Zum Anfang

Anzeige

Wer ist online?

Wir haben 1080 Gäste online

Neue Kommentare

Friedrich von der Lange zu „Snowden” – Patriot oder Verräter? : Von keinem anderen, als von Ollie Stone hätte ic...
Hein Daddel zu „Alice und das Meer” – oder das Ende der Treue: Ein starker Film über eine starke Frau. Sehr gut...
Gerhard P. zu OKRA – Piano & Field Recordings: Wunderbar und spitzfindig geschrieben. Macht Spa...
Hans G. Gohlisch zu Chefredakteur von ZEIT ONLINE spricht über "Community Engagement und New Storytelling: Eigentlich habe ich einen Bericht über David Hoc...
adarompf@gmx.de zu „Mahana – Eine Maori-Saga”. Zwischen Tradition und Tyrannei : In allen Facetten genaue Beschreibung des Films, ...

Anzeige

Spezial - Lange Nacht der Museen Hamburg 2016

Spezial - Hamburger Architektur Sommer 2015


News-Port

Berlin: Historischer Beirat berät Gedenktafeln für das Jahr 2016

Drucken
Donnerstag, den 14. April 2016 um 18:10 Uhr

Der Historische Beirat des Regierenden Bürgermeisters von Berlin hat auf seiner letzten Sitzung die Ehrung von Persönlichkeiten im Rahmen des Berliner Gedenktafelprogramms für das Jahr 2016 beraten und der Kulturverwaltung zur Umsetzung empfohlen.

 

Kulturstaatssekretär Tim Renner: „Mit dem Historischen Beirat haben wir ein Fachgremium etabliert, das für Unabhängigkeit und Transparenz der Entscheidungen über historische Stadtmarkierungen von gesamtstädtischer Bedeutung steht. Ich danke dem Beirat und seinen Mitgliedern sehr für die engagierte Diskussion und seine getroffenen Empfehlungen. Ich freue mich, dass alle Facetten der Berliner Geschichte inklusive des Kolonialismus und die gesamte kulturelle Vielfalt Berlins berücksichtigt worden sind.“
 

2016 sollen folgende Personen und Institutionen mit einer Berliner Gedenktafel geehrt werden: die Schauspielerin Elisabeth Bergner (1897-1986); der Sänger, Komponist und Schauspieler David Bowie (1947-2016); der Afrikaner und Kämpfer gegen den Kolonialismus Martin Dibobe (*1876); der Ärztliche Direktor des Kaiser-und-Kaiserin-Friedrich-Kinderkrankenhauses Heinrich Finkelstein (1865-1942); der Jurist und Politikwissenschaftler Ernst Fraenkel (1898-1975); die erste Medizinprofessorin in Preußen Rahel Hirsch (1870-1953); der Direktor des Nationaltheaters August Wilhelm Iffland (1759-1814); die Gewerkschafterin und Frauenrechtlerin Emma Ihrer (1857-1911); der Sozialdemokrat Franz Künstler (1888-1942); die Widerständlerin gegen das NS-Regime Hedwig Leibetseder (1900-1989); das Landhaus Oppenheim als kultureller Ort, den Franz und Margarete Oppenheim 1907/08 geschaffen haben; der Dirigent Kurt Sanderling (1912-2011) sowie die Ärztin und Sexualwissenschaftlerin Charlotte Wolff (1897-1986).
 

Der Historische Beirat lässt sich bei seinen Empfehlungen von der Absicht leiten, ein Gleichgewicht zwischen Männern und Frauen herzustellen, die kulturelle, gesellschaftliche und demographische Vielfalt zu beachten, vor allem Menschen mit Migrationshintergrund zu berücksichtigen, die verschiedenen historischen Epochen abzubilden und Ausgewogenheit zwischen Ost- und Westteil der Stadt zu erreichen.
 

Dem Beirat gehören an: Silvia Fehrmann (Leiterin Kommunikation und Kulturelle Bildung im Haus der Kulturen der Welt), Dr. Christine Fischer-Defoy (Vorsitzende des Aktiven Museum Faschismus und Widerstand in Berlin e.V.), Prof. Dr. Jörg Haspel (Landeskonservator und Leiter des Landesdenkmalamtes), Prof. Dr. Axel Klausmeier (Leiter der Stiftung Berliner Mauer), Prof. Dr. Uwe Schaper (Direktor des Landesarchivs Berlin und stellvertretender Vorsitzender der Historischen Kommission zu Berlin e. V.), Tom Sello (Mitarbeiter der Robert-Havemann-Gesellschaft), Dr. Yasemin Shooman (Leiterin Akademieprogramme des Jüdischen Museums Berlin), Paul Spies (Leiter der Stiftung Stadtmuseum und Chefkurator des Landes Berlin im Humboldt-Forum), Prof. Dr. Johannes Tuchel (Leiter der Gedenkstätte Deutscher Widerstand) und Prof. Dr. Michael Wildt (Professor für Deutsche Geschichte im 20. Jahrhundert an der Humboldt-Universität und Vorsitzender der Historischen Kommission zu Berlin e.V.).

Quelle: Der Regierende Bürgermeister von Berlin Senatskanzlei – Kulturelle Angelegenheiten

Eigenen Kommentar verfassen (Gasteintrag möglich - Bitte achten Sie auf unsere Email ggf. in Ihrem Spam-Order und klicken den Bestätigungslink)

Ihr Name (erscheint mit dem Kommentar) *
E-Mail (Nur für Bestätigungslink & Antworten)
Code   
Kommentar abschicken
 

Mehr auf KulturPort.De

Reeperbahn Festival 2016: Auf der Suche nach der Kunst
 Reeperbahn Festival 2016: Auf der Suche nach der Kunst



Die Autorin dieses Beitrags ist begeisterte Reeperbahn Festival-Besucherin, schaut sich aber neben dem umfassenden Konzertangebot besonders gerne im „Arts& [ ... ]



Die Zauberflöte in Hamburg: Herzattacke in der Staatsoper
 Die Zauberflöte in Hamburg: Herzattacke in der Staatsoper



Radikal entschlackt, mit großen Lichtvorhängen ins Computerzeitalter gebeamt, lässt Regisseurin Jette Steckel die Neuinszenierung von Mozarts Opernhit „ [ ... ]



„Snowden” – Patriot oder Verräter?
 „Snowden” – Patriot oder Verräter?



Das Schlachtfeld heißt Cyberspace, und für US-Regisseur Oliver Stone ist sein Protagonist ein Widerstandskämpfer mit Vorbildfunktion. Ziviler Ung [ ... ]



Ars apodemica – Foto-Text-Reisen mit Boris von Brauchitsch
 Ars apodemica – Foto-Text-Reisen mit Boris von Brauchitsch



„Manchmal fotografiert man die Welt, um sie und sich selbst besser verstehen zu können, eignet sich Dinge durch Abbilder an, um sie sich zu gegebener Zeit [ ... ]



Saisonstart mit philharmonischem Glück und symphonischem Tiefgang
 Saisonstart mit philharmonischem Glück und symphonischem Tiefgang



Die Hamburger Philharmoniker mit Kent Nagano punkten bei ihrer Saisoneröffnung mit Brahms’ Erster. Die Symphoniker Hamburg holen mit Thomas Adè [ ... ]



OKRA – Piano & Field Recordings
 OKRA – Piano & Field Recordings



Die Okra, auch Gemüse-Eibisch, ist eine Gewächsart aus der Familie der Malvengewächse. Sie ist eine aus dem Hochland Ostafrikas stammende Pflanze, [ ... ]



Weitere aktuelle Artikel

Anzeige


Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live