Neue Kommentare

Ada Rompf zu „The Rider”. Die zärtlich-raue Poesie der Chloé Zhao : Besser kann man meinen Lieblingsfilm dieses Früh...
yolo 456 zu Die Juden vom Altrhein: man sollte einen artikel erst einmal lesen bevor ...
yolo123 zu Die Juden vom Altrhein: Das jüdische Leben in Deutschland ist vorbei und...
Achenar Myst zu Nils Landgren with Janis Siegel: some other time: Die CD ist ein absoluter Genuss, tolle Auswahl de...
Achim zu Golnar & Mahan – Derakht: Musik, die glücklich macht - Danke !!!...

Lange Nacht der Museen Hamburg

Hamburger Architektur Sommer 2015


Musik

bauhouse - ein Konzertprojekt der besonderen Art

Drucken
(160 Bewertungen - Wie es Euch gefällt!)
Donnerstag, den 02. April 2009 um 16:13 Uhr
bauhouse - ein Konzertprojekt der besonderen Art 4.1 out of 5 based on 160 votes.
bauhouse Sinfonie 

"Sinfonie. Ein audiovisuelles Konzert" ist ein Projekt der Künstlergruppe bauhouse in Kooperation mit der AUDI AG.

Die Pioniere der synchronen Kombination von elektronischer Musik und visuellen Bildwelten sind bekannt für ihre innovativen Ideen und progressiven Projektumsetzungen. Kultur-Port.De stellt hier die Neudefinition der klassischen Konzertinszenierung von bauhouse vor, und konnte einen der Köpfe der Gruppe, Clemens Wittkowski, gewinnen, über die "Sinfonie" zu berichten.

bauhouse, das sind Fabian Grobe und Clemens Wittkowski zusammen mit Arno Kraehahn. Sie arbeiten seit Mitte der 1990er Jahre an der audiovisuellen Ausgestaltung von Performances, Installationen sowie Image- und Werbefilmen und gelten international bereits seit langem als Meister ihrer Zunft.

Clemens Wittkowski: Ursprünglich komponiert wurde die Sinfonie im Rahmen der langjährigen filmischen und musikalischen Arbeit von uns für den Automobilhersteller Audi. So sind über zwanzig Produktionen entstanden, u.a. TV- und Kino-Spots sowie Image-Filme für Modelle wie den A4, TT, S6/S8, R8 oder R10; darüber hinaus haben wir Messestand-Musiken für diverse Präsentationen auf den größten internationalen Auto-Shows entwickelt, u.a. in Genf, Paris, Frankfurt, Detroit, Los Angeles, Peking, Shanghai oder Tokio.

Auf Basis dieser Tätigkeiten kam es zu dem Vorhaben, ein audiovisuelles Konzert zu komponieren und live zu spielen. Ausgesuchte Teile aus allen bisherigen Produktionen wurden in Hinblick auf das audiovisuelle Konzept der "Sinfonie" zuerst musikalisch für Orchester umgeschrieben und ausgearbeitet. Dazu wurde eine Vielzahl an Filmsequenzen aus den vorhandenen Spots und Filmen sowie extra neu gedrehtes Material für die Sinfonie von uns audiovisuell inszeniert, damit wir mit Hilfe dieser vertonten Sequenzen mit einem Orchester überhaupt zusammenspielen können.

Wir verbinden in unseren Arbeiten Musik, DJ-Kultur, Video und Film und bezeichnen unser Schaffen selbst als „Audio:Video:Performance“. Wir wollen vereinfacht formuliert Klänge sichtbar machen und durch Kopplungen von Bildern mit Tönen neue Bedeutungen erzeugen.



 
Home > Blog > Musik > bauhouse - ein Konzertprojekt der besonderen ...

Mehr auf KulturPort.De

„Thietmars Welt. Ein Merseburger Bischof schreibt Geschichte“ – Eine Zeitreise in das Mittelalter
 „Thietmars Welt. Ein Merseburger Bischof schreibt Geschichte“ – Eine Zeitreise in das Mittelalter



Einer der berühmtesten Chronisten des Mittelalters war Thietmar von Merseburg (975-1018). Unter den römisch-deutschen Kaisern Otto III. bis zu Heinrich II. war [ ... ]



Elisabeth Weinek: „Was Sie sah“ – Andalusien, Marokko, Iran
 Elisabeth Weinek: „Was Sie sah“ – Andalusien, Marokko, Iran



Passend zur Festspielzeit werden in der Margarethenkapelle von St. Peter, eine der ältesten Kirchen Salzburgs, Fotografien gezeigt, die sich als „interkulture [ ... ]



Ilse Helbich: Kluge Chronistin des Alters – „Im Gehen“ gefundene Gedichte
 Ilse Helbich: Kluge Chronistin des Alters – „Im Gehen“ gefundene Gedichte



Auch heute noch geschehen beglückende Wunder: Mit 80 Jahren veröffentlichte die 1923 in Wien geborene Ilse Helbich ihren ersten Roman unter dem Titel „Schwal [ ... ]



Thierry van Werveke: Schauspieler, Rockstar, Troublemaker, Thierry National
 Thierry van Werveke: Schauspieler, Rockstar, Troublemaker, Thierry National



Thierry! – allein sein Vorname löst in Luxemburg schon entzücken aus und wird mit der Addition von „National“ zum Kult. In Deutschland und Österreich fr [ ... ]



„Foxtrot”. Samuel Moaz und das Konzept des Zufalls
 „Foxtrot”. Samuel Moaz und das Konzept des Zufalls



Samuel Moaz kreiert mit dem Antikriegsdrama „Foxtrot” einen atemberaubenden ästhetischen Kosmos: zornig, visuell kühn, emotional hochexplosiv, oft grausam, [ ... ]



Alexandre de La Patellière und Matthieu Delaporte: „Der Vorname“
 Alexandre de La Patellière und Matthieu Delaporte: „Der Vorname“



Das Stück brillant, die Schauspieler große Klasse, die Inszenierung rundum gelungen und der kleine Saal der Komödie Winterhuder Fährhaus restlos ausverkauft. [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.