Zum Anfang

AktionsPort - Gewinnspiele

Anzeige

KulturPort.De Community Login

Wer ist online?

Wir haben 2938 Gäste und 13 Benutzer online

Neue Kommentare

Ulrich Gorsboth zu Die Ornamente des Asger Jorn: Aufgrund meiner Kenntnis der Texte des Malers Asg...
Anna Grillet zu „Die Augen des Engels”. Abschied von der Wahrheit : Mit dieser Meinung stehen Sie nicht allein da. Ic...
Phil zu „Die Augen des Engels”. Abschied von der Wahrheit : Der schlechteste, weil fahrigste und konzeptlos z...
Elisabeth Kaiser-Arentz zu Die 9. Norddeutsche Handpressenmesse - BuchDruckKunst: Hallo,
passe ich zu Euch? Habt Ihr noch ei...

Sylvester zu Elbjazz Festival 2015: In der Tat, Elbjazz hat Suchtpotential! Es war wi...

Aktuelle Kultur Veranstaltungen

Anzeige

Spezial - Elbjazz Festival 2015

Spezial - Lange Nacht der Museen 2015

Spezial - Hamburger Architektur Sommer 2015

NewsPort - Kunst & Kultur aktuell

NordArt 2015: Das kulturelle Highlight Schleswig-Holsteins


Dienstag, 28. Juli 2015
Eine der größten europäischen Ausstellungen für zeitgenössische Kunst öffnet zum 17. Mal ihre Tore. Vom 6. Juni bis zum 4. Oktober ist das Kunstwerk Carlshütte in Schleswig-Holstein... Weiterlesen...

Prädikat "besonders wertvoll" für US-Bestsellerverfilmung "Margos Spuren"


Dienstag, 28. Juli 2015
In den nächsten zwei Wochen starten gleich zwei Coming of Age-Filme in den Kinos, die ganz unterschiedlich die Sorgen und Nöte von Teenagern behandeln und die beide mit dem Prädikat "besonders... Weiterlesen...

Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2015: Norbert Miller hält Laudatio auf Navid Kermani


Dienstag, 28. Juli 2015
Der Literaturwissenschaftler Norbert Miller hält die Laudatio auf den deutschen Schriftsteller, Orientalisten und Essayisten Navid Kermani, der in diesem Jahr mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels... Weiterlesen...

Deutscher Musikrat trauert um Wolfgang Gönnenwein


Dienstag, 28. Juli 2015
Mit Betroffenheit hat der Deutsche Musikrat vom Tod seines Ehrenmitgliedes Prof. Wolfgang Gönnenweinerfahren. Der Dirigent und ehemalige Staatsrat für Kunst des Landes Baden-Württemberg starb am Sonntag,... Weiterlesen...

Stellungnahme zur geplanten Absetzung der Literatursendungen im Bayerischen Fernsehen


Montag, 27. Juli 2015
Eine Stellungnahme von Heinrich Riethmüller, Vorsteher des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels e.V.: „Literatur ist nicht nur ein zentraler Bestandteil von Bildung und Kultur, sie weitet zudem den... Weiterlesen...

Home – Kultur Magazin


Kultur und Management

Belmont-Preis für Komponistin Milica Djordjević. Flirt mit dem Extrovertierten

(4 Bewertungen - Wie es Euch gefällt!)
Geschrieben von Thomas Janssen  -  Dienstag, den 28. Juli 2015 um 15:00 Uhr
Belmont-Preis für Komponistin Milica Djordjević. Flirt mit dem Extrovertierten

Die „Bodenhaftung geht verloren, die Klänge beginnen zu schweben“. Gemeint ist die Neue Musik im Allgemeinen.
Doch passten die Reflexionen von Gabriele Forberg-Schneider am Sonntag in Hitzacker auch auf einen besondere Fall: Auf die Musik der Komponistin Milica Djordjević, die im Rahmen der 70. Sommerlichen Musiktage Hitzacker am 26. Juli mit dem Belmont-Preis der Forberg-Schneider-Stiftung ausgezeichnet wurde.
Weiterlesen...
 
CDs KlassikKompass

Buchbinder spielt Bach

(29 Bewertungen - Wie es Euch gefällt!)
Geschrieben von Hans-Juergen Fink  -  Donnerstag, den 23. Juli 2015 um 13:19 Uhr
Buchbinder spielt Bach

Zwei Partitas (BWV 825 und 826) und eine Englische Suite (BWV 808) von Johann Sebastian Bach hat Rudolf Buchbinder für sein spätes Bach-Debüt auf CD zusammengestellt. Er spielt sie unprätentiös, mit wunderbar singendem Ton und mit hoher Transparenz für die Strukturen der Stücke.
Weiterlesen...
 
