Zum Anfang

Kultur Event Kalender

<<  September 2015  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
 
    

Anzeige

KulturPort.De Community Login

Wer ist online?

Wir haben 3342 Gäste und 1 Benutzer online

Neue Kommentare

Konzertbesucher zu Schleswig-Holstein Musik Festival 2015: Rund 154.000 Besucher sorgten für Festivalstimmung: Da kann man nur sagen: dreimal unterstreichen! De...
Peterpirat zu Schleswig-Holstein Musik Festival 2015: Rund 154.000 Besucher sorgten für Festivalstimmung:
Was hat der NDR gegen das Schleswig-Holste...

Peter Schmidt zu Klartext Babette Peters: Ein Jahr designxport : Zum Thema Design in Hamburg:

DIE WEL...

Peter Schmidt zu Schleswig-Holstein Musik Festival 2015: Rund 154.000 Besucher sorgten für Festivalstimmung: Habe gestern das Abschlusskonzert des SHMF im Ra...
Peter Schmidt zu Schleswig-Holstein Musik Festival 2015: Rund 154.000 Besucher sorgten für Festivalstimmung: Einen besonderen, genreübergreifenden Abend gab ...

Aktuelle Kultur Veranstaltungen

Anzeige

Spezial - Elbjazz Festival 2015

Spezial - Lange Nacht der Museen 2015

Spezial - Hamburger Architektur Sommer 2015



E-Mail Drucken

KulturPort.De Event Empfehlungen

Veranstaltung 

Titel:
David Sieveking: "Vergiss mein nicht"
Wann:
28.01.2013 20.00 Uhr
Wo:
Abaton Kino - Hamburg
Kategorie:
Film

Beschreibung

Dokumentation
Premiere mit dem Regisseur
Die Mutter des Filmemachers, Gretel Sieveking (geb. Margarete Schaumann), lebt seit mehreren Jahren in der flüchtigen Welt der Alzheimer-Kranken. Was lag also für den Dokumentarfilmer näher, als einen Film über seine Mutter zu machen? Als er den Vater bei der Pflege der Mutter ablösen soll, bringt er seine Kamera mit... Die Eltern – Malte, der Ex-Mathe-Prof, der sich heute als Fulltime-Job um seine Frau kümmert, und die immer abhängiger werdende Gretel, die selbst enge Angehörige nicht mehr immer erkennt – sind zuerst nicht wirklich begeistert, doch dann zeigt sich, daß Gretel vor der Kamera aufblüht: plötzlich wird eine Frau sichtbar, die auch David so nicht kannte. Malte nutzt die Gelegenheit, um in der Schweiz Urlaub zu machen, und so entsteht der Wunsch, ihm mit der Mutter nachzureisen. Es wird eine Reise in die Vergangenheit der Mutter... Der Film von David Sieveking kommt seinen Protagonisten mit großer Zuneigung sehr nahe.

Nach ihrem Linguistikstudium arbeitete Gretel Sieveking, geborene Margarete Schaumann, übrigens beim NDR, wo sie eine der ersten Moderatorinnen wurde und eine eigene Fernseh-Sendung hatte „Deutsch für Deutsche mit Margarete Schaumann“ (1965/66).

Zum Film erscheint im Laufe des Januar ein gleichnamiges Buch im Herder Verlag. "Vergiss mein nicht: Wie meine Mutter ihr Gedächtnis verlor, und ich meine Eltern neu kennenlernte" von David Sieveking.

Veranstaltungsort

Karte
Ort:
Abaton Kino   -   Website
Straße:
Allendeplatz 3
PLZ:
20146
Stadt:
Hamburg
Bundesland:
Hamburg
Land:
Land: de

Bücher & CDs – wissen was sich lohnt

Gulda spielt Mozart: Runter mit dem Zuckerguss!
Kultur Magazin



Im Sommer wird gern gebündelt und geboxt, Vorhandenes in mehr oder weniger handliche und preisgünstige CD-Pakete zusammengepackt. Eine kleine Preziose  [ ... ]



Ulrike Haage: Maelstrom
Kultur Magazin



Eine Frau im weißen Anzug in fast meditativer innerer Einkehr, die Hände sacht abwehrend nach vorn gestreckt. Was auf den ersten Blick nach Abschottung und Zur [ ... ]



