Anzeige

AktionsPort - Gewinnspiele

Wer ist online?

Wir haben 1094 Gäste online

Neue Kommentare

B.F.Schwarze zu 100 Jahre Volksspielbühne Hüsung : Hallo, Frau Lampert,
leider gibt es nicht ...

Angela zu „The Square”. Oder das Zeitalter des Misstrauens: Oh, dann Danke für den Lang-Spoiler - da muss ja...
Eva-Maria Reinders zu Opernstars auf der Leinwand – die Met-Saison im Kino: 14.10.17
ich habe schon mehrere Aufführun...

Constanze Rüttger zu Film Festival Cologne 2017: Einiges Bekanntes, einiges Brandneues: Ich habe bereits alle 6 Folgen von 'Broken' mit S...
Tim of Fonland zu „Tom of Finland” – Revolutionär schwuler Ästhetik: Ich habe geweint, dann gelacht und zum Ende wiede...

News-Port

Ausschreibung CREATIVE.Spaces - 25.000 Euro für fünf Kreativnetzwerke

Drucken
Mittwoch, den 04. Oktober 2017 um 13:29 Uhr
Zum zweiten Mal zeichnet CREATIVE.NRW fünf Netzwerke als CREATIVE.Spaces aus. Durch die mit je 5.000 Euro dotierte Auszeichnung unterstützt das Kompetenzzentrum Kreativwirtschaft die Initiativen vor Ort ideell und finanziell. Die neuerliche Ausschreibung soll auch dazu beitragen, das bereits etablierte landesweite Netzwerk der Netzwerke noch größer zu spinnen. Bis zum 20. November 2017 können sich Akteure der Kultur- und Kreativwirtschaft bewerben, die branchenübergreifend Vernetzung betreiben und deren Initiative seit mindestens zwei Jahren besteht.
 
NRW ist reich an kreativwirtschaftlichem Know-how und Engagement. Überall im Land bilden sich zunehmend Netzwerkaktivitäten aus, die kreative Köpfe nicht nur untereinander, sondern auch mit anderen Akteuren und Institutionen aus Wirtschaft, Gesellschaft, Verwaltung und Politik zusammenbringen. Erneut werden fünf von ihnen, regional verteilt über NRW, für ihr Engagement ausgezeichnet – als CREATIVE.Space.
 
„Die Auszeichnung ist nicht nur ungemein wertvoll in der Außendarstellung, durch die intensive Vernetzung stellt sie auch eine tatsächliche inhaltliche Bereicherung dar, die neue Kontakte und Ideen wachsen lässt“, sagen Dr. Sigrun Brunsiek und Dr. Josef Spiegel von der Stiftung Künstlerdorf Schöppingen, die zu den Gewinnern der ersten Ausschreibung gehören.
 
Gemeinsame Aktivitäten der Ausgezeichneten dienen dazu, die kreativen Akteure und ihre Leistungen für Wirtschaft und Gesellschaft noch deutlicher sichtbar zu machen. So wurde u.a. eine Roadshow durch die verschiedenen Regionen initiiert. „Bereits die ersten CREATIVE.Spaces tragen dazu bei, dass das kreative Netzwerk in Nordrhein-Westfalen mehr Wahrnehmung und Zusammenhalt erfährt. Die bereits erfolgten Aktionen haben die Sensibilität für die Bedeutung der kreativen Arbeit erhöht. Wir freuen uns nun auf die zweite Runde, die noch mehr positive Effekte für die Kreativwirtschaft in NRW mit sich bringen wird“, so Claudia Jericho, Leiterin der Geschäftsstelle von CREATIVE.NRW in Köln.
 
Nach dem Ende der Einreichfrist am 20. November 2017 wird eine von CREATIVE.NRW berufene, aus Persönlichkeiten der Kultur- und Kreativwirtschaft bestehende Jury die fünf CREATIVE.Spaces auswählen. Neben der qualitativen Bewertung der Vernetzungsaktivitäten zwischen kreativwirtschaftlichen und klassisch-wirtschaftlichen Branchen ist dabei auch eine ausgewogene regionale Verteilung über NRW ein Kriterium.
 
Weitere Informationen und Bewerbung unter: www.creative.nrw.de/creativespaces

Quelle: CREATIVE.NRW

Eigenen Kommentar verfassen (Gasteintrag möglich - Bitte achten Sie auf unsere Email ggf. in Ihrem Spam-Order und klicken den Bestätigungslink)

Ihr Name (erscheint mit dem Kommentar) *
E-Mail (Nur für Bestätigungslink & Antworten)
Code   
Kommentar abschicken
 

Home > NewsPort > Ausschreibung CREATIVE.Spaces - 25.000 Euro f...

Mehr auf KulturPort.De

Neues Zentrum für zeitgenössische Kunst im Baltikum
 Neues Zentrum für zeitgenössische Kunst im Baltikum



2021 wird in Riga das erste Museum für Gegenwartskunst in Lettland und somit ein neues Zentrum für zeitgenössische Kunst im Baltikum eröffnet. Als ehemalige  [ ... ]



Das ist Hamburg! 10. Spielzeit im Hansa-Theater: Magie, Charme, Eleganz
 Das ist Hamburg! 10. Spielzeit im Hansa-Theater: Magie, Charme, Eleganz



Man musste wirklich zwei Mal hinsehen, um sie zu erkennen: Als Bob-Marley-Verschnitte, mit langen, schwarzen Dreadlocks, grün-gelb-rot gestreiften Mützen und r [ ... ]



Hudson (Jack DeJohnette, Larry Grenadier, John Medeski, John Scofield): Hudson
 Hudson (Jack DeJohnette, Larry Grenadier, John Medeski, John Scofield): Hudson



Unter dem Bandnamen „Hudson” haben sich mit Jack DeJohnette, Larry Grenadier, John Medeski und John Scofield vier großmächtige Jazzmusiker zusammengetan, d [ ... ]



„The Square”. Oder das Zeitalter des Misstrauens
 „The Square”. Oder das Zeitalter des Misstrauens



Ein Museum ist der perfekte Tatort, doch in Ruben Östlunds Film „The Square” steht weniger der Kulturbetrieb als Jahrmarkt der Eitelkeiten am Pranger sonder [ ... ]



Clegg & Guttmann „Die Offene Bibliothek“
 Clegg & Guttmann „Die Offene Bibliothek“



Ein Musterbeispiel partizipativer Kunst mit Langzeitwirkung und gesellschaftlicher Verselbstständigung. Ein Entwicklungsbestimmung.

1989 begannen die Künstl [ ... ]



Jeff Cascaro: Love & Blues In The City
 Jeff Cascaro: Love & Blues In The City



Also – ich mag Sänger, die zwischen Blues, Soul und Jazz oszillieren. Und Jeff Cascaro ist so einer. Der Mann aus Bochum, der mittlerweile Professor in Weimar [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Anzeige


Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.