Zum Anfang

AktionsPort - Gewinnspiele

Anzeige

KulturPort.De Community Login

Wer ist online?

Wir haben 3334 Gäste und 9 Benutzer online

Neue Kommentare

Christian Fürst zu Eröffnung des EZB-Neubaus: „Unerträgliche Einschränkung der Presse- und Meinungsfreiheit“: Nur der, der etwas zu verbergen hat, sperrt die P...
Willi Schlösser Pressesp. MGV Königshoven zu "Singen macht glücklich" Große Resonanz bei WDR-Chorwettbewerb mit über 300 Bewerbungen unterschiedlichster Chöre aus ganz NRW : Ist Entscheidung der Jury " Singen macht glückl...
Heinrich Heldt zu Liu Xia. Eine Fotografin aus China : ein beklemmender Hinweis auf die Menschenrechtssi...
Peter Schmidt zu Verleihung der Goldenen Kamera – mit Bruno Ganz und ohne Friede Springer: Am Sonnabend die Goldene Kamera nach 40 Jahren in...
Fußballexperte Henning Juhre zu „Whiplash”- J.K. Simmons als Machiavelli des Jazz: Ein Meisterwerk ! Die Affinität zu Metallicas fr...

Anzeige

Spezial - Elbjazz Festival 2014

Spezial - Lange Nacht der Museen 2014

Spezial - Hamburger Gitarrentage 2014

Spezial - Hamburger Architektur Sommer 2015


News-Port

Online-Start für das Gluck-Werkverzeichnis

Drucken
Mittwoch, den 08. Mai 2013 um 10:02 Uhr
Ein digitales und thematisch-systematisches Verzeichnis sämtlicher Werke von Christoph Willibald Gluck ist jetzt für jedermann online zugänglich. GluckWV-online ist unter der neugestalteten Website des Editionsprojektes Christoph Willibald Gluck.

Die Online-Publikation beginnt zunächst mit der Erfassung und Darstellung der Daten zu einem Teil des Gluckschen OEuvres, nämlich den italienischen Opere serie und Opernserenaden. Sukzessiv werden weitere Inhalte im GluckWV-online erscheinen. So sollen als nächstes die französischen Opéras-comiques und die Ballette von Gluck aufgenommen werden.

Ziel ist die vollständige und systematische Auflistung aller Kompositionen von Gluck in sämtlichen Fassungen. Zudem sollen wichtige Daten zur Entstehung, Uraufführung, Erstausgabe sowie Rezeption einzelner Werke mit entsprechenden Quellennachweisen zusammengestellt werden. Eine Printausgabe des thematisch-systematischen Werkverzeichnisses ist mit Abschluss der GGA geplant.

Als Teil des Akademielangzeitvorhabens Gluck-Gesamtausgabe stützt sich GluckWV-online auf Ergebnisse jahrzehntelanger Forschung im Editionsprojekt. Neu ist, dass umfassende Informationen zum Komponisten Christoph Willibald Gluck und seinem Gesamtwerk in einem modernen Recherche-Tool zur Verfügung stehen. Die technische Umsetzung der Website basiert auf dem Open Source Content Management System TYPO3. GluckWV-online ist von den Mitarbeiterinnen der GGA zusammen mit der Digitalen Akademie, Mainz konzipiert und entwickelt worden. Beide Projekte sind Vorhaben der Akademie der Wissenschaften und der Literatur | Mainz.

Sämtliche Werke‹ (GGA) www.gluck-gesamtausgabe.de zu finden.

Quelle:

Eigenen Kommentar verfassen (Gasteintrag möglich - Bitte achten Sie auf unsere Email ggf. in Ihrem Spam-Order und klicken den Bestätigungslink)

Ihr Name (erscheint mit dem Kommentar) *
E-Mail (Nur für Bestätigungslink & Antworten)
Code   
Kommentar abschicken
 

Bücher & CDs – wissen was sich lohnt

Alfred Schnittke Sinfonie Nr. 3
Kultur Magazin



Sie ist eine großartige, wenn auch traditionell-orientierte Komposition, die 3. Sinfonie von Alfred Schnittke (1934-1998), voller Dramatik, Kraft, Sinnlichkeit  [ ... ]



Silje Nergaard: Chain of Days
Kultur Magazin



Das Jahr ist schon eine Reihe von Tagen alt und der Frühling bringt nun Silje Nergaard aufs Tapet mit ihrem 15. Album „Chain of Days“.
Wie sch [ ... ]