Franco Ambrosetti Sextett: After the Rain
Kultur Magazin



Es klingt von der ersten Note an nach einem Klassiker des Jazz. Franco Ambrosetti holt sich fünf Jazzgrößen für sein neues Album und wartet  [ ... ]



Felix Mendelssohn Bartholdy · Fanny Hensel: Lieder ohne Wort
Kultur Magazin



Mit seinen „Liedern ohne Worte“ hat Felix Mendelssohn eine eigene poetische Gattung begründet: Tönende Miniaturen, liedhafte Strukturen, meist zwei [ ... ]



Mehr auf KulturPort.De

„Königin der Wüste” – Störrisch wie Fitzcarraldo
Kultur Magazin



Vielleicht ist sie die Ungewöhnlichste aller Protagonisten von Regisseur Werner Herzog: Gertrude Bell, englische Forschungsreisende und Abenteurerin. In &bd [ ... ]



Die 80er. Figurative Malerei in der BRD – eine Ausstellung im Städel Museum Frankfurt
Kultur Magazin



„Wir fühlten uns wie Rock’n’Roller innerhalb der Malerei! Es wurde so mit dem Pinsel gefuchtelt, als stünde man auf der Bühne und spielte Gi [ ... ]



Michael Lüders: „Wer den Wind sät. Was westliche Politik im Orient anrichtet“
Kultur Magazin



Das Eigentor der „Guten“. Wer wüsste das nicht – spätestens seit dem 9/11-2001 wird die Welt in zwei Lager geteilt. Die Guten und die Bösen. [ ... ]



Die skurrile Welt von Tim Burton – Ausstellung im Max-Ernst-Museum Brühl
Kultur Magazin



„Edward mit den Scherenhänden“, „Beetlejuice“ oder „Frankenweenie“: Regisseur und Produzent Tim Burton fängt seine  [ ... ]



Paul Schneider von Esleben – Der Nachzügler
Kultur Magazin



Deutschland feiert Paul Schneider von Esleben (1915-2005), den eigenwilligen bis widerborstigen Architekten-Popstar der deutschen Nachkriegsmoderne.

Kein wir [ ... ]



„Straight Outta Compton” – Als wäre es gestern
Kultur Magazin



„Straight Outta Compton” ist die Geschichte der Gangsta-Rapper N.W.A. um Ice Cube und Dr. Dre. Ein Film, der unter die Haut geht wie vor 27 Jahren ih [ ... ]



Weitere aktuelle Artikel

"zeitlos" – Empfehlungen aus dem KulturPort.De-Archiv

Wie sich beim ELBJAZZ Festival Neue Musik, Literatur und Jazz begegnen
Kultur Magazin



Die Freie und Hansestadt Hamburg entwickelt sich sukzessive und immer deutlicher zu einer ernstzunehmenden Musikmetropole.
Das gilt nicht allein für die klassi [ ... ]



„Königin der Manege" – Edita Gruberova singt „Lucrezia Borgia"
Kultur Magazin



Die „Königin des Belcanto“ Edita Gruberova kommt für eine konzertante Aufführungsserie von Donizettis „Lucrezia Borgia“ nach Hamburg z [ ... ]



„Zerstörte Vielfalt“. Filmreihe zur Transformation des Weimarer Kinos in den NS-Film
Kultur Magazin



Umbruchsjahr 1933: Mit der nationalsozialistischen Machtergreifung wird auch die Filmproduktion Deutschlands grundlegend neu gestaltet.
Die Filmreihe „Zer [ ... ]



"Literacy as Freedom" - Eine Fotografieausstellung zum Thema Analphabetismus
Kultur Magazin



„Litaracy as Freedom“ ist der Titel einer Ausstellung des in Berlin lebenden Fotografen Holger Jacobs.
Der Titel umschreibt nicht nur die Ausstellung in der [ ... ]



Anonymus - War Shakespeare ein Betrüger?
Kultur Magazin



Man stelle sich vor, ein englischer Regisseur drehe einen Film über eine der deutschen Literatur- und Denkikonen, beispielsweise über Goethe und seine  [ ... ]



Reihenhäuser - Idylle, Klischee und Lebensform
Kultur Magazin



„Hasenstall“. „Gartenzwergghetto“. „Brutstätte der Langeweile“. Keine andere Wohnform in Deutschland wird so verhöh [ ... ]



Anzeige


Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Events