News-Port

Auffallendes Design, Fähigkeiten wie ein Superheld und viel PS – die Filmautos der Geschichte treffen am Überseeboulevard auch in diesem Jahr wieder aufeinander. Am 18.09.2021 zwischen 13 Uhr und 17 Uhr können Fans mitten auf dem Marktplatz in der Hafencity Auto-Ikonen wie den DeLorean aus „Zurück in die Zukunft“, den Auburn Speedster aus „Dick Tracy“ oder den Subaru Legacy von Stromberg betrachten.


Faszination für Jung und Alt: Ob in Filmklassikern wie „Zurück in die Zukunft“ oder in modernen Verfilmungen wie „The Fast and the Furious“, die Weggefährten der Charaktere spielen eine tragende Rolle und bleiben bei den Fans in Erinnerung. Zum fünfjährigen Jubiläum des Filmauto-Treffens rollen in diesem Jahr 20 Fahrzeuge auf den Marktplatz in der Hafencity. Darunter sind zum ersten Mal die Mystery Machine von „Scooby-Doo“, der Dodge Charger aus „The Fast and the Furious“ und der 3er BMW E46 aus „Alarm für Cobra 11“. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit "Jada Toys" und "Playmobil" statt. Für die kleinen Filmauto-Freunde ist auf dem Überseeboulevard eine Geisterjagd mit Preisen von Playmobil geplant.


Erstmalig wird es außerdem ein Fanmagazin zur Ausstellung geben. Darin enthalten sind Informationen rund um die Fahrzeuge, spannende Einblicke hinter die Kulissen und Ausmalbilder und Rätsel für Kinder. Die Magazine sind kostenfrei auf dem Überseeboulevard erhältlich.


Florian Schulze veranstaltet das Auto-Treffen seit mehreren Jahren: „Jedes Jahr freue ich mich aufs Neue, den Sammlern nicht nur eine Plattform zur Präsentation ihrer Lieblingsstücke zu geben, sondern auch einen Ort zum Austausch zu schaffen. Wir sind eine richtige Community geworden und möchten, dass die Öffentlichkeit an diesem Gefühl teilhaben kann. “


Dr. Claudia Weise, Quartiersmanagerin des nördlichen Überseequartiers von BNP Paribas Real Estate Property Management Deutschland, ist überzeugt, dass das Filmauto-Treffen auch in diesem Jahr wieder eine Vielzahl an Besucherinnen und Besuchern anziehen wird: „Das nördliche Überseequartier spricht mit seinen wiederkehrenden Eventformaten verschiedenste Zielgruppen an. Wir freuen uns, dass wir in diesem Jahr Hamburger Bewohnern und Touristen zum fünften Mal das Filmauto-Treffen präsentieren. Wie beliebt die Treffen sind, zeigt sich an der jährlich steigenden Besucheranzahl. Teilweise kommen die Gäste extra angereist, um die Ikonen auf dem Überseeboulevard zu treffen.“

 

Welche PS-Filmstars sind dabei?


• Alarm für Cobra 11 – BMW 3er E46 (Replica)
• Biff´s Ford – Ford Super Deluxe Convertible “Sheila”
• Bluesmobil – 1974er Dodge Monaco
• Bumblebee – Chevrolet Camaro
• CSI Miami – Ford Crown Victoria (Replica)
• Supernatural: Dean´s Baby – Chevrolet Impala
• Herbie – VW-Käfer
• Herbie – VW-Käfer (Edition Herbie goes to Monte Carlo)
• Jurassic Park – Ford Explorer
• Jurassic Park – Jeep Wrangler YJ (Baujahr 1992)
• K.A.R.R. – 1992 Pontiac Firebird
• K.I.T.T. – Pontiac Firebird, eigentlich Pontiac Trans Am
• K.I.T.T. – 2008er Shelby Mustang GT 500 KR (Replica)
• Miami Vice – Ferrari Daytona – als Replica auf Corvette C3 basis
• Mr. Steele – 1969 Auburn Speedster
• Mystery Machine – VW T3 Bus
• Strombergs Liebling – Subaru Legacy
• The Fast & the Furious – Dodge Charger
• The Fast & the Furious – VW Jetta MK3 (Vento)
• Zeitmaschine – DeLorean DMC-12

 

Quelle: BEiL²-Die PR-Strategen:

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)


Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.