Follow Book

Sadie Jones: Jahre wie diese

(32 Bewertungen - Wie es Euch gefällt!)
Geschrieben von Fee Isabelle Lingnau  -  Dienstag, den 21. Juli 2015 um 13:20 Uhr
Sadie Jones: Jahre wie diese

Es ist ein Roman wie ein leichter Sommerwein: Man kann sehr angenehm viele Stunden mit ihm verbringen. Er ist leicht und süß und ein wenig würzig.
Sadie Jones hat mit „Jahre wie diese“ ihren vierten Roman vorgelegt – und wird (meist) dafür gefeiert. Es gibt Stimmen, die vergleichen sie sogar mit den großen Britischen Erzählern Julian Barnes und Ian McEwan.
Weiterlesen...
 
Festivals, Medien & TV

Kulturgipfel zwischen Römersteinbruch und Neusiedler See

(48 Bewertungen - Wie es Euch gefällt!)
Geschrieben von Isabelle Hofmann  -  Montag, den 20. Juli 2015 um 10:37 Uhr
Kulturgipfel zwischen Römersteinbruch und Neusiedler See

„Urlaub mit Sonne drin“, lautet der Slogan von Burgenland-Tourismus. Den Premierengäste der beiden größten Open-Air-Festspiele im östlichsten Bundesland Österreichs blieb nur die Sonne im Herzen: Eine schwere Wetterfront machten „Tosca“ in St. Margarethen und die „Nacht in Venedig“ im benachbarten Mörbisch zu einem in jeder Hinsicht unvergesslichen Erlebnis.

Nirgendwo ist Österreich so flach wie im Burgenland, dem an seiner Einwohnerzahl gemessen kleinsten Bundesland der Alpenrepublik. Im Vergleich mit den Skihochburgen im Westen Österreichs ist die Wirtschaftskraft des ehemaligen „Deutsch-Westungarn“ entsprechend schwach. Doch was dem vom Weinbau geprägten Gebiet rund um den Neusiedler See an Berggipfeln fehlt, macht es mit Gipfeln kultureller Art wieder wett.
Weiterlesen...
 
CDs KlassikKompass

Emma Kirkby – ein klingendes Portrait in fünf Alben

(50 Bewertungen - Wie es Euch gefällt!)
Geschrieben von Claus Friede  -  Freitag, den 17. Juli 2015 um 13:21 Uhr
Emma Kirkby – ein klingendes Portrait in fünf Alben

Die englische Sopranistin Emma Kirkby ist seit zwanzig Jahren eine der überragenden Interpretinnen nordeuropäischer Renaissance- und Barockmusik.
Dabei fing sie zunächst gar nicht mit dem Wunsch an, eine der bekanntesten Sängerinnen in historischer Aufführungspraxis zu werden. Sie studierte Klassik an der Universität von Oxford, arbeitete anschließend als Schullehrerin und sang zum Vergnügen in verschiedenen Chören. Anfang der 1970er-Jahre als sie im Taverner Choir sang und ein paar Jahre später durch die Kollaboration mit dem Consort of Musicke fing sie intensiv an für ihre Stimme jene Klangfarbe zu suchen, die zu historischen Instrumenten der Renaissance und des Barocks passt. Mit Hilfe ihrer Gesangslehrerin, der Koloratursopranistin Jessica Cash, formte die 2007 geadelte Dame Emma Kirkby ihre Stimme an der Guildhall-School of Music in London.
Weiterlesen...
 
Film

„Am grünen Rand der Welt”. Der dänische Regisseur und die viktorianische Prärie-Lady

(118 Bewertungen - Wie es Euch gefällt!)
Geschrieben von Anna Grillet  -  Donnerstag, den 16. Juli 2015 um 13:57 Uhr
Am grünen Rand der Welt Film Trailer.

Dogma 95 ist passé, Filmemacher Thomas Vinterberg hat sich radikal vom Purismus der Bewegung abgewandt. Er inszeniert „Am grünen Rand der Welt” als betörendes opulentes Drama mit feministischem Anspruch ganz im Sinne des Romanautors Thomas Hardy.

Südwestengland im 19. Jahrhundert. Drei Männer werben um eine Frau. Sie könnte kaum ungewöhnlicher sein: Bathsheba Everdene (Carey Mulligan) ist jung, schön, intelligent, stolz, höchst eigenwillig und ihrer Zeit weit voraus.
Weiterlesen...
 
