News-Port

Neue Gastspielförderung für Freie Theater in Bayern

Drucken
Samstag, den 12. Dezember 2009 um 16:46 Uhr
Bewerbungen ab sofort möglich. Stichtag für die Aufnahme in den „Theaterkatalog Gastspielförderung“, der die Grundlage für die Mittelvergabe darstellt, ist der 31. Dezember 2009.

Die Maßnahme "Gastspielförderung Freie Theater Bayern" des Verbandes Freie Darstellende Künste Bayern e.V. soll Gastspiele freier, professioneller Theatergruppen in Bayern unterstützen. Dazu wird das Angebot der freien Szene mit einem "Theaterkatalog", der die zuschussfähigen Produktionen vorstellt, präsentiert.

Der Zuschuss erleichtert vor allem die Deckung der Personalkosten für ein Gastspiel von Produktionen mit größerer Besetzung. Mit der Maßnahme werden ausschließlich Gastspiele von professionellen, freien Theatern mit Sitz in Bayern gefördert, die Gastspiele in Bayern, aber außerhalb der Sitzgemeinde und angrenzender Gemeinden durchführen. Gastspiele im Stadtgebiet der Landeshauptstadt München sind ausgeschlossen.

Die Gastspielförderung wird durch Mittel des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst ermöglicht. Erstmalig werden die Förderungen für Gastspiele im Jahr 2010 vergeben. Antragsberechtigte Gruppen bewerben sich bis zum 31. Dezember 2009 um die Aufnahme in den "Theaterkatalog Gastspielförderung Bayern", der Ende Januar 2010 veröffentlicht wird. Aus dem Theaterkatalog können Veranstalter Gastspiele auswählen. Die jeweiligen Theatergruppen beantragen sodann zum 21. März 2010 und 21. Juni 2010 die jeweilige Förderung.

Detaillierte Informationen und die Antragsformulare befinden sich auf der Internetseite des Verbands Freie Darstellende Künste Bayern e. V.: www.freie-theater-bayern.de/gastspielfoerderung/
 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos.