Anzeige

AktionsPort - Gewinnspiele

Wer ist online?

Wir haben 901 Gäste online

Neue Kommentare

Dr. Seán Ó Riain, Irische Botschaft, Wien zu Hamburg vergibt Förderpreise für Literatur und literarische Übersetzungen 2017: Ich gratuliere recht herzlich Frau Gabriele Haefs...
Herby Neubacher zu Weihnachtsoratorium vom Ensemble Resonanz: Frohlocken unter Freunden: Die Geschmacklosigkeit schreckt wirklich heute vo...
Sabine Carbon zu „Karl Marx, Das Kapital“. Eine Hommage im Museum der Arbeit: Bei zu viel Text hilft vielleicht unser Kinderbuc...
Sabine Albrecht zu Neues Angebot der Kunstmeile Hamburg: Der 3-Tage-Kunstmeilenpass: Guten Tag,
ich suche nach einer Erklärun...

B.F.Schwarze zu 100 Jahre Volksspielbühne Hüsung : Hallo, Frau Lampert,
leider gibt es nicht ...

Lange Nacht der Museen Hamburg 2017

Hamburger Architektur Sommer 2015


Musik

bauhouse - ein Konzertprojekt der besonderen Art

Drucken
(160 Bewertungen - Wie es Euch gefällt!)
Donnerstag, den 02. April 2009 um 15:13 Uhr
bauhouse - ein Konzertprojekt der besonderen Art 4.1 out of 5 based on 160 votes.
bauhouse Sinfonie 

"Sinfonie. Ein audiovisuelles Konzert" ist ein Projekt der Künstlergruppe bauhouse in Kooperation mit der AUDI AG.

Die Pioniere der synchronen Kombination von elektronischer Musik und visuellen Bildwelten sind bekannt für ihre innovativen Ideen und progressiven Projektumsetzungen. Kultur-Port.De stellt hier die Neudefinition der klassischen Konzertinszenierung von bauhouse vor, und konnte einen der Köpfe der Gruppe, Clemens Wittkowski, gewinnen, über die "Sinfonie" zu berichten.

bauhouse, das sind Fabian Grobe und Clemens Wittkowski zusammen mit Arno Kraehahn. Sie arbeiten seit Mitte der 1990er Jahre an der audiovisuellen Ausgestaltung von Performances, Installationen sowie Image- und Werbefilmen und gelten international bereits seit langem als Meister ihrer Zunft.

Clemens Wittkowski: Ursprünglich komponiert wurde die Sinfonie im Rahmen der langjährigen filmischen und musikalischen Arbeit von uns für den Automobilhersteller Audi. So sind über zwanzig Produktionen entstanden, u.a. TV- und Kino-Spots sowie Image-Filme für Modelle wie den A4, TT, S6/S8, R8 oder R10; darüber hinaus haben wir Messestand-Musiken für diverse Präsentationen auf den größten internationalen Auto-Shows entwickelt, u.a. in Genf, Paris, Frankfurt, Detroit, Los Angeles, Peking, Shanghai oder Tokio.

Auf Basis dieser Tätigkeiten kam es zu dem Vorhaben, ein audiovisuelles Konzert zu komponieren und live zu spielen. Ausgesuchte Teile aus allen bisherigen Produktionen wurden in Hinblick auf das audiovisuelle Konzept der "Sinfonie" zuerst musikalisch für Orchester umgeschrieben und ausgearbeitet. Dazu wurde eine Vielzahl an Filmsequenzen aus den vorhandenen Spots und Filmen sowie extra neu gedrehtes Material für die Sinfonie von uns audiovisuell inszeniert, damit wir mit Hilfe dieser vertonten Sequenzen mit einem Orchester überhaupt zusammenspielen können.

Wir verbinden in unseren Arbeiten Musik, DJ-Kultur, Video und Film und bezeichnen unser Schaffen selbst als „Audio:Video:Performance“. Wir wollen vereinfacht formuliert Klänge sichtbar machen und durch Kopplungen von Bildern mit Tönen neue Bedeutungen erzeugen.



 

Home > Blog > Musik > bauhouse - ein Konzertprojekt der besonderen ...

Mehr auf KulturPort.De

„Detroit” – Kathryn Bigelows Blick zurück im Zorn
 „Detroit” – Kathryn Bigelows Blick zurück im Zorn



Furioser Politthriller als Chronik staatlich autorisierter Gewalt.
Detroit, 25. Juli 1967. Hinter der Bühne des legendären Fox-Theatres fiebern Leadsinger Lar [ ... ]



Kopf-Hörer 18
 Kopf-Hörer 18



Alexander M. Wagner ist 22 Jahre jung. Er brilliert bei TYXart mit Tschaikowskys b-Moll-Klavierkonzert und präsentiert seine eigene zweite Symphonie. Außerdem  [ ... ]



Andreas Brandhorst: „Das Erwachen“ – Maschinenintelligenz außer Kontrolle
 Andreas Brandhorst: „Das Erwachen“ – Maschinenintelligenz außer Kontrolle



Dieser Thriller hat es in sich. „Das Erwachen“ bestätigt all unsere Ängste und Befürchtungen: Maschinenintelligenz (MI) bemächtigt sich der Künstlichen  [ ... ]



All Johr Wedder – Schöne Bescherungen im Ohnsorg Theater
 All Johr Wedder – Schöne Bescherungen im Ohnsorg Theater



Oje, du Fröhliche! Das Ohnsorg Theater stimmt mit „All Johr wedder“, der plattdeutschen Fassung von Alan Ayckbourns „Schöne Bescherungen“, auf die Weih [ ... ]



add art 2017 – von der Wirkung von Kunst in Unternehmen
 add art 2017 – von der Wirkung von Kunst in Unternehmen



Seit dem Jahr 2013 findet die „add art“ in Hamburg statt und seit jenem Jahr nehmen unterschiedliche Unternehmen der Hansestadt daran teil, ihre Türen für  [ ... ]



Weihnachtsoratorium vom Ensemble Resonanz: Frohlocken unter Freunden
 Weihnachtsoratorium vom Ensemble Resonanz: Frohlocken unter Freunden



Seit 2014 spielt das Ensemble Resonanz jedes Jahr seine ganz eigene Fassung von Bachs „Weihnachtsoratorium“ im Resonanzraum im Bunker an der Feldstraße in H [ ... ]



Weitere aktuelle Magazin Artikel

Anzeige


Home     Blog     WebTV     Kolumne     NewsPort     Live

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.