Brücke der Hoffnung
Kultur Magazin



Es ist Juni 2006. Ein sonniger Tag. Ich sitze im Flugzeug und unter mir schiebt sich ein Land ins blaue Wasser der Adria und eine Stadt.
Kroatien und Dubrovnik [ ... ]



Diana Krall: Wallflower
Kultur Magazin



Wallflower – Mauerblümchen. Das wäre ganz sicher nicht die erste Beschreibung, die mir zu Diana Krall eingefallen wäre. Und die Songs ihres neuen Albums [ ... ]



Mehr auf KulturPort.De

Rijksmuseum Amsterdam. Der späte Rembrandt
Kultur Magazin



Das Rijksmuseum in Amsterdam ehrt mit der spektakulären Ausstellung „Der späte Rembrandt" das Alterstwerk von Rembrandt Harmenszoon van Rijn [ ... ]



„Eine neue Freundin”. Mama ist tot, es lebe Mama
Kultur Magazin



In seinem bezaubernden Spielfilm „Eine neue Freundin” erzählt der französische Regisseur Francois Ozon von Verlust, von Liebe, einem Mann,  [ ... ]



Hamburgische Staatsoper. Die tote Stadt
Kultur Magazin



„Die tote Stadt“ von Erich Wolfgang Korngold wurde 1920 bei ihrer zeitgleichen Uraufführung in Hamburg und Köln ein Überraschungserfolg, der junge [ ... ]



Hamburger Kunsthalle. Verzauberte Zeit
Kultur Magazin



Bonnard, Cezanne, van Gogh. Manet, Matisse, Rodin. Säulenheilige der Kunstgeschichte. Dazu die Schweizer: Hodler, Giacometti und Vallotton. Auch sie Wegbereiter [ ... ]



Klartext – Olympia 2024: Chance für eine selbstbewusste Kultur-Agenda
Kultur Magazin



Was die euphorische Diskussion um olympische Spiele 2024 in Hamburg für Kunst und Kultur in der Stadt bedeutet. Was sie den Kulturmachern abverlangt, wollen sie [ ... ]



„A Most Violent Year”. Oder die Ehre des Abel Morales
Kultur Magazin



In seinem faszinierenden düsteren Thriller „A Most Violent Year” schildert Regisseur J.C. Chandor den erbarmungslosen Konkurrenzkampf der Heiz&o [ ... ]



Weitere aktuelle Artikel

"zeitlos" – Empfehlungen aus dem KulturPort.De-Archiv

Berlinale 2014 – Von Filmen, Stars und kleinen Skandalen
Kultur Magazin



Zehn Tage Ausnahmezustand: Zum 64. Mal versammelte die Berlinale das Who is Who der Filmbranche in der Bundeshauptstadt. Ein Rückblick.
Immerhin das Wetter [ ... ]



Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller: „Ich bin nicht als Schriftstellerin hier...
Kultur Magazin



Schriftstellerin bin ich am Schreibtisch und dort bin ich allein“, sagte sie zu Beginn der ersten Lesung nach Bekanntgabe, den Literaturnobelpreis gewonnen zu  [ ... ]



mail aus riga - Nebels Welt XX
Kultur Magazin



Von überraschenden Elementen, von digitaler Hybris und einem „Beispiel“ nachhaltiger Unternehmensstrategie.
Dieser Tage schreckte das verehrte Publ [ ... ]



subvision. kunst. festival. off. oder wie kann ich ein Kunstfestival erklären
Kultur Magazin



Es ist ein Projekt, das nach den späten 1980er Jahren klingt und viel Zeit brauchte, tatsächlich einmal umgesetzt zu werden. Ein internationales Fes [ ... ]



Das Sommerfestival auf Kampnagel
Kultur Magazin



Von Sommer war nichts zu spüren bei der Eröffnung des diesjährigen Sommerfestivals auf Kampnagel (bis 28. August), Intendantin Amelie Deuflhard un [ ... ]



Emil Schumacher. Beseelte Materie
Kultur Magazin



Wie feiert man ein Jubiläum? Mit Champagner und Häppchen?
Die Kunsthalle St. Annen in Lübeck, 2003 auf den Ruinen der ehemaligen Klosterkirche errichtet, fei [ ... ]



Anzeige


Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Events