Theater - Tanz

Ivan Liška, Tänzer

(55 Bewertungen - Wie es Euch gefällt!)
Geschrieben von Hans-Juergen Fink  -  Mittwoch, den 15. Juli 2015 um 10:07 Uhr
Ivan Liska in Peer Gynt Foto H. Badekow

Länger als 20 Jahre war Ivan Liška einer der prägenden Tänzer bei John Neumeier im Hamburg Ballett; heute ist er Ballettdirektor des Bayerischen Staatsballetts in München.
Die Hamburger Tanzexpertin und -journalistin Dagmar Ellen Fischer hat in „Ivan Liška, Tänzer – Die Leichtigkeit des Augenblicks“ die Lebensgeschichte des Tschechen aufgezeichnet – ihr Buch ermöglicht es, dem großartigen Tänzer und seiner Arbeit ganz nahe zu kommen.
Weiterlesen...
 
Kultur und Management

Berlin braucht Platz für eine enzyklopädische Sammlung des 20. Jahrhunderts

(69 Bewertungen - Wie es Euch gefällt!)
Geschrieben von André Chahil, Christian Speelmanns  -  Dienstag, den 14. Juli 2015 um 10:05 Uhr
Ehepaar Pietzsch - Foto Pietzsch

Der Unternehmer und Kunstsammler Heiner Pietzsch vermachte zusammen mit seiner Frau Ulla dem Land Berlin eine bedeutende Kunstsammlung von gut 300 Bildern, Skulpturen und Photographien der klassischen Moderne: Meisterwerke vorwiegend des Surrealismus – beispielsweise von Pablo Picasso, Max Ernst, René Magritte, Salvador Dalí, Joan Miró und Yves Tanguy.
Nach langem Ringen und vielen Verhandlungen ist ein Neubau für die Kunst des 20. Jahrhunderts, welches neben anderen auch die Sammlung Pietzsch beherbergen wird, innerhalb des Ensembles des Berliner Kulturforums Ende 2014 beschlossen worden. Wie das Museum der Moderne einmal aussehen wird, ist noch ungewiss. Nach der geplanten Fertigstellung bis zum Jahr 2020 kann dann die Sammlung der Staatlichen Museen zu Berlin sowie die Sammlung Pietzsch dort in größerem Umfang präsentiert werden.
Der Kunsthistoriker André Chahil und der Architekt Christian Speelmanns fragten Heiner Pietzsch nach seinen persönlichen und architektonischen Präferenzen.
Weiterlesen...
 
CDs JazzMe

The Bad Plus Joshua Redman

(55 Bewertungen - Wie es Euch gefällt!)
Geschrieben von Willy Theobald  -  Montag, den 13. Juli 2015 um 13:05 Uhr
Tha Bad plus Joshua Redman

Muss das Runde eigentlich immer in das Eckige? Die meisten Alben von Joshua Redman gefallen mir: auch seine Live-Auftritte.
The Bad Plus, ein Trio aus Minneapolis, mag ich ebenfalls: live wie auf Platte. Äußerst gewöhnungsbedürftig erscheint mir die Kombination dieser beiden unterschiedlichen musikalischen Welten – wenn das Kantige, Eckige von Bad Plus mit dem vollen runden, manchmal auch hektischen Ton von Redman verschmolzen wird. Um eine Anleihe beim Fußball zu machen. Das Runde will anscheinend nicht in das Eckige!
Weiterlesen...
 
Theater - Tanz

Cyrano de Bergerac – das Musical

(74 Bewertungen - Wie es Euch gefällt!)
Geschrieben von Thomas Janssen  -  Freitag, den 10. Juli 2015 um 10:53 Uhr
Cyrano de Bergerac – das Musical

Wer kennt ihn nicht: Cyrano de Bergerac! Der mit der großen Nase!
Jener Gerechtigkeit liebende, rauflustige und zugleich schüchterne Edelmann und Dichter, der bedingungslos in seine schöne Base Roxane verliebt ist. Weil er sich aber nicht getraut, es ihr zu offenbaren, schreibt er stattdessen die Liebesbriefe im Namen des schönen Christian de Neuvillette, dem wiederum Roxane verfallen ist. Nie wagt er, ihr die Wahrheit zu gestehen.
Weiterlesen...
 
