Werbung

Neue Kommentare

Hamburger Architektur Sommer 2019

News-Port

In Zeiten, in denen der internationale künstlerische Austausch auf das Digitale beschränkt bleiben muss, präsentieren das Thalia Theater Hamburg und das Königliche Schauspielhaus Dramaten in Stockholm ab 20. Februar ein digitales Panorama des europäischen Theaters: „Stories from Europe“. Als Mitglieder von mitos21, einem Netzwerk einiger der wichtigsten europäischen Bühnen, haben Thalia Theater  und Dramaten gemeinsam ihre Partner eingeladen, ausgesuchte Aufführungen ihrer Häuser zu zeigen, um einem internationalen Publikum die Möglichkeit zu geben, trotz Reisebeschränkungen Theater aus neun verschiedenen Ländern zu erleben: heterogen und verschieden in Inhalten und Ästhetiken, angetrieben von der Neugier auf die Vielfalt Europas.

 

 

„Stories from Europe“ knüpft zum einen an das gleichnamige vom Dramaten initiierte Video-Projekt aus dem ersten Lockdown im Frühjahr an und findet andererseits im Rahmen der zwölften „Lessingtage“ des Thalia Theater statt. Das nach dem europäischen Aufklärer Gotthold Ephraim Lessing benannte Festival hatte hoffnungsvoll geplant, im Januar 2021 wieder  internationale Gastspiele in Hamburg präsentieren zu können. Da persönliche Begegnungen aber immer noch unmöglich sind, ist das Publikum nun eingeladen, auf einer paneuropäischen Couch Platz zu nehmen − zu Hause, aber doch zusammen, in Paris, Turin, Budapest oder Moskau.

 

Die Auswirkungen der Pandemie auf die Theater sind auf dem ganzen Kontinent sehr unterschiedlich, in diesem Sinne sind die digitalen Lessingtage 2021 auch eine Geste der Solidarität unter künstlerischen Partnern, die unter schwierigen Bedingungen weiter Theater machen. 

 

Die teilnehmenden Theater haben ihre Inszenierungen selbst ausgesucht. Die Programme finden in den jeweiligen Originalsprachen mit englischen Untertiteln statt und sind ab 20. Januar jeweils nur einmalig von 19 bis 24 Uhr (MEZ)  gratis online auf den Websites von Thalia Theater und Dramaten verfügbar. Das Thalia Theater stellt seine Aufführung als kostenpflichtigen Live-Stream zur Verfügung.

 

Mit Produktionen von

Dramaten Royal Dramatic Theatre Stockholm, Schweden
L’Odéon – Théâtre de l’Europe, Paris, Frankreich
Toneelhuis, Antwerpen, Belgien
Berliner Ensemble, Berlin 
Teatre Lliure, Barcelona, Spanien
Theatre of the Nations, Moskau, Russland
Schauspielhaus Düsseldorf 
Teatro Stabile Torino – Nationaltheater Turin, Italien   

Deutsches Theater, Berlin 
Katona József Színház, Budapest, Ungarn
ITA, Amsterdam, Niederlande (tbc)
Thalia Theater Hamburg

 

Weitere Informationen unter www.thalia-theater.de/en/lessingtage

 

Quelle: Thalia Theater

Kommentar verfassen
(Ich bin damit einverstanden, dass mein Beitrag veröffentlicht wird. Mein Name und Text werden mit Datum/Uhrzeit für jeden lesbar. Mehr Infos: Datenschutz)

Mehr auf KulturPort.De

Der in Hamburg geborene, in Norwegen aufgewachsene und in Köln lebende Saxophonist und Komponist Michael Villmow wird zu Beginn des Februars 2021 ein neues Album...

Ist die Perfektion der Technik wirklich ein Zustand, den wir ganz unbedingt anstreben sollten? Friedrich Georg Jünger war sich da nicht so sicher. Friedrich Georg...

Vor dem Hintergrund, der dem Leser dieser Serie bereits vertrauten Überlegungen zum Realraum und zur Realzeit soll zur Abrundung dieser Gedanken zur Philosophie...

Kriz LaFraize und Sinan Mercenk haben vor kurzem den Start eines neuen Musikprojekts angekündigt, in dessen Mittelpunkt eine Botschaft steht, die kurz lautet:...

Das Beethoven Jahr, das kaum stattfand, ist zu Ende – in der Gesamtaufnahme seiner Streichquartette durch das Kuss Quartett hallt es nach. Es war ein ganz...

Nach drei Alben, die sich rund um das Thema „Truth“ gedreht haben, leitet Interzone mit seinem Jubiläumsalbum eine Dekade der „Fiction“ ein. Was zunächst...


Home     Blog     Kolumne     Reisen     NewsPort     Live

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.