News-Port

Deutscher Musical Theater Preis 2019 - Ehrenpreis für Joop van den Ende

Drucken
Mittwoch, den 19. Juni 2019 um 07:38 Uhr

Der Deutsche Musical Theater Preis ist einer der wichtigsten Bühnenpreise Deutschlands und zudem die einzige Auszeichnung für deutschsprachige Musicals, die von Profis an Profis verliehen wird. In 13 Kategorien nominiert die Deutsche Musical Akademie (DMA) herausragende deutschsprachige Musical-Produktionen aus der Spielzeit 2018/2019 und lobt einen Ehrenpreis aus.

 

Deutsche Musical Theater Preis

Der diesjährige Ehrenpreis der Akademie geht an den niederländischen Erfolgsproduzenten Joop van den Ende. Die Deutsche Musical Akademie ehrt damit einen international erfolgreichen Produzenten und leidenschaftlichen Theatermacher, der in den letzten dreißig Jahren zahlreiche Fernsehsendungen, Theaterstücke, Musicals und Theaterrevuen geschaffen hat. Gemeinsam mit John de Mol führte er eine der weltweit größten unabhängigen kommerziellen Fernseh-produktionsfirmen („Endemol Entertainment“). 2000 gründete er „Stage Entertainment“, die er zur größten Theatergruppe Europas aufbaute, u.a. mit erfolgreichen Musicalproduktionen wie Tina: The Tina Turner Musical, Anastasia, Sister Act, Ich war noch niemals in New York, Das Wunder von Bern und Hinterm Horizont.

Joop van den Ende folgt auf die Ehrenpreisträger Pia Douwes (2018), Ute Lemper (2017), Dr. Michael Kunze und Sylvester Levay (2016), Peter Weck (2015) und Helmut Baumann (2014).

 

Der Deutsche Musical Theater Preis wird im Rahmen einer großen Gala am 7. Oktober 2019 im „Schmidt Theater“ in Hamburg verliehen. Zur Preisverleihung werden zahlreiche prominente Gäste aus Kultur, Politik und dem Show-Business erwartet.

 

Quelle: Deutsche Musical Akademie

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.