CDs KlassikKompass

Lorin Maazel: Verdi Requiem

(74 Bewertungen - Wie es Euch gefällt!)
Geschrieben von Hans-Juergen Fink  -  Donnerstag, den 09. Juli 2015 um 14:44 Uhr
Lorin Maazel: Verdi Requiem

Verdis „Messa da Requiem“, weit mehr als ein Gesang von Tod und Trauer, wurde 2014 unter der Leitung von Lorin Maazel in München aufgeführt. Zwei CDs dokumentieren dieses Konzert, das zu den letzten des amerikanischen Dirigenten gehört. Er starb im Juli 2014 im Alter von 84 Jahren. Ein bewegender Abschied.
Weiterlesen...
 
Film

„Amy”. Aufstieg und Zusammenbruch

(199 Bewertungen - Wie es Euch gefällt!)
Geschrieben von Anna Grillet  -  Donnerstag, den 09. Juli 2015 um 10:25 Uhr
Amy Film Trailer

„Amy”: ein Dokumentarfilm, der unter die Haut geht. Packend und niederschmetternd.
Amy Winehouse wurde zum Idol des neuen Jahrtausends, doch der Ruhm zerstörte sie. Das faszinierende Künstlerporträt ist zugleich auch erschreckende Chronik des digitalen Zeitalters: Die Kamera als intimes Tagebuch oder vernichtende Waffe der Medien.
Weiterlesen...
 
Musik

Hauptsache: Raus auf die Bühne!

(100 Bewertungen - Wie es Euch gefällt!)
Geschrieben von Hans-Juergen Fink  -  Mittwoch, den 08. Juli 2015 um 10:06 Uhr
Kwon-Rossmanith Foto: Dimitrj Lelschuk

Wie fühlt es sich für gestandene Opernsängerinnen an, wenn der Lover auf der Bühne vom Alter her der eigene Sohn sein könnte? Helen Kwon aus Südkorea und Gabriele Rossmanith – beide 2011 mit dem Titel „Kammersängerin“ geehrt – kennen das. Sie gehören seit fast drei Jahrzehnten zum Ensemble der Hamburgischen Staatsoper.

Ein Gespräch mit den beiden Sopranistinnen über Aufstieg, Erfolg, Glück, das Älterwerden und die Lust auf Neues.
Weiterlesen...
 
Editorial

Die KulturPort.De-Lounge auf dem ELBJAZZ Festival in Hamburg

So alt das ELBJAZZ Festival, so alt ist auch die Medienpartnerschaft mit KulturPort.de. Mit Unterstützung der Hamburger Volksbank hat das digitale Kulturmagazin seine WebTV-Lounge wie auch in den vergangenen Jahren in unmittelbarer Nähe zu den Künstlern und zum Geschehen auf dem Festivalgelände der Traditionswerft Blohm+Voss im Hamburger Hafen.
Zuletzt aktualisiert am Montag, den 04. Mai 2015 um 13:01 Uhr
Weiterlesen...
 

"zeitlos" – Empfehlungen aus dem KulturPort.De-Archiv

Augen auf! Thomas Mann und die Bildende Kunst
Kultur Magazin



„Ich muss mir ein Armutszeugnis ausstellen, dass ich zur modernen Malerei, ja, zur Malerei überhaupt wenig Verhältnis habe", bekennt Thomas  [ ... ]



Trennung auf Wunsch - Jürgen Fitschen verließ Schloss Gottorf
Kultur Magazin



Die Pressemeldung war mehr als dürftig: „Die Wege von Dr. Jürgen Fitschen und dem Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte haben sich getrennt“ [ ... ]



21. Filmfest Hamburg: Weltpremiere von „Banklady“
Kultur Magazin



Ein Dokumentarfilm inspiriert eine Schauspielerin so sehr, dass daraus ein Kinofilm wird.
Autor Martin Niggeschmidt (Süddeutsche TV) hatte mit seiner Doku [ ... ]



Benicio Del Toro: Begegnung mit einem zivilisierten Werwolf
Kultur Magazin



Interview-Tag im exklusiven Hotel Adlon in Berlin, sicherlich nicht der alleramüsanteste Teil des Schauspielerberufs. Trotzdem wirkt Oscar-Preisträger Benicio  [ ... ]



„Amy”. Aufstieg und Zusammenbruch
Kultur Magazin



„Amy”: ein Dokumentarfilm, der unter die Haut geht. Packend und niederschmetternd.
Amy Winehouse wurde zum Idol des neuen Jahrtausends, doch der Ru [ ... ]



Tobias Zielony: "Jenny Jenny"
Kultur Magazin



Er gehört zu den renommiertesten Fotografen der zeitgenössischen Dokumentation: Tobias Zielony.
Seit Jahren gilt sein Interesse der sogenannten jugendlichen S [ ... ]



Anzeige


Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Events