Zum Anfang

Anzeige

KulturPort.De Community Login

Wer ist online?

Wir haben 4599 Gäste und 4 Benutzer online

Neue Kommentare

Konzertbesucher zu Schleswig-Holstein Musik Festival 2015: Rund 154.000 Besucher sorgten für Festivalstimmung: Da kann man nur sagen: dreimal unterstreichen! De...
Peterpirat zu Schleswig-Holstein Musik Festival 2015: Rund 154.000 Besucher sorgten für Festivalstimmung:
Was hat der NDR gegen das Schleswig-Holste...

Peter Schmidt zu Klartext Babette Peters: Ein Jahr designxport : Zum Thema Design in Hamburg:

DIE WEL...

Peter Schmidt zu Schleswig-Holstein Musik Festival 2015: Rund 154.000 Besucher sorgten für Festivalstimmung: Habe gestern das Abschlusskonzert des SHMF im Ra...
Peter Schmidt zu Schleswig-Holstein Musik Festival 2015: Rund 154.000 Besucher sorgten für Festivalstimmung: Einen besonderen, genreübergreifenden Abend gab ...

Aktuelle Kultur Veranstaltungen

Anzeige

Spezial - Elbjazz Festival 2015

Spezial - Lange Nacht der Museen 2015

Spezial - Hamburger Architektur Sommer 2015

NewsPort - Kunst & Kultur aktuell

Denkmaltag unter dem Motto „Handwerk, Technik, Industrie“


Freitag, 04. September 2015
Der Tag des offenen Denkmals, 11. bis 13. September 2015, steht unter dem Motto „Handwerk Technik Industrie“. Erneut öffnen über hundert Hamburger Denkmäler ihre Türen. Im Fokus stehen... Weiterlesen...

Bundesjazzorchester und WDR Big Band gastieren gemeinsam in Heek


Freitag, 04. September 2015
Bereits seit vielen Jahren kooperiert das Bundesjazzorchester mit der WDR Big Band. Um den Spitzennachwuchs des BuJazzO mit den Profimusikerinnen und -musikern der WDR Big Band auch kontinuierlich zusammenzubringen,... Weiterlesen...

Eine Ära endet - Riccardo Chailly verlässt Leipzig


Freitag, 04. September 2015
Riccardo Chailly, seit zehn Jahren Gewandhauskapellmeister, beendet in der Saison 2015/2016 sein Engagement beim Gewandhausorchester.Seine letzten Konzerte als Gewandhauskapellmeister dirigiert er Mitte Juni 2016. In... Weiterlesen...

Pavillon 1808 mit Meisterwerken von Beethoven


Freitag, 04. September 2015
Die Genre übergreifende, von der Körber-Stiftung ermöglichte Konzertreihe „Pavillons der Jahrhunderte“ der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern macht Musik ausgewählter Epochen im... Weiterlesen...

Deutscher Radiopreis 2015 - die Sieger


Freitag, 04. September 2015
Die Sieger des Deutschen Radiopreises 2015 stehen fest. In einer festlichen Gala wurden am Donnerstagabend (3. September) in Hamburg in erstmals elf Kategorien die besten Radiomacher und Hörfunkproduktionen des... Weiterlesen...

Home – Kultur Magazin


CDs KlassikKompass

Gulda spielt Mozart: Runter mit dem Zuckerguss!

(5 Bewertungen - Wie es Euch gefällt!)
Geschrieben von Hans-Juergen Fink  -  Freitag, den 04. September 2015 um 12:23 Uhr
Gulda - Mozart

Im Sommer wird gern gebündelt und geboxt, Vorhandenes in mehr oder weniger handliche und preisgünstige CD-Pakete zusammengepackt. Eine kleine Preziose unter den Bündel-Angeboten hat die Deutsche Grammophone geschnürt. Sie recycelt alle bei ihr erschienenen Mozart-Aufnahmen von Friedrich Gulda: „Mozart – The Mozart Tapes – Concertos & Sonatas“. Kernstück: die großartigen, erst 2007 wiederentdeckten, ein Vierteljahrhundert lang vergessenen Aufnahmen der Mozart-Sonaten aus dem Jahr 1982.
Weiterlesen...
 
Film

„Königin der Wüste” – Störrisch wie Fitzcarraldo

(31 Bewertungen - Wie es Euch gefällt!)
Geschrieben von Anna Grillet  -  Donnerstag, den 03. September 2015 um 11:13 Uhr
Königin der Wüste Film Trailer

Vielleicht ist sie die Ungewöhnlichste aller Protagonisten von Regisseur Werner Herzog: Gertrude Bell, englische Forschungsreisende und Abenteurerin. In „Königin der Wüste” schildert der geniale deutsche Filmemacher ihr Leben als wäre es ein Hollywood-Epos. Die Kritiker sind empört, aber das hat Tradition.

