Anzeige

AktionsPort - Gewinnspiele

Wer ist online?

Wir haben 796 Gäste online

Neue Kommentare

B.F.Schwarze zu 100 Jahre Volksspielbühne Hüsung : Hallo, Frau Lampert,
leider gibt es nicht ...

Angela zu „The Square”. Oder das Zeitalter des Misstrauens: Oh, dann Danke für den Lang-Spoiler - da muss ja...
Eva-Maria Reinders zu Opernstars auf der Leinwand – die Met-Saison im Kino: 14.10.17
ich habe schon mehrere Aufführun...

Constanze Rüttger zu Film Festival Cologne 2017: Einiges Bekanntes, einiges Brandneues: Ich habe bereits alle 6 Folgen von 'Broken' mit S...
Tim of Fonland zu „Tom of Finland” – Revolutionär schwuler Ästhetik: Ich habe geweint, dann gelacht und zum Ende wiede...

Events

NDR Kultur Foyerkonzert on tour

Drucken
Montag, den 27. März 2017 um 15:38 Uhr
Daniel Hope begann schon mit vier Jahren Geige zu lernen. Mittlerweile kann der Violinist auf eine über 20-jährige Karriere zurückblicken, die ihn mit den renommiertesten Orchestern und Dirigenten zusammenbrachte. Hope steht für unkonventionelle musikalische Erfahrungen über Genre- und Stilgrenzen hinweg. Die britische Sonntagszeitung The Observer beschreibt ihn als „den aufregendsten britischen Streicher seit Jacqueline du Pré“. Gerade ist sein neues Album „For Seasons“ erschienen, aus dem er einige Stücke spielen wird – begleitet von Christoph Sommer an der Laute und Jacques Ammon am Flügel.

Das „NDR Kultur Foyerkonzert on tour“ gibt einen Vorgeschmack auf das European Media Art Festival Osnabrück (26. bis 30. April), das zu den bedeutendsten Foren der internationalen Medienkunst zählt. Das Programm steht in diesem Jahr unter dem Motto „PUSH – Leben in Zeiten der Hyperinformationen“ und bietet einen Überblick aus Experimentalfilmen, Installationen, Performances, digitalen Formaten und hybriden Formen. Begleitend dazu wird in der Kunsthalle eine Ausstellung gezeigt, die bis Ende Mai zu sehen ist.

Durch den Konzertabend führt NDR Kultur Musikredakteur Ludwig Hartmann. Zwischen den Stücken wird er das Gespräch mit den Künstlern suchen, um ihnen die eine oder andere Anekdote zu entlocken. Auch das Publikum ist wie immer herzlich eingeladen, sich an der Gesprächsrunde zu beteiligen.

„NDR Kultur Foyerkonzert on tour“: Daniel Hope zu Gast in der Kunsthalle Osnabrück
Termin: Dienstag, 11. April 2017, 18.00 Uhr, Kunsthalle Osnabrück
Kartenverlosung: ab 27.März, NDR Kultur und NDR.de/ndrkultur
Sendung: Sonntag, 16. April, 18.00 Uhr, NDR Kultur

Tickets können nicht gekauft, sondern nur gewonnen werden: NDR Kultur verlost diese ab Montag, 27. März, „on air“ sowie online auf www.NDR.de/ndrkultur.

Quelle: NDR
 

Home > Live > Kulturtipps > NDR Kultur Foyerkonzert on tour

Mehr auf KulturPort.De

Matthias Schriefl mit Shreefpunk plus Bigband: Europa
 Matthias Schriefl mit Shreefpunk plus Bigband: Europa



Das Thema „Europa“ mit einem Wiener Schnitzel zu beginnen und dann auch noch mit einem schlecht schmeckenden, ist allein schon Punk. Shreefpunk ist aber wede [ ... ]



Kopf-Hörer 17 – Sammlung im Herbst
 Kopf-Hörer 17 – Sammlung im Herbst



Ein erstaunliches, packendes Violin-Debüt von Noa Wildschut, melancholische Pavanen für Gambe, Laute und Emma Kirkby, frappierende 600 Jahre junge Neutöner mi [ ... ]



Neues Zentrum für zeitgenössische Kunst im Baltikum
 Neues Zentrum für zeitgenössische Kunst im Baltikum



2021 wird in Riga das erste Museum für Gegenwartskunst in Lettland und somit ein neues Zentrum für zeitgenössische Kunst im Baltikum eröffnet. Als ehemalige  [ ... ]



Das ist Hamburg! 10. Spielzeit im Hansa-Theater: Magie, Charme, Eleganz
 Das ist Hamburg! 10. Spielzeit im Hansa-Theater: Magie, Charme, Eleganz



Man musste wirklich zwei Mal hinsehen, um sie zu erkennen: Als Bob-Marley-Verschnitte, mit langen, schwarzen Dreadlocks, grün-gelb-rot gestreiften Mützen und r [ ... ]



Hudson (Jack DeJohnette, Larry Grenadier, John Medeski, John Scofield): Hudson
 Hudson (Jack DeJohnette, Larry Grenadier, John Medeski, John Scofield): Hudson



Unter dem Bandnamen „Hudson” haben sich mit Jack DeJohnette, Larry Grenadier, John Medeski und John Scofield vier großmächtige Jazzmusiker zusammengetan, d [ ... ]



„The Square”. Oder das Zeitalter des Misstrauens
 „The Square”. Oder das Zeitalter des Misstrauens



Ein Museum ist der perfekte Tatort, doch in Ruben Östlunds Film „The Square” steht weniger der Kulturbetrieb als Jahrmarkt der Eitelkeiten am Pranger sonder [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Anzeige


Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.