News-Port
Drucken
"Das eDIT Filmmaker's Festival hat gehalten, was es versprochen hat", resümierte Schirmherrin Eva Kühne-Hörmann, Hessens Ministerin für Wissenschaft und Kunst, zum Abschluss des Festivals. "Zukunftsweisende Themen, erstklassige Referenten und eine gute, kreative Atmosphäre zeichnen das Festival aus." Die dreitägige Veranstaltung spiegle so die weiter wachsende Bedeutung der Medien- und Kreativwirtschaft am Standort Hessen.

Dank des eDIT Filmmaker's Festival wird Frankfurt am Main einmal jährlich zur Drehscheibe für kreative Köpfe der Film- und Medienbranche aus Hessen, Europa und den USA. International renommierte Filmschaffende zeigen die neusten Trends und Entwicklungen auf, präsentieren technische Neuheiten und diskutieren, welche Zukunft den bewegten Bildern bestimmt sein wird - im Kino, im Fernsehen und im Internet.

8400 Zuschauer besuchten in diesem Jahr die Veranstaltungen, über 100 Journalisten hatten sich akkreditiert und etwa 1952 Besuche wurden bei den kostenlosen Nachwuchs-Seminaren der eDIT:eDucation verzeichnet und damit doppelt so viele wie im Vorjahr.