehn Tage im Leben einer Ikone: „Ach, Virginia“. Ein Roman über Virginia Woolf



Virginia Woolf (1882-1941) ist eine Ikone der literarischen Moderne. Wie kaum eine andere Frau ihrer Zeit steht sie für das Ringen um Eigenständigkeit und Raum [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.