1892, die Ballsaison wird für Gertrude Bell (Nicole Kidman), Tochter eines Industriellen und Oxford-Absolventin, wieder zur Qual. Sie dreht sich beschwingt im Walzertakt, hat ein Lächeln für jeden der Verehrer, aber macht ihnen unmissverständlich klar, dass sie weder an einem Gatten mit riesigen Rinderherden noch einer erotischen Eskapade interessiert ist.
Weiterlesen...
 
Bildende Kunst

Die 80er. Figurative Malerei in der BRD – eine Ausstellung im Städel Museum Frankfurt

(18 Bewertungen - Wie es Euch gefällt!)
Geschrieben von Christel Busch  -  Mittwoch, den 02. September 2015 um 10:05 Uhr
Die 80er Figurative Malerei in der BRD

„Wir fühlten uns wie Rock’n’Roller innerhalb der Malerei! Es wurde so mit dem Pinsel gefuchtelt, als stünde man auf der Bühne und spielte Gitarre." (Bernd Zimmer)

„Wir", das sind junge Künstlerinnen und Künstler aus den Metropolen Berlin, Hamburg und Köln. Sie rebellieren gegen das Establishment, gegen Minimal und Concept Art, gegen die akademischen Positionen eines Markus Lüpertz, Georg Baselitz oder Gerhard Richter. Im Fokus ihrer neuartigen, figurativen Malerei steht das individuelle Lebensgefühl. Die wilde Lust am Malen. Die Lust an der Provokation, am Brechen gesellschaftlicher Tabus. Gefeiert als die "Neuen Wilden" oder "Jungen Wilden" sind sie die Stars der damaligen Kunstszene. Allerdings nur vorübergehend. Wie Strohfeuer verpufft ihre Strahlkraft nach wenigen Jahren; die einstigen jungen Wilden verschwinden für Jahrzehnte aus dem Blickfeld der Kunstgeschichte.
Weiterlesen...
 
CDs JazzMe

Ulrike Haage: Maelstrom

(15 Bewertungen - Wie es Euch gefällt!)
Geschrieben von Sabine Meinert  -  Dienstag, den 01. September 2015 um 14:13 Uhr
Ulrike Haage: Maelstrom

Eine Frau im weißen Anzug in fast meditativer innerer Einkehr, die Hände sacht abwehrend nach vorn gestreckt. Was auf den ersten Blick nach Abschottung und Zurückweisung aussieht, zieht den Blick des Betrachters doch magisch an. Wie ein Maelstrom, ein Sog. Genau den will Pianistin Ulrike Haage musikalisch erzeugen – mit ihrer neuen CD „Maelstrom“.

Weiterlesen...
 
Meinung

Michael Lüders: „Wer den Wind sät. Was westliche Politik im Orient anrichtet“

(20 Bewertungen - Wie es Euch gefällt!)
Geschrieben von Harry Popow  -  Dienstag, den 01. September 2015 um 10:03 Uhr
Michael Lüders: Wer den Wind sät. Was westliche Politik im Orient anrichtet

Das Eigentor der „Guten“. Wer wüsste das nicht – spätestens seit dem 9/11-2001 wird die Welt in zwei Lager geteilt. Die Guten und die Bösen. Wer die ersteren sind, das bestimmen die USA, Großbritannien und die Staaten der EU, allen voran Deutschland, wer die Bösen sind ebenfalls. Damit die Welt endlich zur Ruhe und zu Wohlstand komme. Und wenn es sein muss, dann mit Gewalt. Krieg gegen den Terror?
Weiterlesen...
 
Bildende Kunst

Die skurrile Welt von Tim Burton – Ausstellung im Max-Ernst-Museum Brühl

(26 Bewertungen - Wie es Euch gefällt!)
Geschrieben von Mirjam Kappes  -  Montag, den 31. August 2015 um 10:04 Uhr
„The World of Tim Burton“

„Edward mit den Scherenhänden“, „Beetlejuice“ oder „Frankenweenie“: Regisseur und Produzent Tim Burton fängt seine charmant-morbiden Geschichten in ebenso surreal-grotesken Bildwelten ein. Die Ausstellung „The World of Tim Burton“ im Max-Ernst-Museum Brühl gibt bis Januar 2016 Einblicke in den Schaffensprozess des eigenwilligen, amerikanischen Filmemachers.
Weiterlesen...
 
Architektur

Paul Schneider von Esleben – Der Nachzügler

(46 Bewertungen - Wie es Euch gefällt!)
Geschrieben von Dirk Meyhöfer  -  Freitag, den 28. August 2015 um 10:04 Uhr
Paul Schneider von Esleben – Der Nachzügler

Deutschland feiert Paul Schneider von Esleben (1915-2005), den eigenwilligen bis widerborstigen Architekten-Popstar der deutschen Nachkriegsmoderne.

Kein wirklicher Zufall: In diesen Tagen fallen zwei markante Ereignis der jüngsten Architekturgeschichte zusammen: der 100. Geburtstag am 23. August des Architekten Paul Schneider von Esleben, der mit zwei großen Ausstellungen gewürdigt wird, und der 50. Todestag von Le Corbusier (1887-1965). Was haben die beiden Herren miteinander zu tun?
Weiterlesen...
 
CDs JazzMe

Franco Ambrosetti Sextett: After the Rain

(39 Bewertungen - Wie es Euch gefällt!)
Geschrieben von Claus Friede  -  Donnerstag, den 27. August 2015 um 14:29 Uhr
Franco Ambrosetti Sextett

Es klingt von der ersten Note an nach einem Klassiker des Jazz. Franco Ambrosetti holt sich fünf Jazzgrößen für sein neues Album und wartet den Regen ab.
Es hat sechs Jahre seit der letzten Einspielung gedauert, bis Franco Ambrosetti sein zwanzigstes Album, Ende der Woche auf den deutschen Markt bringen wird. Live und umjubelt aufgetreten sind die sechs Musiker Mitte Mai beim Jazzfest Bonn.
Weiterlesen...
 
Film

„Straight Outta Compton” – Als wäre es gestern

(93 Bewertungen - Wie es Euch gefällt!)
Geschrieben von Anna Grillet  -  Donnerstag, den 27. August 2015 um 10:17 Uhr
Straight Outta Compton Film Trailer

„Straight Outta Compton” ist die Geschichte der Gangsta-Rapper N.W.A. um Ice Cube und Dr. Dre. Ein Film, der unter die Haut geht wie vor 27 Jahren ihr Protestsong „F-k tha Police”. US-Regisseur F. Gary Gray erzählt vom Ghetto, der Polizeigewalt gegen Schwarze, von Rebellion, blutigen Unruhen, einem kometenhaften Aufstieg und den brutalen Praktiken der Musikindustrie.
Weiterlesen...
 
Grafik & Design

Gezeichnete Engel auf Berliner Dächern: „Der Himmel über Berlin“ als Graphic Novel

(52 Bewertungen - Wie es Euch gefällt!)
Geschrieben von Mirjam Kappes  -  Mittwoch, den 26. August 2015 um 10:12 Uhr
Gezeichnete Engel auf Berliner Dächern: „Der Himmel über Berlin“ als Graphic Novel

Wim Wenders Filmklassiker „Der Himmel über Berlin“ gilt als Meisterwerk des deutschen Kinos. Die nun erschienene Graphic-Novel-Adaption versucht sich an der grafischen Neuinterpretation des preisgekrönten Films und re-inszeniert die poetische Erzählung im Berlin von heute.
Weiterlesen...
 
Architektur

Afrika – Architektur, Kultur und Identität

(68 Bewertungen - Wie es Euch gefällt!)
Geschrieben von Claus Friede  -  Dienstag, den 25. August 2015 um 09:56 Uhr
Africa – Architecture, culture and identity

Es ist kein leichtes Unterfangen eine Ausstellung zu konzipieren, die sich einem ganzen Kontinent widmet. „Africa – Architecture, culture and identity“ gehört zu einer dreiteiligen Ausstellung, die sich mit Architektur im weitesten Sinn beschäftigt. 2012 lag der Fokus auf nordischer Architektur, 2014 auf der arabischen kulturellen Einflusssphäre, zwischen der arabischen Halbinsel und dem Maghreb in Nordafrika.

Im wunderschön-gelegenen Louisiana Museum im dänischen Humlebæk, konzentrieren die beiden Kuratoren Kjeld Kjeldsen und Mathias Ussing Seeberg die dritte Schau bis Oktober 2015 auf das südlich der Sahara gelegene Afrika und fragen nach der gegenseitigen Einflussnahme von Architektur, Kultur und Identität.
Weiterlesen...
 
CDs KlassikKompass

Felix Mendelssohn Bartholdy · Fanny Hensel: Lieder ohne Wort

(55 Bewertungen - Wie es Euch gefällt!)
Geschrieben von Hans-Juergen Fink  -  Montag, den 24. August 2015 um 12:18 Uhr
Felix Mendelssohn Bartholdy · Fanny Hensel: Lieder ohne Wort

Mit seinen „Liedern ohne Worte“ hat Felix Mendelssohn eine eigene poetische Gattung begründet: Tönende Miniaturen, liedhafte Strukturen, meist zwei bis drei Minuten lang. Musikalische Zeitkapseln, in denen Mendelssohn wie auf Tagebuchblättern die Erlebnis-, Gefühls- und Traumwelt seiner Zeit festgehalten hat. Seine einige Jahre ältere Schwester Fanny Hensel, der eine öffentliche Musikerkarriere versagt blieb, baute das Genre mit eigenen Werken aus. Martin Kirschnereit hat jetzt die „Lieder ohne Worte“ der beiden auf drei CDs eingespielt – und fordert zu einem interessanten Vergleich heraus.
Weiterlesen...
 
Festivals, Medien & TV

„Maltivals" – die Sommerfestivals auf Malta

(88 Bewertungen - Wie es Euch gefällt!)
Geschrieben von Claus Friede  -  Freitag, den 21. August 2015 um 09:50 Uhr
Maltival – die Sommerfestivals auf Malta

Es ist heiß. Die Luftfeuchtigkeit übersteigt 95%, kaum Wind. Die Pools und Badeplätze sind gefüllt, jede Abkühlung tut gut. Malta erträgt die Hitze und die Touristen tun es auch.
Auf Einladung bin ich zum Malta-Festivalhopper geworden. Das Malta International Arts Festival, das Malta Jazz Festival, das Malta Street Art Festival und all die „Festas“, bei denen scheinbar wöchentlich in irgendeiner Gemeinde den jeweiligen Schutzheiligen gedacht wird – alles findet parallel und zeitgleich statt, und die Auswahl der Veranstaltungen ist groß. Daneben gibt es auch tagsüber immens viel zu erleben und zu sehen. Eine Entdeckungstour in Bildern.
Weiterlesen...
 
Editorial

Die KulturPort.De-Lounge auf dem ELBJAZZ Festival in Hamburg

So alt das ELBJAZZ Festival, so alt ist auch die Medienpartnerschaft mit KulturPort.de. Mit Unterstützung der Hamburger Volksbank hat das digitale Kulturmagazin seine WebTV-Lounge wie auch in den vergangenen Jahren in unmittelbarer Nähe zu den Künstlern und zum Geschehen auf dem Festivalgelände der Traditionswerft Blohm+Voss im Hamburger Hafen.
Zuletzt aktualisiert am Montag, den 04. Mai 2015 um 13:01 Uhr
Weiterlesen...
 

"zeitlos" – Empfehlungen aus dem KulturPort.De-Archiv

Coco Chanel und Igor Strawinsky
Kultur Magazin



Dialoglastigkeit kann man diesem Film nicht vorwerfen. Vieles bleibt ungesagt – aber das ist ja im wirklichen Leben auch meistens so.
Über Gefühle reden [ ... ]



Schleswig-Holstein Musik Festival – im Gespräch Intendant Christian Kuhnt
Kultur Magazin



Das Schleswig-Holstein Musik Festival öffnet seine Saison am 5. Juli und endet am 31. August 2014.
Seit seiner Gründung 1986 gehört es zu den herausra [ ... ]



Stummfilmtage in Bonn zeigen den „Homunculus“
Kultur Magazin



Stummfilme im Kino? Heute eine Seltenheit.
Die Bonner Stummfilmtage dagegen begeben sich alljährlich auf ambitionierte Archivrecherche, und bringen zum 30 [ ... ]



Von der Händlerkarte zur Visitenkarte, eine historische Entwicklung

 

Die Frage nach dem Ursprung der Besuchs- oder Visitenkarte ist präzise nicht zu beantworten. Ebenso wie dem Exlibris hat man auch ihr ein antikes Alter zu [ ... ]



„Rodtschenko. Eine neue Zeit“
Kultur Magazin



Es waren stürmische, fieberhaft pulsierende Jahre.
Die Revolution hatte das Zarenreich hinweggefegt und für Alexander Rodtschenko (1891-1956) schien  [ ... ]



„Der Vater“ im St. Pauli-Theater
Kultur Magazin



Zum ersten Mal zeigt ein Theaterstück die Welt aus der Sicht eines Demenzkranken. Volker Lechtenbrink ist „Der Vater“ und feiert am St. Pauli-Th [ ... ]



Anzeige


Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Events